Frage von lovejunky, 81

Freundinnen bleiben?

Hallo ich (w14) habe eine sehr gute freundin sie ist zwar etwas langweilig aber sehr nett und wir stehen uns sehr nahe. Sie hört mir immer zu und ich kann ich kann ihr wirklich alles erzählen (leider ist sie unreifer als ich also für jungs intresiert sie sich nicht. Aber sie ist beste Freundinnen mit ein drittes mädchen die ich auch sehr mag und mich mit ihr über Jungs unterhalten kann und vorallem ist sie sehr sehr witzig. Nur ist sie auch hinterlistig, neidisch und lügt uns an. Es ist meistens nicht so schlimm und siehe ich drüber hinweg weil leichten streit anzufangen nichts bringen würde sie würde einfach alles beneinen und die schuld auf jemand anderes schieben. Weil sie viel aufmerksamkeit
Braucht und neidisch ist erfindet sie immer lügen über die Jungs die intresse an mir zeigen und sie auch kennt. Bsp. 1 "Mir hatt er gestern geschrieben das er seit ich schluss gemacht hab immernoch auf mich steht." Bsp. 2 "Sein kumpel hatt mir erzählt dass er dich häslich findet." ich wustte bei beiden malen das es nicht stimmte und finde das total kindisch und unterm nivau. Aber ich will kein streit mit der anfangen weil ihre/meine beste freundin quasi gezwungen wird an ihre seite zu stehen (bitte nicht sagen das sie dann keine echte freundin ist). Die anderen mädchen aus unsere Klasse mögen mich nicht besonders ubd ich finde sie allen auch langweilig und unreif. Ich habe angst das wenn ich etwas gegen die Lügen unternehme das ich sie beide verliere und wieder allein bin.

Antwort
von TacTrix, 42

Hallo lovejunky,

Das ist ziemlich viel Text mit etwas zu wenig Satzzeichen, aber ich hoffe mal, dass ich das Problem richtig verstanden habe.

Du hast eine in deinen Augen etwas unreife Freundin.

Du hast eine "reifere" Freundin, die allerdings viel Bullshit erzählt.

Ihr seit alle 3 befreundet.

Du hast Angst, die "unreifere" Freundin zu verlieren, wenn du deiner "reiferen" Freundin mal die Meinung sagst.

Soweit hab ich es verstanden, wenn das jetzt falsch ist, korregier mich bitte.

Die Anführungszeichen habe ich bewusst verwendet, da mir deine Definition von Reife ein ziemlicher Widerspruch zu sein scheint. Du siehst dich als "reifer" als die anderen Mädchen in deiner Klasse an, hast aber Angst davor, ernste Probleme eurer 3er Freundschaft anzsprechen und auch davor, eventuell allein zu sein, weil ja die Freundin, die öfter mal Mist erzählt, dann so reif wäre, um das alles schnell zu beenden.

Fakt ist, Lügen in einer Freundschaft sind schlecht. Da kann man jetzt wieder die Diskussion mit den Notlügen eröffnen, die die Gefühle des anderen nicht verletzen sollen, aber das lassen wir mal.

Mir scheint, dass sich euer allgemeines Problem einfach "Pubertät" nennt und da ist es immer schwierig, auf rational sachlicher Ebene zu kommunizieren, da die Hormone eh machen, was sie wollen.

Daher mein Tipp: Entscheide für dich, was dir lieber ist. Ehrlichkeit oder oberflächliche "beste Freundschaft", wo man nie weiß, was wahr oder falsch ist. Wir können dir die Antwort darauf nicht geben, weil zumindest ich für mein Alter über solche Dinge schon längst hinaus bin und es daher anders sehe. Tu das, was sich für dich richtig anfühlt, keiner kann dir dann vorwerfen, du hättest falsch gehandelt.

LG, Tac

Kommentar von lovejunky ,

Ich habe keine angst davor die probleme anzusprechen aber weiß das es bei die hinterlistige freundin nichts bringt. Sie wird alles so drehen, dass es aussieht alsob wir vorher beste freundinnen waren nur dass ich alles zerstört hab durch streit anzufangen. Ich kann nicht über unsere problemen zu reden, außer die ganze zeit zu sagen das sie den mist baut und das naja hört sich auch sch***e an. Das hier ist alles kindergarten kram. Danke für dein kommentar.

grüße *lovejunky*

Kommentar von TacTrix ,

Wenn sie es wirklich schafft, dass Gespräch derartig zu drehen ist sie entweder ein teuflisches Genie oder doch noch etwas unreifer, als erwartet. Daher sag ich ja, das musst du für dich entscheiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community