Frage von nutzlosefrage, 21

Freundschaft oder Verliebt was ist da los?

Hallo, schon sehr lange kenne ich den Jungen, den ich attraktiv finde. Ich bin knapp 17 Jahre alt, weiblich, traue mir von mir selbst zu sagen, dass ich halbwegs hübsch bin :) Ich hatte noch nie einen Freund. Mir ist es egal, dass viele Freundinnen und Freunde schon Beziehungen hatten und das kümmert mich ehrlich gesagt nicht. Ich hätte hin und wieder auch gern einen ehrlich gesagt, aber nicht weil ich es ihnen neidisch bin, oder angst habe, nicht mithalten zu können. Ich würde einfach auch gerne eine Beziehung erleben dürfen, Liebe spüren und den Zusammenhalt. Ich denke mir immer wieder, dass es aber keinen gibt, der für mich in Frage käme. Naja, bis auf einen. Ich bin nicht verliebt, da ich nicht mal weiß wie das ist. Jedoch weiß ich, dass er mir gefällt. Da ich auf Grund meiner großen Körpergröße ein wenig eingeschränkt bin, was Jungs angeht, wäre schonmal sehr toll an ihm, dass er auch groß ist. Aber nicht nur sein Äußeres, das mehr als überzeugend ist, ist toll, nein auch seine inneren Werte sind unglaublich. Wir schreiben auch immer wieder abends, jedoch immer sehr freundschaftlich. Ich habe mal den Fehler gemacht und ihm auf einer Party gesagt, dass wir in der Friendzone sind. Das bereue ich. lol. Naja, jedenfalls ist er der Bruder einer Freundin von mir, aber das ist eigentlich egal. Ich sehe ihn auch hin und wieder beim feiern gehen, das ist aber blöd, weil da seine Freunde und meine dabei sind (inkl. seiner kleinen Schwester). Er ist 19 und wird ein paar Tage nachdem ich 17 werde 20. Ich finde das Alter passt und wir würden gut harmonieren. Jedoch habe ich angst, wenn wir mal was unternehmen (er wollte im Sommer mit mir schwimmen gehen), dass das ganze dann von anderen die uns sehen gleich falsch interpretiert wird und einfach generell was andere denken. ich weiß, das sollte einem egal sein, aber das ist es mir nicht und auch wenn es mir nicht so wichtig ist... ich habe einfach eine Hemmschwelle, einen Schritt auf ihn zu zu gehen. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, was das Problem bzw mein Problem ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. LG

Antwort
von Kringelsocke, 14

Hallo,

willkommen im club der Mädchen die noch nie Freund hatten:)

Das gefühl verliebt zu sein ist wie als wäre dir flau im magen.Du bekommst dieses gefühl wenn du die person siehst.Dein Puls beschleunigt sich auf unerklärliche weise.Und hast ein dummes grinsen wenn die person dir schreibt.

Treff dich mit ihm.Ist doch egal was andere sagen.Sag ihm doch das mit der Friendzone einspaß war und das du ihn sehr sympatisch findest.

Dein Problem ist.Du hast unterbewusst angst das er dich abstößt.(richtig formuliert?)

Leider weiß ich nicht mehr.Da ich selber noch keine so erfahrungen habe.

LG Kringelsocke

Kommentar von nutzlosefrage ,

ja ja ja ja, du hast komplett recht! ich hab einfach angst, dass es peinlich wird oder was weiß ich boahhhhhhhh HILFE :'D

Kommentar von nutzlosefrage ,

kringelsocke, wie alt bist du?

Kommentar von Kringelsocke ,

Kann ich verstehen.Davor hat man aber immer angst.

Frage ihn doch einfach mal wenn kein anderer zuhört ob er mit dir ins kino oder so möchte

Kommentar von Kringelsocke ,

Ich bin 15

Antwort
von k0dex, 18

Ja
Ivh glaube ihr solltet euch mal verabreden
Am besten öfters weil dann hast du nen Guten Eindruck darüber was er von dir hält
Und nach einiger Zeit wird er dann vllt den ersten Schritt machen und wenn nicht dann kannst du das ja immernoch machen ;)

Kommentar von nutzlosefrage ,

und wie verabreden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten