Frage von hahahawaslos, 124

Freundschaft plus obwohl er eine Freundin hat?

Also Ich habe da einen Freund und eigentlich war zwischen uns nichts mehr als Freundschaft, jedoch kam es einmal dazu, dass wir doch mehr gemacht haben als Freunde eigentlich tun. Nun ja, er hatte aber eine Freundin und hat nach wie vor eine Freundin. (Ich weiß nicht ob es meine schuld war, Ich hätte mich auch da fernhalten sollen, aber ich mag ihn halt sehr,) Immer wieder macht er aber Bemerkungen wie, wir sollen nochmal fortgehen. Ich würde das gerne nochmal wiederholen und hier hab ich es dann nicht mehr ausgehalten und hab ihm gesagt, dass das so nicht geht. Er hat eine Freundin und er kann nicht beide haben. Ich hab ihm gesagt, dass er sich entscheiden soll und er meinte, dass er seine Freundin nicht verlassen kann ich habe geantwortet,dass das alles war war ich hören musste. Ich musste wissen wo wir stehen und das weiß ich jetzt. Er hat es aber einfach nicht gelassen und mir gesagt, dass er eine Freundschaft plus mit mir möchte. Ich hab ihm gesagt, dass das in die falsche Richtung geht ´und dass wir es bei normaler Freundschaft belassen sollen. Schließlich hat er eine Freundin, was ist den los mit ihm.

Auf jeden Fall kam es dann dazu, dass er immer wieder zu meiner Freundin und mir zugestoßen ist und immer sobald er da ist redet er über seine Freundin. Immer. Und er wiederholt sich ständig und ich muss ehrlich sagen, es tut weh da zuzuhören. Er ignoriert mich auch komplett. Sobald ich das Thea wechsle unterbricht er mich und redet wieder von ihr und sagt, dass er sie liebt und letztens hat er gesagt ich kann sie nicht verlassen, Wie gesagt er ignoriert mich komplett also redet er mit meiner besten Freundin aber wir wissen dass das an mich geht. Ich denke mir nur warum macht er das? Wenn ich mich an ihn ranschmeißen würde oder versuchen würde seine Beziehung zu zerstören dann würde ich es verstehen, dass er es halt deutlich machen will dass er sie und nicht mich will, aber ich mache das nicht. ich halte mich fern weil es sich so gehört. Ich rufe ihn auch niemals zu diesen Treffen. Es ist ein park wo er immer vorbei gehen muss und wenn er uns sieht dann kommt er halt zu uns.

ich weiß nicht was ich machen soll. Es tut wirklich weh und ist mega unangenehm. Am ende sagt er dann auch immer, dass wenn zwischen uns irgendwas passieren sollte, dass wir uns küssen sollten oder so dann passiert es halt. ich sagte nein.

Wieso macht er das? Ich kann nicht mehr machen als mich fernhalten, aber er ist derjenige der immer wieder wie ein Bumerang zurückkommt. Was soll ich machen wenn er wieder über die Freundin spricht, warum ignoriert er mich? was soll ich machen?

Antwort
von PaReen, 33

Er macht das, weil er ein Arschloch ist und in meinen Augen Abschaum. Er möchte unbedingt zwei Frauen in seinem Leben haben, um zu beweisen, was für ein cooler Typ er ist und jede haben kann. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er mit dem Sexleben mit seiner Freundin unzufrieden ist und Auslastung braucht. In beiden Fällen ist er ein Arschloch und Abschaum. Du bist da leider auch nicht viel besser, da du dich auf ihn eingelassen hast, obwohl du wusstest, dass er in einer Beziehung ist.

Auf jeden Fall sieht er dich nur als Sexobjekt an, da er mit dir nur das Eine möchte und seine Freundin behalten will. Daher redet er auch vor dir so toll über seine Freundin, um zu zeigen, was für ein toller Mensch er ist und was du verpasst, weil du diese besondere Art der Freundschaft nicht mit ihm eingehst. Damit will er dich manipulieren, damit er dich gewinnt, seine Freundin behält und am Ende euch beide hat, um zu zeigen, wie cool und männlich er ist. Was dieser Dummkopf aber nicht weiß, ist, dass er dadurch nicht zum Mann wird, sondern ganz im Gegenteil. Du bist erst ein Mann, wenn du eine Frau ehrst, sie liebst und sie die einzige in deinem Leben für sie ist. Wenn du sie beschützt und für sie kämpst. Das macht dich zum Mann. Er würde es auch bestimmt nicht toll finden, wenn das jemand mit seiner Schwester/Mutter abzieht.

Was ich dir raten kann: Brich jeglichen Kontakt mit ihm ab und vergiss ihn. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und du darfst ihn nicht gewinnen lassen. 

Es macht mich sauer zu lesen, dass es solche Menschen gibt, die keinerlei Wert auf Ehre, Anstand und Respekt legen. 

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 38

Breche den Kontakt ab und ignoriere ihn. Sei froh dass er sich nicht für dich von ihr getrennt hat, denn sonst würde er dich bestimmt auch betrügen. 

Warum er das macht? Weil er einfach nur ein arroganter Macho ist! Es macht ihm Spaß mit deinen Gefühlen zu spielen. Er findet sich toll und genießt es dich eifersüchtig zu machen, das braucht er wohl für sein Ego... ich finde sowas erbärmlich....

Kommentar von hahahawaslos ,

ich sehe ihn fast nie, wir schreiben nicht aber wenn wir uns doch sehen ignoriere ich ihn, aber dann versucht er alles um meine Aufmerksamkeit zu bekommen, sobald er sie hat ignoriert er mich wieder 

Kommentar von pingu72 ,

Dann gebe ihm keine Aufmerksamkeit, ignoriere ihn und gehe einfach weg! Der Typ ist ein Ar***!

Ich würde ihm damit drohen es seiner Freundin zu erzählen. Normalerweise solltest du es tun, die Arme kann einem nur leid tun.....

Antwort
von dermitdemball, 12

Das Problem ist, Frauen sagen mit der Stimme manchmal NEIN, doch die Art/Betonung - ihre Augen - ihr Blick - ihre Körpersprache lassen UNS Männer ein VIELLEICHT oder zumindest eine gewisse prozentuale CHANCE vermuten/"wittern" und das reizt uns - weckt in uns den "Jagdtrieb"!

Was ER braucht ist eine ganz klare ANSAGE!  

"Entweder Du lässt mich in Ruhe - oder ich geh zu Deiner Freundin und sag ihr, dass Du mit mir Freundschaft+ willst!"

Schau in dabei ganz ernst ins Gesicht/Augen und lass in Deiner Stimme keinen Zweifel aufkommen, dass Du es todernst meinst - halte auch danach Deinen Blick - warte bis er zuerst wegschaut!

Alles Gute für Dich!

Antwort
von Marianna93, 57

Ich will dich wirklich nicht belehren, aber "ich mag ihn sehr" ist keine Ausrede!

Stell dir vor, er wäre dein Freund und würde mit einer anderen"rumschäckern". Das würde dir auch weh tun und du würdest dir wünschen das er vorher für klare Verhältnisse gesorgt hätte.

Sag ihm nochmal klipp und klar das du nicht die 2. Frau in seinem Leben bist. Wenn er dich will dann nur dich! Er muss das mit seiner Freundin dann beenden!

Kommentar von hahahawaslos ,

das habe ich gesagt und er hat sich für sie entschieden warum ist er dann so gemein zu mir ?

Kommentar von Marianna93 ,

Habe ich das richtig verstanden, dass er dich trotzdem weiterhin "belästigt"?

Kommentar von hahahawaslos ,

jaa weil er es nach wie vor nicht ausschließt sie mit mit zu betrügen obwohl ich ihm gesagt habe dass das so nicht geht
und wiederum reibt er mir unter die nase dass er sie so sehr liebt ich weiß nicht was mit ihm los ist



Kommentar von Marianna93 ,

Der Typ ist echt ein riesiges Arschloch! Das was er da treibt geht gar nicht. 

Ich würde an deiner Stelle jeden Kontakt zu ihm abbrechen und wenn er dich trotzdem immer wieder (in der Schule oder durch gemeinsame Freunde oder so) belästigt, würde ich ihm damit drohen, es seiner Freundin zu erzählen. Aber ich kann dir nur sagen was ich tun würde. Was du letztendlich tust, ist dir überlassen. 

Antwort
von NormalesMaedche, 33

Ich würd das mal seiner Freundin erzählen

Kommentar von hahahawaslos ,

ich habe auch daran gedacht, aber es ist seine Beziehung nicht meine 

Kommentar von Marianna93 ,

Wenn mein Mann sowas tun würde, würde ich es wissen wollen!

Kommentar von NormalesMaedche ,

irgendwie ist es ja auch deine. Ich könnte nicht damit klar kommen, dass jemand mit mir fremdgehen will ohne es ihr zu sagen. das ist keine Beziehung mehr, da läuft was falsch und sie wird verarscht und weiß es nichtmal

Kommentar von hahahawaslos ,

stimmt da hast du recht

Antwort
von NormalesMaedche, 49

Nein.
Nicht wenn er nicht vorher Schluss macht.
Was schreibt du eigentlich sonrn riesen Text, das ändert nix an der Frage

Kommentar von hahahawaslos ,

ich habe nein gesagt und ich habe einen langen text geschrieben, damit man den Zusammenhang versteht

Kommentar von NormalesMaedche ,

Dann hast du alles richtig gemacht.

Antwort
von LienusMan, 34

Im Titel steht doch schon "er" hat eine Freundin und nicht du!

Seine Freundin ist SEIN Problem, NICHT DEINES!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community