Frage von Anniyooou, 147

Freundschaft plus, wie seht ihr das?

Was meint ihr sollte man dabei beachten? Sind eurer Meinung nach Gefühle tabu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HirnvomHimmel, 13

Sind eurer Meinung nach Gefühle tabu?

Aus welchen schlechten Hollywoodfilm stammt denn soooo einen Bullshit? Sorry, daß ich mich so drastisch ausdrücke, aber Du hast nach meiner Meinung gefragt.

Gefühle sind etwas völlig natürliches. Manche tauchen auf, andere gehen wieder weg, ohne daß man das wirklich kontrollieren kann.

In einer Freundschaft - einer tiefen Freundschaft die nicht nur aus oberflächlichem Schönwetter-Spaß besteht, ist selbstverständlich auch Platz für Gefühle. Und wenn jemand sich in einer Freundschaft verliebt - dann ist das eben so und man kann auch drüber reden und es zeigen, ohne von der anderen Person zu erwarten, daß sie Gefühle mit gleichen Gefühlen erwidern muss.

Wenn jetzt noch ein "Plus" auf die Freundschaft obendrauf kommt und beide was sexuelles miteinander machen, dann kann das für eine Person durch Freundschaft, für die andere Durch Liebe motiviert sein - solange es für beide schön ist - warum denn nicht?

Antwort
von Masuya, 37

Hallo Anniyouu, 

also ich könnte es nicht verantworten, wenn ich wüsste, dass mein Partner Gefühle für mich hat, aber ich nicht für ihn.. denn dann hätte ich Angst, einen neuen Typen kennen zu lernen und ihn doch irgendwie erklären zu müssen, dass da nichts mehr läuft. 

Würde ich allerdings Gefühle für ihn habe, würde ich mir einreden, dass er jeder Zeit abspringen kann und das ich gar keinen Fall zur eifersüchtigen Furie werden darf. Ich müsste halt auch gucken, wie viel Schmerz es mir bereiten würde, wenn er geht. 

Was man dabei beachten sollte ist, dass man offen über die Gefühle reden sollte und muss. Man darf die andere Person nicht einschränken oder Schuldgefühle machen, nur weil sie eine neue Person kennen lernt.. keine eifersucht oder so. 

Antwort
von ascivit, 61

Ich habe bei Freundschaft+ immer, naja meistens, auch Gefühle für den anderen, und das machts so schön.

Antwort
von WelleErdball, 27

Für mich ist das völliger Unfug. Freundschaft hat eine ganz andere Voraussetzung als "nur Sex". Beides miteinander zu vermischen kann unweigerlich nur Probleme mit sich ziehen.

Antwort
von kittyka, 57

Offen darüber reden. Sobald Gefühle ins Spiel kommen das Ganze beenden. Es kann funktionieren aber es kommt immer auf die Personen an.

Antwort
von FlyingCarpet, 72

Darf man keine großen Gefühle reinsetzen. Würde das auch nicht machen, hält andere Männer davon ab, Dich Dir zu nähern.

Antwort
von Lappen25, 100

Hey also ich m/17 finde das eigentlich gut weil man dann dem anderen keine rechenschaft ablegen muss weil man ja nicht zusammen ist und man kann trotzdem spass haben. ist vielleicht nicht fuer jeden etwas weil sich dadurch natuerlich auch gefuehle entwickeln koennen die da komplett am falschen platz sind :)

Antwort
von FouLou, 20

Mara hat das schon wunderbar beschrieben und dem stimme ich so zu.

Nach meiner erfahrung hört freundschaft da auf wo ernsthafte romatische gefühle anfangen.

Und bei richtigen Freundschaften mit sex ist die gefahr das einer gefühle entwickelt und sich verliebt relativ groß. Und sobalt einer mehr will und der andere ist ist das ganze ziemlich im sack und es wird doof enden.

Antwort
von MaraMiez, 49

Gefühle müssen nicht tabu sein, man muss nur offen damit umgehen.

Man sollte von Anfang an klar machen, wenn einer Gefühle entwickelt, was ja passieren kann, gerade wenn man gut befreundet ist und die Sex-Sache länger läuft, sollte er das sagen und wenn das dann nicht auf Gegenseitigkeit beruht, sollte die Sache beendet werden, um zu verhindern, dass jemand verletzt wird.

Das kann gut gehen. Entweder entwickelt keiner Gefühle und man hat einfach Spaß miteinander oder es entwickeln beide Gefühle und man macht was ernstes draus (war bei meinem Mann und mir so).

Es kann auch schief gehen. Einer entwickelt Gefühle, der andere nicht. Wenn man dann nicht offgen zueinander ist und es beendet, solang es "nur" eine Schwärmerei ist, wird das früher oder später denjenigen, der die Gefühle hat, zutiefst verletzen. Und das ist ein No-Go.

Kommentar von SSiMmMone ,

ein teil entwiclelt i.wann gefühle - und dann ist in der sch...

Antwort
von Here2Talk, 56

Meistens ist es irgendwann mehr als Freundschaft. Deshalb finde ich + (ohne Freundschaft) deutlich besser. Freundschaft+ würde für mich bedeuten das man auch ins Kino geht oder sich normal trifft ohne das was läuft.

Nur + hingegen bedeutet nur Treffen zum Sex.

Antwort
von Gummibusch, 35

Nennt das von mir aus Vögelverhältnis.

Man muss nicht alles durch Namensgebung beschönigen!

Und, nein, es funktioniert meist nicht ohne Verletzte...

Antwort
von TheTrueNick, 18

Also ich wäre über sowas Froh!

Dadurch kannst du den anderen Sexuell schonmal kennenlernen, gibt dadurch weniger Hämmungen und Scham.

Allerdings ohne Gefühle ginge bei mir sowas nicht.

Finde aber die Vorstellung mit einer Guten Freundin sex zu haben (Was ja eh schon ein echt tolles gefühl ist) äußerst intressant, eben weil dadurch wenn es gut läuft eine Beziehung entstehen kann :) Hoffe ich konnte etwas helfen! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community