Frage von nuerka 02.10.2011

freundschaft zwischen mann und frau, geht das gut?

  • Hilfreichste Antwort von SwissWeasle 02.10.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das geht hervorragend. Ich bin jetzt 31 Jahre alt und habe eine Kollegin, die ich um nichts in der Welt tauschen will. Und das ohne jegliche Hintergedanken oder der Angst, es könnte sich etwas bei ihr oder mir diesbezüglich ändern. Wieso sollte das nicht gehen?

  • Antwort von JZG22061954 02.10.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Diese und ähnliche Fragen wurden hier schon oft gestellt und ich kann nur sagen das ist durchaus möglich und auch nicht so ausgesprochen selten. Wichtig ist allerdings dabei das beide in der Lage sind mit der trotzdem vorhandenen Erotik vernünftig umzugehen. Dabei muss weder der Mann noch die Frau vergessen das sie es mit eine Frau respektive einem Mann zu tun haben. Es können sich sogar ohne nennenswerte Probleme tiefere Gefühle zwischen beiden bilden jedoch, so lange wie sie sich im sicheren Bereich einer platonischen Liebe bewegen ist alles in allerbester Ordnung.

  • Antwort von Ratatoskr 02.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich war 8 Jahre mit einer Frau befreundet, die ich sehr schätze. Wir waren stolz auf unsere besondere Beziehung. Seit 2 Jahren sind wir ein Paar, da wir beide in den zurückliegenden Jahren nicht klar über unsere wahren Gefühle waren. Es ist für uns beide auch eine besondere Liebesbeziehung. Wir befinden uns beide in Scheidungsehen und haben beide je zwei Kinder. Wir denken gerne an den Beginn unserer Freundschaft zurück, sind aber jetzt umso glücklicher. Muss aber nicht universal gelten. Mir kommt ein Spruch in´s Hirn. Aus Freundschaft kann auch Liebe werden, aus Liebe nie Freundschaft. Trotz allem, ist es etwas Besonderes und bedarf einiger Anstrengungen und Ehrlichkeit. Ohne diese funktioniert es nicht, wenn sich nur Einer von Beiden verlieben sollte, was ja passieren kann, muss man darüber reden, sonst geht vieles kaputt. Grüße aus Sonneberg

  • Antwort von Swoboda96 02.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Im grund eja, aber es kann oft dazu kommen das sich einer de rbeiden dann verliebt, und das kann viel kaputt machen oder eine wunderbare Beziehung hervorbingen

  • Antwort von moebi64 03.10.2011

    Eine Frau ist doch ebenso sehr ein Mensch wie ein Mann ein Mensch ist und Menschen können miteinander befreundet sein, wo ist denn hier die Frage? Zuneigung und Loyalität sind doch nicht geschlechtsspezifisch.

  • Antwort von winceja 02.10.2011

    Freundschaft zwischen Mann und Frau kann nur geben, wenn ein gewisses Grad an physischer Antipathie vorhanden ist.

  • Antwort von iselle 02.10.2011

    Natürlich kann das funktionieren.
    Es kann aber auch nicht funktionieren aus versch. Gründen.

    Das kommt auf die Personen an.

    Ich bin seit Jahren mit meinen Jungs befreundet und es passt alles super =)

  • Antwort von Nuggles 02.10.2011

    Ich hab mal gehört: Wenn Männer freundschaftlich gut mit Frauen können, seien sie schwul, aber ob das stimmt, muss derjenige selber wissen :D

  • Antwort von Koma77 02.10.2011

    die Frage hatte wir schon so oft hier Ja wenn keine Lieben dabei ist

  • Antwort von apfelbaum88 02.10.2011

    Na klar. Aber nur wenn keiner was vom anderen will. Meisten merkt man selbst gar nicht das man keine Freundschaft will, sondern eine Beziehung. Und so gehen diese "Freundschaften" kaputt. Sprech da aus Erfahrung.

  • Antwort von gnotzer 02.10.2011

    Natürlich.

  • Antwort von MarcosC 02.10.2011

    Ja sicher, warum nicht?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!