Frage von 01sunshine, 125

Freunschaft Plus mit einer Frau ( Ich weiblich)?

Hallo, Aus freundschaft zu einer Frau ist Freundschaft Plus geworden. ( ich selbst bin weiblich) .

Das problem jedoch ist, dass sie noch Gefühle für ihre Ex-Freundin hat. Was eigentlich kein problem war bzw ist, nur redet sie in letzer Zeit einfach immer aus heiterem Himmel wieder über die Ex und regt sich auch über sie auf, weil sie noch in Kontakt sind.

EInerseits regt sie das auf das sie immer wieder schreibt. Anderer seit hat sie noch die Gefühle für sie. An sich kann es mir egal sein, aber irgendwie macht mich das doch etwas nachdenklich wie ich mich verhalten soll.

Hat irgendjemand einen Tipp? Soll ich mich etwas entfernen und ihr einfach mal ihr leben ordnen lassen ehe ich wieder was mit ihr Unternehme? Oder soll ich mich einfach weiterhin neutral verhalten? Ich möchte aber auch nicht ausgenutzt werden, wenn sie noch gefühle für die andere hat. Ist das denn Normal bei einer F+ ?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten

Antwort
von thlu1, 91

Ich habe zugebenermaßen noch nie eine F+ gehabt, aber ich verstehe es so, dass man auf freundschaftlicher Ebene verbunden ist und wenn man halt Lust hat, dann trifft man sich zum Sex. Klare Regeln lassen für jeden Freiräume. Der Haken ist, und das lese ich immer wieder, was ist, wenn eine Person anfängt Gefühle zu entwickeln. Genau das tust du gerade, sonst würdest du dir nicht diese Fragen stellen.

Da ich hier keine Erfahrung mit F+ habe, ist mein Rat, dass du dir intensive Gedanken über deine Gefühle machen solltest. Bekommst du das nicht auseinander, solltet ihr reden, denn es schafft eine neue Situation.

Kommentar von 01sunshine ,

Ich hab auch gedacht dass es vllt etwas mit meinen Gefühlen zu tun hat. Ich hatte zuvor auch keine F+ is somit auch neuland. Jedoch verfällt sie immer wieder in eine trauermoment wenn sie an ihre ex denk. Is normal klar.Aber in dem moment komm ich mir etwas fehl am platz vor . Bzw denk mir was sie eig von mir will? ! wenn sie doch vllt lieber bei ihrer ex wäre?!

Kommentar von thlu1 ,

Vielleicht sucht sie auch einfach nur etwas Trost? Jemanden der einfach nur zuhört und da ist. Das kann auch eine gute Freundin sein, so wie du. Das hat mit eurer Abmachung in Sachen Sex nicht viel zu tun. Aus meiner Sicht solltet ihr das trennen. Wenn du dich zum einen als gute Freundin siehst, die sie vielleicht wieder aufrichtet, könnt ihr immer noch guten Sex haben, solange du dir über deine Gefühle klar bist.

Antwort
von StefanieNeu, 77

Da du keine Beziehung, sondern nur Freundschaft + willst, kannst du so weiter machen wie jetzt. Sie nutzt dich ja nicht aus, außer du hättest natürlich andere Absichten ? Vielleicht solltest du dir darüber bewusst werden was du möchtest. So wie es sich liest, willst du mehr als Freundschaft. Eine Freundin redet halt über ihren/ihre Ex mit einer guten Freundin.

Antwort
von miezepussi, 53

Freundschaft Plus ist doch ohne Gefühle.... Wo ist dein Problem? 

Handelt es sich um eine Partnerschaft, ist es mit Gefühle, dann solltest du dir Gedanken über Ihre Gefühle zu dir machen.

Antwort
von 01sunshine, 61

Danke für eure Antworten.

Aber beginnt man eine F+ nicht vllt erst wenn man mit was anderem einfach schon abgeschlossen hat? Um sich einfach auf das was voreinem is zu Konzentrieren. Und nicht andauernd gehemmt von einer anderen Person ist?

Kommentar von thlu1 ,

Ja, ich gebe dir recht, aber es passiert nicht selten, dass man meint etwas überwunden zu haben und plötzlich ein alter Schmerz wieder hoch kommt, ausgelöst durch eine bestimmte Situation.

Kommentar von StefanieNeu ,

Also ich lese immer noch Freundschaft und nicht Beziehung. Wenn ihr eine Beziehung aufbauen wollen würdet, dann solltet ihr vorher alles alte abgeschlossen haben. Bei einer Freundschaft + würde ich mir über sowas gar keine Gedanken machen. Die würde ich vielleicht gerade deswegen führen, weil ich nähe brauche und will, aber keine Beziehung.

Kommentar von 01sunshine ,

Da hast du natürlich auch recht. Aber dennoch is es manchmal komisch wenn man sich in nem moment super versteht und die vergangenheit einfach mal weglässt, dass es dann in einem moment doch wieder aufkommt. Eigentlich interessiert mich ihre ex recht wenig bzw was sie sonst so treibt oder macht. Ich weis nur manchmal nicht mich zu verhalten wenn sie das thema wieder aufbringt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community