Frage von knowing92, 55

Friedhof, auf einmal wohl fühlen&entspannen?

Hatte früher immer weiss nicht wie mans sagen soll, erfurcht, respekt vor den toten, komisches gefühl in der magen gegend wenn ich auf friedhof war ist nur noch selten aber seit dem ich dieses jahr oft hingehe, da meine mutter leider auch verstorben ist dieses jahr, kann ich mich auf einmal vollkommen entspannen auf friedhof, was ich eigentlich komisch find, warum ist das so?

Ps: dabei konnt ich mich meistens nur bei meiner mutter entspannen, wohlfühlen

Kennt ihr das? Bei euch auch so?

Antwort
von unknownboy80335, 29

Ich kenne das nicht, finde das aber nicht sonderbar. Du bist dort auf einem Platz den du kennst, dort ist deine Mutter ... Ein Friedhof ist auch ein Platz des Denkens und der Erinnerung und nichts Negatives 

Antwort
von RabbytJ, 11

Ein Friedhof ist ein Ort der ruhe und der Entspannung, es ist nur selten laut dort oder gar hektisch.

Dies bemerkt der Körper sofort, somit kommt eine innere und wohlige ruhe im körper zustande, ist nicht nur bei dir so.

Antwort
von banana0602, 19

Vielleicht fühlst du deine Mutter,die dort auf dich passt?:)

Antwort
von quinann, 23

Der Friedhof ist ein Ort der Stille und die Ruhe dort tut gut, obwohl es "Friedhof" ist. Man trifft auch oft Leute die man kennt und komischerweise entwickeln sich da immer schöne Gespräche, wo man sonst nie Zeit dazu hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten