Frage von MaryAnderson, 22

Freundschaft oder gute Prüfung?

Hallo Leute
Ich komme jetzt in die 10. Klasse was mein letztes Jahr ist. Natürlich muss man auch Prüfungen ablegen, zum einen die FüK was in einer Gruppe von 3-5 Leuten gemacht wird. Mein Kumpel und ich haben einfach aus Dummheit gesagt wir versuchen es mit drei Freundinnen. Es gab unter zwei Freundinnen Stress und keiner will es vergessen oder verzeihen die dritte wird nichts machen.
Nun meine Frage, sollten wir wirklich in der Gruppe bleiben und eine schlechtere Note/Prüfung in kauf nehmen? Wenn wir neue Partner suchen würden, würden wir die Idee mit nehmen da es unsere Idee war. Wir wissen gerade wirklich nicht wie wir handeln sollen.
Danke für das Lesen des Textes und viel Spaß noch.

Antwort
von PaulinaStil, 14

Die 10te Klasse ist die wichtigste, also solltet ihr vielleicht eher an eure Prüfung denken. Versucht doch nochmal mit ihnen zu reden und wenn das nicht hilft könnt ihr es hakt nicht ändern. Immerhin ist das euer Abschluss.

Antwort
von kathiawendel, 9

Mh wenn eine Person sagt das sie nicht mitmacht... Ich würde versuchen sie zu überzeugen, wenn es wirklich garnicht geht finde ich es absolut gerechtfertigt die Gruppe zu verlassen.

Antwort
von steffennacht, 9

Einfach mal mit den Leuten sprechen und das dann durchziehen. Ihr könnt ja gemeinsam vereinbaren, dass sich euer privater Streit nicht auf die Noten auswirken soll. Das ist ja im Interesse von euch allen. ;)

Kommentar von MaryAnderson ,

Naja das Problem ist wie haben schon mit Ihnen geredet. Es wurde auch beschlossen das sie sich alle zusammen reißen aber sie werden sich nicht zusammen reißen das merkt man schon an den Aussagen beider Leute. Und auch vor dem großen Streit hat die Gruppe nicht zu 100% funktioniert weil die eine alles machen will und wir natürlich auch etwas machen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten