Frage von xBenHeart, 45

FREUNDlN WlLL KONTAKTABBRUCH?

Also..

Meine Freundin und ich hatten einen kleinen Streit.

Und danach hab ich ihr geschrieben und sie hat immer komisch geantwortet zb einfach die ganze Zeit nur: ok. Ja/Nein. Aha. etc

Und danach hat sie meine nachrichten gelesen aber darauf nicht geantwortet.

DAS HAT MICH SO ABGEFCxKT

Und ich hab es dann auch ihrer besten Freundin erzählt, dass es mich abxfckt und sie hat es ihr erzählt und jetzt ist sie sauer und hat mir geschrieben:

Fxck dich

"Er hat gesagt, dass du ihn abfuxkst"

Verxpxss dich einfach, bitte

Und sie glaubt ich hab sie nur vexrarsxht und alles. Ihre beste Freundin hat mir dann gesagt, ich soll sie in ruhe lassen und sie will Kontaktabbruch und mit mir nie wieder mehr was zu tun haben.

Was soll ich tun?..

Antwort
von tanuuschaa, 21

Lasst euch am Besten für paar Tage/wochen inruhe. Dann schreib sie vorsichtig an. Dann entschuldige dich (wenn dus willst) so mach ich es wenn ich mal in so eine Situation kommme.

Antwort
von Annonym911, 12

naja es kommt ziemlich darauf an auf was du hinaus willst, ich gehe davon aus das du eigentlich gerne hättest das es so ist wie vor dem Streit, man merkt das du noch ziemlich sauer ist, und sei mir nicht böse aber im Affekt zu handeln ist eine ziemlich dumme Idee...

mein Rat daher.. entschuldige dich bei Ihr, nicht sofort, denk zuerst darüber nach, du kannst in deiner Lage dich nur entschuldigen oder auf deinem Standpunkt bestehen, beides zusammen geht nicht

denk darüber nach, und wenn sie es wert ist dann kämpf darum und ich meine nicht mit ner Entschuldigungs-whattsapp oder so, lass dir was einfallen. ich beispielsweiße war auch schon in einer ähnlichen Situation, ich bin nachdem ich bemerkt habe was ich angerichtet habe und es mir leid tat zu ihr gefahren und hab ihr den wohl schönsten Abend seit langem geschenkt, dies hat uns noch stärker zusammengeschweißt

also reg dich erstmal ab, denk darüber nach, und wenn du es bereust, dann entschuldige dich nicht nur sonder lasse sie es vergessen das überhaupt was war

Antwort
von Katyinlove, 25

Hmm :/ Ist natürlich schwer zu beanworten weil es auch darauf ankommt was für ein Streit es war..... Aber versuche auf jeden Fall nochmal mit ihr zu reden und gib nicht einfach auf!!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 3

Anhand der Reaktion von deiner Freundin, da ist wohl der Streit den Du mit ihr gehabt hast, alles andere als ein kleiner Streit gewesen und zumindest Die Reaktion von deiner Freundin die auf dem Kontaktabbruch besteht besagt in dieser Hinsicht auch etwas ganz anderes. Du selbst solltest ein wenig von deinem Level herunterkommen und wenn Du dich auch wieder etwas beruhigt hast und deine Freundin möglicherweise auch, dann kannst Du schauen ob es einen begehbaren Weg der Verständigung geben könnte.

Antwort
von SchockTv, 45

Wenn sie keinen Kontakt mehr zu dir will, kannst du sie schlecht dazu zwingen, ihre Gefühle zu ändern. Gib ihr 1 oder 2 Tage, dann kannst du mit ihr vernünftig reden, aber offline ;)

Kommentar von xBenHeart ,

Und was soll ih ihr zu dieser Nachricht schreiben?

Kommentar von SchockTv ,

garnichts. Oder eine Entschuldigung

Kommentar von xBenHeart ,

Wofür soll ich mich jetzt entschuldigen? Ich hab nur gesagt, dass es mich abfuckt wenn sie meine Nachrichten liest und nicht antwortet? Und sie behauptet, dass ich sie verarsche obwohl das nichteinmal stimmt?

Kommentar von SchockTv ,

ist doch egal, wer Schuld hat. Sei nicht so engstirnig. Du hättest deine Antwort nicht so assi ausdrücken sollen.

Und Entschuldigen ist immer gut, egal ob man Schuld ist oder nicht :D

Kommentar von xBenHeart ,

Danke haha

Antwort
von Nenkrich, 32

Den Wunsch respektieren, Duden Kaufen, Deutsch lernen. Danach lernst du wie du dich anderen Leuten/Mädels respektvoll verhälst und als nächstes das an einem Streit immer alle 'Parteien' schuld sind. Vielleicht solltest du dich für dein Benehmen entschuldigen? Naja dafür ist es zu spät. Es bringt dir nix zu nerven wenn sie nichts mehr mit dir zu tun haben will. Lern draus.

Antwort
von Oidossi, 10

Aus dem Kopf schlagen! Da ist nichts mehr, wenn eine Frau so reagiert. Ich finde es auch falsch, eine Drittperson, in diesem Fall eine geschwätzige, die Dinge verdreht weitertragende "beste Freundin", miteinzubeziehen. "Sie hat gesagt, er hätte gesagt...". Ich sage dir:  mach es so, wie die junge Frau es verlangt - lass sie in Ruhe (und mach's bei der nächsten besser)! Entschuldigen brauchts du dich aber nicht, meiner Meinung nach. Deinen ganzen HAHAHA's zu entnehemen, scheint dich das Ganze eh nicht sonderlich zu belasten - also wo ist das Problem?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community