Freundschaft: Gegensätze ziehen sich an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe eine ähnliche Situation in unserer Klasse. Auch meine Freundinnen und ich zählen uns zu keiner Gruppe dazu und sind einander sehr verschieden. 

Aber dass ihr so verschieden seid, heißt noch lange nicht, dass eure Freundschaft zum Scheitern verurteilt ist. Es kann natürlich zu Streit kommen, weil so viele andere Interessen und Meinungen vertreten sind; da müsst ihr gut aufpassen. Mein Rat ist, immer offen für die Meinung der anderen zu sein, sonst kann es auch richtig Krach geben (und auch verletztend werden). Aber das ist auch ein Vorteil, wenn man so verschieden ist: man lernt, zu tolerieren. Solche Freundschaften bringen einem also viel bei und man wächst dadurch. Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass Verschiedenheiten in Freundschaften und Beziehungen manchmal mehr zusammenschweißen konnen könnenals Gemeinsamkeiten; man lernt dadurch ja, den/ die andere/n zu achten und lernt ihn/ sie besser kennen. 

Wenn ihr darauf achtet, die anderen zu respektieren und eure Unterschiede nicht zu Grenzen und Mauern werden zu lassen, könnt ihr das sicher auch meistern. Ich glaube nicht, dass du dir da Sorgen machen musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte eure Freundschaft nicht halten? Ich kenne eigentlich selbst kaum eine Clique in der alle die gleichen Interessen haben. Ich bin z.B. auch anders als meine Freundinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?