Frage von MenschMitBruch, 21

Freundschaft nach knapp 10 Jahren wirklich beenden, wie soll ich darauf reagieren bzw wie würdet ihr handeln?

Ich kenne sie seid der Grundschule. Sie war schon immer ruhig, schüchtern und zurück haltend. In der 5 Klasse wurden wir aufgeteilt in zwei verschiedene Klassen. In der 8 klasse wurde nur ihre klasse aufgeteilt so das sie in meine Klasse kam. Wir haben uns schon immer gut verstanden auch noch als wir getrennt waren. Sie hatte das Problem als sie zu uns kam wie sonst auch immer i.wo wo sie neu war sich ein zugliedern, wohl zu fühlen, Freunde zu finden etc .. i.wie wirkt sie auf Leute nicht sympathisch hörte ich von vielen immer wieder. Da ich es nicht mochte wenn jemand alleine ist versuchte ich so gut es geht das sie mehr Anschluss findet, langsam wurde es immer besser. Ich hab mit ihr alles geteilt, mein essen- trinken, Geld, meine Kleider, spiele, alles was ich besass .. meine Familie war auch ihre, so wie mein Haus und meine Freunde .. ich hab ihr in allem geholfen, stand ihr immer zur Seite und habe ihr wirklich nichts getan das sie so handeln lassen könnte. Sie erstellte ein Fake in dem sie mich wie meine gesamte Familie wie auch Freunde beleidigte, ich wäre ein Opfe* hätte niemanden bla bla bla .. eigentlich war es mir egal .. da ich ja wusste es muss jemand sein der neidisch- eifersüchtig war da ich mich immer mit allen eigentlich verstand und die sich mit mir. Mir wäre zu dem Zeitpunkt nie eingefallen sie steckt dahinter .. obwohl ich ihr oft anmerkte wie sehr es sie nervte wenn andere mit mir sprachen, befreundet sind oder es wollten, von mir redeten, ich gut an kam .. obwohl es mich selbst nicht interessierte. Aber so weit zu gehen ? Ich ging i.wann zur Polizei da die Person immer wieder wenn ich sie blockte so hobbylos neue acc erstellte .. die orteten ihre adresse da war ich so schockiert und meine Schwester meinte sie wusste es von anfang an so krankhaft wie die sein kann.. was ich selbst nie bemerkte da sie mir nur die guten seiten zeigte. Jedenfalls stellte ich sie zur rede und die weinte, zu erst war sie kurz davor es zu beichten aber dann .. meinte sie die Polizei lügt. Sie konnte es nicht einsehen erwischt zu werden nach dem sie immer vor mir die gute Freundin spielte ! Ich erzählte ihr noch vorher von dieser Sache und sie sagte direkt was ist das für ein mensch die Person muss echt eifersüchtig sein ! Sie bereute es glaub ich schon da ich ihr sagte ich kündige ihr die Freundschaft wenn sie es jetzt nicht zugibt da die Polizei sicher nicht lügt .. das da jeder lachen würde bei so einer Aussage um sich zu decken weil man sich schämt, angst hat .. das jeder weis wie sie wirklich ist. Obwohl sie mir das an tat wollte ich sie trotzdem als Freundin hatte aber auch angst vor ihr, mittlerweile ist sie zu mehr in der lage . Bei mit ein zu brechen, fakes von mir zu erstellen, Gerüchte und lügen zu verbreiten ob über mich oder meine freunde damit sich alle streiten .. und dann widerspricht sie sich weint sie wenn ich gehen will weil die sowas macht ! Sie hat auch gutes aber das schlechte überwiegt .. was ich traurig finde.

Antwort
von angelikaliese, 15

Mensch mit Bruch,

es ist schon eine lange Zeit, da würde ich es mir gründlich und sehr genau überlegen, ob es Wert ist, diese Freundschaft aufzugeben.

MfG Angelika

Antwort
von ponyfliege, 21

na, wenns wirklich wichtige gründe dafür gibt. ja klar. beenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten