Frage von Silberlilie, 18

Freundinnen nerven nurnoch?

Vorerst, um alle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Meine Freundinnen sind, wie ihr euch denken könnt weiblich. Ich auch. Wir haben keine engere Beziehung zueinander und sind nicht ineinander verliebt.

Ich habe mich in der fünften klasse mit den beiden Angefreundet (sind, wie ich und meine Schwester, Zwillinge, deshalb verstanden wir uns warscheinlich so gut) und waren bis zur sieben Klasse unzertrennlich. In diesen zwei Jahren haben wir uns aber alle weiter entwickelt und unsere Charakter geprägt. Ich bin ein pessimistischer Einzelgänger geworden, wärend die beiden völlig naiv geworden sind.

Der schlimmste Feind eines Pessimisten sind naive Leute, in meinem Fall sind sie auchnoch schrecklich anhängig. Also ist die Kombination inzwischen ziemlich schlecht.

Meine Schwester und die Freundinnen verbünden sich jetzt immer, reißen Witze über mich und tun andauernd Dinge auf meine Kosten. Das ist verdammt anstrengend und irgendwann Platzt auch mir mal der Kragen. Ignorieren ist da nichtmehr. Wenn ich ihnen also meine Meinung sage, lachen sie noch mehr, nennen mich "Das kleine, süße Sassi" und erklären, dass ich mal wieder völlig überreagiere und alles nur ein Scherz sei. Ja, ein verdammt schlechter Scherz.

Dazu müsst ihr vermutlich wissen, dass ich früher wesentlich kleiner war als die beiden, inzwischen bin ich aber sogar größer. Damals war ich eben "Das kleine, süße Sassi", was ich gehasst habe, aber jetzt, wo es nichtmal mehr zutrifft, ist es noch schlimmer. In der Grundschule und im Kindergarten wurde ich von allen unterschätzt und geärgert, obwohl ich meist sogar mehr konnte als die anderen. Deswegen trifft mich soetwas eben ziemlich hart.

Ich werde nicht ernst genommen, man reagiert mir gegenüber völlig respektlos, aber wenn denen mal was nicht passt, dann solltest du Abstand nehmen. Am nächsten Morgen tun sie dann immer so, als sei nichts gewesen.

Aus meiner Sicht ist das also keine so rosige Freundschaft mehr, nur sehen es die beiden und auch meine Schwester immernoch so!

Wie kann ich sagen, dass ich keine Lust mehr habe, dass ich auch mal ernst genommen werden will (was sehr schwer ist,b da das ja auch wieder für Lacher sorgen wird -_-) und ich keinen Sinn mehr in dieser "Freundschaft" sehe!? Ich habe mich verändert, sie haben sich verändert, und so ist das nunmal. Sie wollen es nur nicht so sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community