Frage von Meinefra, 54

Freundschaft beenden oder noch Chancen geben?

Hallo :) Es geht hier um mich und meine beste Freundin. Undzwar weil ich nicht ob ich das auf Dauer noch aushalte. Alles fing damit an, dass sie mit dem Typen in einer Beziehung war in den ich verliebt war... Sie hat es auch noch gewusst dass ich in ihn verliebt war. Sie hat mir auch nicht erzählt dass sie mit ihm in einer Beziehung war sondern ich konnte es von dem Typen erfahren. Das ganze lief 1 Woche und paar Tage. Ich habe mich immer bei ihr ausgeheult wegen ihm und sie hat nie was gesagt oder so sondern mir immer eiskalt ins Gesicht gelogen. Das hab ich ihr aber verziehen weil sie mir viel bedeutet als beste Freundin... Aber in letzter Zeit hat sie einfach wieder so gut wie nie Zeit für mich und verhält sich irgendwie wieder komisch... Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 10

Betrachte die Sache doch mal von einer ganz anderen Seite und zwar, Du bist zwar in den besagten Typ verliebt gewesen und deine beste Freundin wie es scheint auch aber vor allem, war dieser Typ ganz bestimmt nicht in dich verliebt gewesen. Natürlich ist es von deiner besten Freundin nicht schön dir davon nichts mitgeteilt zu haben, am Endergebnis sozusagen hätte das aber auch nichts geändert sprich der Typ wäre so oder so an dir uninteressiert gewesen. In Anbetracht der Gesamtumstände würde sich aber dennoch so oder so ein klärendes Gespräch zwischen euch beiden anbieten und danach solltest Du dann auch dazu in der Lage sein um eine Entscheidung zu treffen.

Kommentar von Meinefra ,

Ich hatte auch die ganze Zeit die Vermutung dass die beiden zusammen waren habe sie auch darauf angesprochen... aber sie hat mich immer angelogen und Nein gesagt.. das ist es auch was mich ankotzt... die Beste Freundin anlügen. Ich hab ihr auch ständig gesagt wie schlecht ich mich fühle und sie... sie hat trotzdem nicht die Wahrheit gesagt!

Kommentar von JZG22061954 ,

Das ist richtig, sie hätte dir die Wahrheit sagen sollen. Ein möglicher Grund dafür warum sie es nicht getan hat, der könnte darin liegen, das sie sich dir gegenüber unter diesen Umständen nicht sehr wohl fühlte und Angst hatte vor deiner Reaktion. Das soll keine Entschuldigung sein, dennoch aber besteht auch kein Grund für dich gleich alles übers Knie zu brechen. Nach einem Gespräch hast Du die Möglichkeit deine Entscheidung quasi durchdachter zu treffen.

Antwort
von Ratgeberin2004, 22

Ich glaube ihr solltet euch ausprechen und wenn du aber selber denkst das du sie nicht mehr in deinem Leben brauchst dann "kündige" die Freundschaft 

Antwort
von Sakira1992, 22

Hi, 

Such das Gespräch mit ihr und versucht gemeinsam die Situation zu klären. 

Ihr Verhalten dir gegenüber war bezogen auf den Jungen unfair. Immerhin wusste sie, das du Gefühle für ihn hast. 

Rede mit ihr. Vielleicht kann sie dir ihr Verhalten erklären. 

Ansonsten hast du natürlich immer noch die Möglichkeit den Kontakt zu ihr abzubrechen. 

Wünsche dir alles Gute! 

Liebe Grüße. 

Kommentar von Meinefra ,

danke!;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community