Frage von larissacro, 67

Freundinnen numerieren? Wieso?

Wieso nennt man seine Freundinnen eigentlich 'du bist meine #1 &du bist meine #4'...? Mich regt das irgendwie so auf ich meine wieso muss man das bitte machen? Helft mir!

Antwort
von AmandaF, 64

Solange es nur eine Nummer 1 gibt, ist es in Ordnung. Sobald es eine Nummer 2 gibt, würde ich mich wie ein Pferd auf der Rennbahn fühlen. Für mich geht das gar nicht und es würde mich auch verletzen.

Kommentar von larissacro ,

Ich kenn so ein Mädchen &die hat mehrere Freundinnen und die nummeriert die...

Kommentar von AmandaF ,

Da haben die Mädchen aber null Selbstbewußtsein. Schlimm.

Antwort
von DrBrainstorming, 18

Wenn deine Freundin dir damit sagen möchte wie wertvoll du für sie bist und sie sagt du bist meine Nummer *60 oder so, würde ich mir Gedanken machen. Dieses Schubladendenken ist total bescheuert und wenn dich jemand nicht wertschätzen kann lass die Finger von der Person und mach dich nicht für sie kaputt.

Antwort
von Crezae, 67

Wenn man in einer Beziehung war ist es doch kein Problem jemandem dann übersichtlicher zu erklären "das war meine erste Freundin" usw.. 

Kommentar von larissacro ,

Nein ich meine Freundschaftlich bei mädels!:)

Kommentar von Crezae ,

Oha :o sowas gibts bei euch?? Sorry habs falsch verstanden.

Ne also entweder gibts die eine! Oder der Rest sind gute Freunde.

Also bei mir ist es so:

Ich habe 1 Beste Freundin und die  ist wirklich mein Engel!

Dann habe ich eine ältere beste Freundin ( haben durch meinen Umzug nurnoch Kontakt per Telefon, und Handy, aber sonst war sie eigentlich immer meine beste Freundin.

Und der Rest sind gute Freunde oder Bekannte Leute. :)

Das mit Nummerierungen find ich kindisch!

Antwort
von Wasdennvergeben, 60

Wer sagt denn dass du das machen must? Hab auf jeden fall noch nie davon gehört...

Antwort
von Cupcake4444, 63

#1 finde ich okay aber #2.. bescheuert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community