Frage von Lovegirl1515, 79

Freundschaft plus mit der ersten liebe?

Hey Leute, Ich bin zurzeit am überlegen mein erstes Mal mit einem guten Freund von mir zu haben. Vor etwa 4 Monaten habe ich ihn noch geliebt. Es war immer ein hin und her. Er sagt das er nicht der Typ für eine Beziehung ist und hatte auch erst eine die durch Freundschaft plus entstanden ist. Was würdet ihr tun? Er ist 18 ich 16 fast 17 Danke schonmal für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von snoopy0510, 43

Mach das nicht. Un ehrlich zu sein bin ich grade in exakt der gleichen Situation (abgesehen davon dass uch nie so richtig in ihn verliebt war so wie du): Ich kenne ihn seit 2 Jahren und wir sind echt dicke miteinander und wissen alles vom anderen bla bla. Wir wissen beide dass wir eigentlich richitg gut zusammen passen würden aber wir wollen einfach beide nicht weil wir Angst haben die Freundschaft kaputt zu machen. (zum anderen hatte er grade eine Freundin (8monate) und ich hatte noch keinen freund und will auch noch keinen sex und so, bin 16). Er kam dann mit der idee f+ aber ganz im ernst das macht die Freundschaft auch kaputt! von Freundschaft zu freunschaft plus geht aber eben nicht wieder zurück zu normaler Freundschaft. Meine Meinung dazu.

Ich hoffe ich konnte dir helfen 😯

Antwort
von hundkatzemaus12, 31

Freundschaft plus ist nie gut! Da eine/R immer Gefühle hat oder bekommt! Ich würde sowas auch gar nicht wollen, selbst der Gedanke dass er mit anderen schläft... ich mein es muss jeder selber wissen. Aber auch das erste Mal würde ich nicht so vergeuden.

Antwort
von Negroo98, 41

Da du erst 17 wirst, halte ich davon nicht viel. Bist du schon so auf Sex fixiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community