Frage von fiva23, 99

Freundinn macht Signale oder doch nicht?

Hey liebe gutefrage.net - Community ,

bin da in etwas geraten wovon ich nicht schlau werde als Mann. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen, was sagt Ihr dazu? Unzwar gehts um Deutungen von einer guten Freundinn seit einem Jahr. Unzwar waren wir eigentlich nur ganz normal befreundet haben ab und zu was gemacht. Ich kann mir seit ner Zeit was mehr vorstellen ich will aber nicht die Freundschaft zerstören( ihr kennts doch). Sie hat mir gesagt dass ihr Ex auch erstmal befreundet mit ihr war aber was Beziehungen an geht sucht sie nichts zum Glück soweit ich weiß. Nun hab ich wieder bei ihr gepennt, wie üblich auf der Couch :) , und sie meinte ob ich nicht in Ihrem Bett schlafen möchte. Ich meine da ist kurz vor 12 in meiner Welt aber ich kann nicht ausschließen dass das eine freundschaftliche Geste ist bei Ihr. Macht ihr Frauen das vielleicht bei einem netten guten Freund auch ohne Hintergedanken ist meine Frage weil die Lanze konnte ich bei ihr noch nicht brechen. Das hört sich jetzt so deutlich an aber ist in der praxis doch schleierhaft.

Antwort
von mila848, 44

Also ich finde es auch okay wenn ein guter Freund mit im Bett schläft.. Kommt jetzt allerdings drauf an wie groß das Bett ist wie dumm das jetzt auch klingt. Bei einem 1,80m Bett ist es normal, ist das Bett aber so Mini dass ihr quasi aufeinander liegt, will sie auf jeden Fall mehr :D

Antwort
von zahlenguide, 41

vielleicht war sie in diesem augenblick tatsächlich bereit für sex. aber, ob das direkt mit dir zu tun hat oder für sie möglicherweise die situation günstig gewesen wäre, lässt sich von außen nicht sagen.

sie wird schon etwas mehr signale aussenden müssen oder du wirst sie öfter mal am arm oder am rücken anfassen müssen und schauen wie sie reagiert. wenn sie positiv reagiert, kannst du ihr auch etwas näher kommen; ihr länger mal schweigend in die augen schauen (ohne zu sprechen). dein gesicht irgend wann mal kurz vor ihrem gesicht halten und schauen, ob sie dir für einen kuss entgegen kommt.

auch kannst du, wenn du das meiste davon mal probiert hast, über lustige sexuelle geschichten reden, die du mal irgend wo gelesen hast (z.b. jemand geht in die falsche umkleidekabine und zieht sich da versehentlich aus...). und dann fragt man, wie sie reagieren würde, wenn sie die und die person wäre. so redet man über sex, ohne zu sagen: "Am liebsten würde ich gerne mit dir das und das machen..." - ich weiß, weil ihr freunde seid, könnt ihr auch so über sex reden, aber sie wird dir nicht ein paar details über ihr eigenes sexleben erzählen (zumindestens keine relevanten), wenn du sie direkt fragst: sag mal, was hältst du von der und der stellung? hast du sie schon ausprobiert? - außerdem ist es so lustiger und man kann auch mal die üblichen gesprächsbahnen verlassen.

Kommentar von fiva23 ,

Im Grunde hast du ja Recht. Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen "bei zurückhaltenden eher schüchternen Frauen".

Ja ich kann deinen Tipp befolgen aber wie gesagt setze ich ja die Freundschaft aufs Spiel. Sie kann sich das ja denken, meine frage an FRAU war nun ob man dann wenn man eben willig ist direkter wär, oder kann man sich nicht denken dass das zu indirekt ist bei einer längeren Freundschaft.

Der Tipp mit den Geschichten find ich empfehlenswert , nur würd mir das zu psycho kommen wenn ich da plötzlich solche erfundenen Geschichten als opener einbaue. Dafür kennt sie mich zu gut, für neue Bekanntschaften aber aufjeden Fall plus

Kommentar von zahlenguide ,

es geht darum, sowas schonend einzubauen - also auch die berührungen. hier und da berührst du sie mal länger am rücken - über mehrere tage oder sogar wochen verteilt und schaust, ob sie ihr verhalten dir gegenüber verändert. sie wird wohl kaum die freundschaft beenden, weil du ihr länger mal an den rücken gefasst hast oder mal in einer situation schweigend lächelnd in ihre augen geschaut hast. mache das einfach schonend und langsam und beobachte sie. 

in der regel reagieren frauen entweder belustigt (damit ist gemeint, dass sie solche situationen lustig und interessanter finden als ein gespräch über den schul/arbeitsalltag) oder sie werden über mehrere tage langsam verwirrt (weil sie ihr verhältnis zu dir verändern müssen, wenn du dein verhalten veränderst). sie wird sich also nicht von dir trennen.

die möglichkeit besteht eher, wenn du ewig wartest und dann sie mal einen schwachen moment hat und du ebenfalls und ihr so in der kiste landet. denn dann machen sich frauen meistens gedanken wie: War das jetzt nur Zufall, dass wir im Bett gelandet sind? oder schlimmer: Hat er absichtlich meinen Zustand ausgenutzt?

versuch einfach die strategie langsam und entspannt. auch wenn sie schüchtern ist, wie sie dir durch körpersprache signalisieren, ob sie das was du da tust gut findet oder nicht. wenn nicht, dann hörst du eben auf damit und weißt wenigstens, dass mehr hier nicht geht.

Antwort
von Rowan92, 32

Sogar ich als Frau finde das schwer zu beantworten. Die Frage ist halt, ob du so gern mit ihr zusammen wärst, dass du eure Freundschft riskieren willst? Wenn ja, sag ihr einfach, dass du mehr willst oder lad sie mal auf ein richtiges Date ein. Das wäre auf jeden Fall eindeutig. Oder sag das nächste Mal, dass du nicht in ihrem Bett schlafen kannst, weil du ja immernoch ein Kerl bist und sie eine Frau. Das bringt sie wahrscheinlich zum Nachdenken.

Antwort
von Nitra2014, 41

Wenn sie dich bittet in ihrem Bett zu schlafen ist das schon sehr intim, finde ich.

Freundinnen machen das weil sie so besser quatschen können als wenn die eine im Nebenzimmer auf dem Sofa liegt. Aber sie wird dich doch nicht mit einer Freundin verwechseln, oder?

Also, wenn sie in dir einen Mann sieht und nicht eine männliche Kumpeline, dann ist das Miteinander im Bett liegen schon ein deutliches Signal.


Kommentar von fiva23 ,

Sehe ich genauso. Nein eigentlich bin ich genau das Gegenteil davon. Aber sie meinte weil wir ja so gut kennen würden und sie mir das Sofa nicht zumuten wollte anscheinend.

Im Bett wollte sie sich jetzt auch nicht unterhalten sondern hat das Licht gleich aus gemacht. Denkt FRAU wirklich das es eine sichere Nummer wäre nur eine Aufforderung zu machen und dann mal gucken. Schon psycho meines Erachtens.

Kommentar von Nitra2014 ,

Ihr Männer habt auch einige nette Tricks drauf, um Frauen flachzulegen, nur nicht jammern. ;)

Nö, so klingts eher, als hätte sie sich gar nichts dabei gedacht. Die ist
einfach total unbedarft und hatte gar keine Hintergedanken. Der kam auch nicht in den Sinn was du dir denken könntest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community