Frage von BigKing123459, 29

Friedenssicherung im Vietnamkrieg und Eingriff internationaler Organisationen?

Welche friedenssichernden Maßnahmen hätten ergriffen werden können bzw. wurden ergiffen? Welche internationale Organisationen haben wie geholfen?

Danke an jede Antwort :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LeBonyt, 9

Cool.. Nun ja in Paris wurden ja die Friedensverträge unterschrieben. Die amerikanischen Truppen sind ja abgezogen. Und die Südvietnamesen waren militärtechnisch nun auf verlorenen Posten und konnten gegen die dann folgenden Angriff der Nordvietnamesen keinen Widerstand leisten. Die Amerikaner konnten mit der Bombardierung des Ho Chi Minth Pfades auch keine nennenswerte Wirkung erzielen. 

Daher gibt es zu Friedenssicherung eine Pufferzone zwischen den Konfliktparteien. Diese Pufferzonen werden nun von UN - Truppen besetzt, um die Einhaltung des Friedensvertrag überwachen. siehe UN Missionen.

 

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 9

Ich empfehle dir die Lektüre dieses grundlegenden Buches:

  • Marc Frey: Geschichte des Vietnamkriegs. Die Tragödie in Asien und das Ende des amerikanischen Traums. 10. Aufl. 2016.

MfG

Arnold


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten