Frage von Notesbarots, 4

Freundschaft: Was ist los mit mir?

Hey,

ich wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet und bräuchte euren Rat:)

Also:

Es ist so, dass ich gerade dabei bin, in einen neuen Freundeskreis zu kommen und meine Freunde da sind echt nett. Ich hab vor Kurzem erst mit einem gechillt und ich bin völlig unglücklich irgendwie, und zwei gespalten innerlich. Er hat richtig richtig Erfolg bei den Mädls und einen mega guten Freundeskreis, der hinter ihm steht. Er ist beliebt und einfach auch mega witzig. Ich freunde mit ihm richtig an und was mich traurig macht ist einfach die tatsache dass er irgenwie perfekt scheint. Gut er ist z.b nicht bombe in der schule aber im guten mittelfeld. Ich hingegen hatte nie richtig ultra krasse freunde han das in den letzten jahren gemerkt und deswegen bin ich grad dabei den neuen hier aufzubauen. Ich bin auch nicht so ein player wie er und das macht mich wahnsinnig haha. Und was auch schlimm ist, dass er einen besten freund hat also männlich und ich eine beste freundin. Für mich wäre ein männlicher bester freund halt echt nice und wichtig aber er hat ja schon einen und das macht mich traurig.

Was soll ich machen? Findet ihr ich sehe das alles aus einer falschen perspektive? Er wirkt halt voll perfekt.

Bin gespannt auf eure antworten :) Danke im Vorraus :)

Antwort
von ichneednohelp, 4

Alles ist normal ich bin jetzt 15 und mein bester Kumpel den ich 15 jahre lang kannte sagt zu mir eiskalt ich beende freundschaft wegen 3 anderen die er höchstens 2; 3 jahre kennt! das siehst du falsch es ist 3gal ob du eine beste Freundin hast ist auch voll ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten