Frage von Numinos2, 56

Freundschaften beenden (Cut im Leben machen)?

Ich bin umgezogen. So gesehen die perfekte Gelegenheit den Cut im Leben zu machen. Denn meine vorheriges Leben war von Mobbing durchplagt. Ich habe natürlich auch Freunde kennen gelernt. Jedoch sind meine engeren Freunde "falsche" Freunde. Nur damals hätte ich ohne sie keinen mehr gehabt, hier baue ich mir gerade ein neues Leben auf. Gerade eben kam schon wieder eine Demütigung und Beleidigung von einem. Wutentbrannt habe ich die WahtsApp Gruppe verlassen. Soll ich jetzt komplett den Kontakt abbrechen? Ich habe es langsam Leid der "dumme" zu sein, mit dem man alles machen kann. Obwohl ich schon auf Distanz gegangen bin und ich erhofft habe das es bei Ihnen "Klick" macht, das sie darüber nachdenken warum ich das mache. Oder doch lieber noch im Kontakt bleiben weil man sich seit 3 Jahren kennt?

Antwort
von mewtu132, 19

Wenn deine ,,Freunde" dich beleidigen, dann sind sie keine richtigen Freunde, außer es ist nicht wirklich ernst gemeint.

Aber auch selbst ,,Spaß" kann beleidigend sein, wenn es was ist das dich wirklich verletzt, und sie das auch wissen, weißt du, dass es kein Spaß war.

Es ist natürlich wichtig, Freunde zu haben. Versuch in deiner neuen Stadt neue Freunde zu finden. Du kannst neue Leute kennenlernen, wenn du Vereinen beitrittst, Kurse besuchst oder dich einfach in einem Café zu jemandem setzt, der grade alleine und in deinem alter ist. Außerdem ist eine Schule eine gute Gelegenheit, neue Freunde zu finden. c: Und falls du in den Pausen nicht viele neue Leute kennengelernt hast, unterhalte dich mit den Leuten aus deiner Klasse, die mit dem selben Zug/Bus/whatever nach hause fahren :D Aber versuch nicht zu aufdringlich zu wirken.

Ich weiß nicht, ob du Pokémon Go kennst, aber dadurch kommt man echt in Kontakt mit neuen Leuten. :3 

Sry ich bin jz vom Thema abgekommen :D

Wenn du denkst, die Freunde meinen es nicht als Spaß und sie sich nicht mehr bei dir melden, dann brich den Kontakt einfach ab.

Und ganz ehrlich, lieber 2-3 enge Freunde als 10 falsche. 

Bei mir sinds auch nur 3 denen ich wirklich vertrauen kann, ich hätte auch gerne die Gelegenheit einen Cut im Leben zu machen c:

Ich würde sie nutzen, aber letzten endes musst du es wissen ^-^

PS: Du kannst dir ja Internetfreunde suchen, aber da darf man sich nicht zu sehr ,,reinsteigern" und man sollte trotzdem noch normale haben c: <33

Kommentar von Numinos2 ,

Meine Ausbildung fängt in 10 Tagen an. Durch die Berufsschule und Ausbildungsplatz erhoffe ich mir viel :)

Ich bin jetzt schon damit beschäftigt im Internet welche kennen zu lernen. Ich habe heute schon mein zweites Treffen. Ich schätze, ich bin auf einen guten Weg. :)

Ich bedanke mich für deine Antwort und das du dir Zeit dafür genommen hast.

Kommentar von mewtu132 ,

Das schaffst du schon ^-^ 

Darf ich dich fragen wie alt du eigentlich bist? c:

Kann sowieso nicht schlafen also, kein Ding :D

Viel Glück ^-^

Antwort
von AKarenina, 22

Hey Numinos2,

im Grunde beantwortest du dir die Frage ja schon selber: Es geht hier um falsche Freunde, die dich beleidigen und vermutlich nie wirklich für dich da waren. Die "Freundschaft" basierte auf gemeinsamen Unternehmungen, würde ich jetzt mal annehmen. Durch deinen Umzug fallen diese ja sicherlich weg. 

Ich denke, dass dich diese Leute nur runterziehen und es für dich an der Zeit ist, einen "Cut" zu machen. 

Antwort
von JTKirk2000, 6

Meinst Du echt, Deine falschen Freunde ändern sich, nur weil Du woanders hingezogen bist? Im Gegenteil. Die bleiben genauso wie sie waren und fühlen sich durch Deine "Flucht" sogar noch bestärkt. Willst Du Dich durch deren Möglichkeit, Dich weiterhin zu erreichen weiterhin von ihnen niedermachen lassen, dann behalte den Kontakt bei. Wenn Du endlich Deine Ruhe haben und neu anfangen möchtest, dann brich den Kontakt ab. Drei Jahre des Mobbings, sind keine 3 Jahre der Freundschaft - es sei denn natürlich, und das gibt es auch, dass die Beleidigung nur im Verstand dessen existiert, der von allen anderen nahezu ständig beleidigt wird. Das gibt es auch. Solche Leute haben echte Schwierigkeiten, zu akzeptieren, dass sich die Welt nicht nur um sie selbst dreht, sondern dass auch Freunde ein jeweils eigenes Leben haben und nicht jederzeit zur Stelle sein können, wenn jemand anderes Hilfe braucht oder unterhalten werden möchte. Ich behaupte nicht, dass dies auf Dich zutrifft, aber genau so einen Fall gab es einmal in meinem Bekanntenkreis. Alle anderen waren die Bösen, aber der Einzige, der aus seiner Sicht keine Fehler hatte, war er. In Wahrheit war es genau umgekehrt, aber das sah er nicht ein. Der einzige Moment indem er dies sah war offenbar als ich ihm sagte, dass ich ihm eine Freundin wünsche (er war lange Zeit auf der Suche nach einer Freundin), die genauso ist wie er und die sich genauso entwickelt wie er, denn in diesem Moment war er zutiefst beleidigt und angep...t.

Antwort
von Lapushish, 15

Wenn diese 'freunde' in deinen Augen schon falsch sind und dich beleidigen, wo ist dann die Motivation, den Kontakt zu halten? Und wenn sie dich offenbar nicht mögen, woher soll die Motivation kommen, dich zu mögen, wenn du auf Distanz gehst? Sorry.

Kommentar von Numinos2 ,

Ich habe gedacht, das wenn ich auf Distanz gehe sie über ihre Worte nachdenken. Nach jeder Demütigung (wo ich wusste das es ernst gemeint war, oder aus dem Arm geschüttelt kommt.) habe ich mich Distanziert. Nur leider hat das nichts gebracht.

Kommentar von Lapushish ,

Weil du ihnen offenbar nicht viel bedeutest. Besorg dir eine neue Handy Nummer für deine neuen, WAHREN Freunde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community