Frage von PedderPan, 46

Freunschaften schließen?

Guten Tag, bald werde ich wieder eine Schule besuchen und will dort ein paar Freundschaften schließen. Haken dabei ist, dass ich ein sehr schüchterner Kerl bin und es mir schwer fällt auf andere zuzugehen und Konversationen zu halten. Hat wer ähnliche Probleme gehabt und konnte diese lösen? Ich hoffe jemand kann mir ein paar Ratschläge dazu geben, Dinge wie sei du selbst oder geh einfach auf sie zu sind leicht gesagt, aber in der Praxis sieht es dann wieder anders aus für mich. Größtes Problem is, dass mir schnell der Gesprächstoff ausgeht.

Antwort
von Thekakwhita, 22

Bleib einfach, wie du bist. Lerne die Leute erstmal kennen. Zu den meisten Schulkontakten habe ich nur noch über Facebook Kontakt. Versuche nichts zu erzwingen. Das Problem heutzutage ist nicht nur, dass dir der Gesprächsstoff ausgeht, sondern dass die Leute meistens mit ihrem Smartphone beschäftigt sind, auch in den Pausen, wenn man sich mit den Leuten überhaupt gerne unterhalten würde. Man kommt gar nicht mehr an sie ran. Versuch, Leute ohne Smartphone als erstes anzusprechen. Ich war auch schüchtern. Einen Teil von Schüchternheit habe ich abgelegt durch Referate und Präsentationen halten. Melde dich oft dafür. So bekommst du Training und erhälst auch öfters ein positives Feedback von deinen Mitschülern.

Antwort
von Shyrou, 14

Wie ich zu einer neuen Schule kam, hatte ich auch Angst und dachte, ich wäre wie in der Mittelschule wieder alleine, was aber nicht der Fall war. Ich war so, wie ich wirklich war(und jetzt auch bin), sie fanden mich alle sympathisch und ich schloss wundervolle Freundschaften. Man hat oft zu viele unnötige Ängste, die man erschwert, obwohl es nur ein kleines Thema ist worüber man sich keine Sorgen machen muss. Du kannst das, du machst das und du schaffst das, oke? Wenn dir der Gesprächsstoff ausgeht dann frag' einfach die üppigen 0815 Fragen wie, ''Und was sind deine Hobbys?'' ''Was für eine Musikrichtung hörst du?'' ''Hast du Bock, später was mit mir zu unternehmen?'' ''Wohin bist du schon gereist?'' und blaa, blaaaa, bla. Vielleicht sieht dir ja jemand ähnlich vom Style(zb Szene) her, dann is es auch ziemlich einfacher.

Antwort
von vaplos, 26

Wenn du als Neuer in eine Klasse kommst, brauchst du gar nichts zu machen, die kommen alle zu dir ;p
Fragen dich aus etc etc..
Sei einfach du selbst. Und wenn dir nix mehr zum Reden einfällt, google einfach nach den besten Fragen während einer Konversation lol :D

Kommentar von PedderPan ,

Nicht als neuer leider nicht, ich komme in eine komplett neue Klasse alle kennen sich nicht und das hatte ich schon davor 2 mal gehabt und es war bei beiden malen ein Fiasko.

Kommentar von vaplos ,

Hmmh das ist natürlich was anderes.. Kommt halt immer auf die Situation und die Personen an, die da sind. Ich persönlich grenze mich immer direkt von denen ab, die auf "Macker" machen. Brauche ich einfach nicht. In meinem Fall hat das bei Anderen auch immer eine positive Reaktion gegeben (halt von denen, die sich auch von den Ego-Bestien abwenden) und so haben sich einige gute und lang anhaltenden Freundschaften gebildet. MUSS natürlich nicht bei dir genau so sein. Kommt hier halt wirklich auf die Stimmung der Anderen an.
Schau erst einmal, wie alle drauf sind. Evtl. ist es ja doch so, wie ich oben schon sagte und sie kommen zu dir, anstatt du zu denen ;D

Kommentar von PedderPan ,

Das wäre wunderbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community