Frage von Wilhelmpfleger, 74

Freundschaftskündigung gerecht?

Hey Leute,

Wo Fang ich am besten an? Wir waren auf Klassenfahrt . Da gabs ordentlich was zum "tanken". Wir haben son klassisches, wer zu erst pennt, wird bestraft. Ein Kumpel namens Domschka schlief zu erst ein... Er nahm am Spiel teil. Wir haben uns was "witziges" ausgedacht. Ich hab gekackt und es aufbewahrt. Am nächsten Morgen haben wir seine Brötchen damit beschmiert (natürlich hatten wir was für den Geruch unternommen). Er musste in der Zwischenzeit aufs Klo. Wir sagten dann es wäre Nutella und er biss ein großes Stück ab. Er wusste zwar, es war kein Nutella aber er aß alles auf. Hinterher hab ich es gesagt und der war ziemlich erbost drüber. Er meinte, es habe Konsequenzen (wir beide sind 13).

Meint ihr es ist gerechtfertigt? Ich finde, er übertreibt...

Und nein, obwohl das so klingt, es ist wirklich kein troll

Antwort
von Tim774, 23

Ja ist es. Sowas ist ja krank... Eig. Sehr schade, dass es kein Troll ist. Um erstmal auf so ne Idee zu kommen.. Ich kann es vollkommen nchvollziehen. Ich hätte der Person, die sowas mit mir genacht hätte eine aufs maul gehauen.

Kommentar von Wilhelmpfleger ,

Und der nächste, der mit Gewalt handeln würde.

Antwort
von uncut1234, 36

An seiner Stelle würde ich dich mal richtig schlagen

Kommentar von Wilhelmpfleger ,

Warum denn??

Kommentar von uncut1234 ,

Weil das absolut abartig und krank ist was ihr da gemacht habt

Kommentar von Wilhelmpfleger ,

Gewalt Ist aber trotzdem keine Lösung

Kommentar von uncut1234 ,

danach wärt ihr wenigstens quitt

Kommentar von Wilhelmpfleger ,

Ja Ansichtssache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community