Frage von Krulain, 38

Freundschaft Trotz gefühle?

Guten Tag, da ich Grade echt nicht mehr weiter weiß wende ich mich mal an euch.. Folgendes: Seit Anfang des Jahres hatte ich schon immer auf ein bestimmtes Mädchen ( 18) und ich (20) ein Auge geworfen, da war sie aber noch vergeben.. Vor 4-5 Monaten war sie dann Single und das tägliche schreiben mit ihr wurde immer intensiver, hab echt nicht mehr dran geglaubt das es noch solch liebevolle Mädchen heutzutage noch gibt. Vor etwa 2 Monaten war sie 3 Wochen im Urlaub wo wir uns durch das schreiben verliebt hatten und auch über Beziehung usw geredet haben.. Alles lief super, dann kam sie wieder und wir kamen ein paar Tage später zusammen.. Aber eine Woche später meinte sie dann das es ihr zu schnell ging und sie mehr zeit möchte, was ich verstehen konnte.. Sie ist ein sehr sensibles Mädchen, die sehr selten über Gefühle und Probleme spricht weil sie eine ist die viel Aufmerksamkeit brauch und das Gefühl braucht das man sich wirklich für sie und ihre Probleme interessieren muss.. Sie ist nämlich in den letzten 4 Wochen mehr als nur abweisend und anders geworden, nicht nur zu mir auch zu ihren Freunden.. Wir wollten uns heute Abend treffen um mal vernünftig über alles zu reden denn ich weiß nie wss mit uns ist und ich möchte einfach wissen was mit ihr los ist weshalb sie so anders ist.. Sie meinte halt gestern sie möchte erstmal njr reden, ohne das irgendwelche Nähe kommt oder so.. Sie weiß nicht was sie will und denkt Freundschaft isf " erstmal " besser. Das hat sie damals schon erwähnt, was sollte ich nun tun ? Beide haben definitiv Gefühle das habe ich öfter gemerkt .. Sollte man es einfach bei Freundschaft belassen? Geht das überhaupt wenn Gefühle im Spiel ist? Gibt es doch noch Hoffnung auf ein wir? Ich bin echt überfragt.. Ich hoffe jemand weiß einen guten Rat

Antwort
von Boogoo17, 15

Hallo

Frauen haben immer komische Gefühlsausbrüche, was ich oft feststellen durfte. Ich persönlich denke das es ein "wir" geben wird. Gib ihr nur etwas Zeit. Ich weiss man fühlt sich verunsichert und es quält einen, da man sich der Sache nicht sicher ist. Schenk ihr einfach Beachtung und kümmere dich um sie. Wenn sie so ist, wie du beschreibst, so wird sie es sicher schätzen und mit dir zusammen sein wollen :)

Kommentar von Krulain ,

Denkst du? :/ Ich möchte sie ja auch nicht bedrängen usw.. also versuche ich eifnach so für sie da zu sein und später mit ihr zu reden und schauen was man tun kann..

Kommentar von Boogoo17 ,

Auf jeden Fall. Gib ihr einfach das Gefühl, dass du für sie da bist. Sie wird es schätzen. Aufgeben würde ich auf keinen Fall, auch wenns etwas länger dauert :)

Antwort
von Lalaleloli, 10

Wenn du weißt das sie Gefühle für dich hat, sie aber trotzdem zögert dann bedränge sie nicht. Lass ihr Zeit wenn sie diese braucht!

Antwort
von LioBach03, 20

Reden in der Krise:
Rede mit ihr - eure Freundsxhaft wird das schon aushalten. Und wer weiss... villeicht empfindet sie ja aich etwas für dich...

Kommentar von Krulain ,

Das sie noch Gefühle für mich hat weiß ich ja.  .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten