Frage von Robiniosd, 65

Freundin zieht zu mir, ich arbeite, papa Hartz 4?

Hallo, ich bin 22 und bin berufstätig. Ich wohne mit meinem Vater zusammen, der Hartz 4 Empfänger ist. Nun mochte meine Freundin, die 18 ist und noch Schülerin, zu mir ziehen. Sie hat ~400€ an Kindergeld und Unterhalt. Ich habe 1450€ Gehalt. Was passiert jetzt, wenn meine Freundin zu mir zieht, wie verhält sich das mit der Miete (bis jetzt: Hälfte Amt, Hälfte papa+ich) Was muss man beachten?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz 4, 20

Dann steht deinem Vater nach dem Einzug deiner Freundin nur noch 1 / 3 der KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete )zu,sie und du müssen dann jeweils 1 / 3 der KDU - zahlen oder du übernimmst das !

Antwort
von soissesPDF, 12

Ihr bildet zusammen eine Bedarfsgemeinschaft, das Einkommen Deiner Freundin würde der Bedarfsgemeinschaft angerchnet.
Das Ergebnis kannst Du hier bewundern http://biallo.sueddeutsche.de/tz/sueddeutsche2/Soziales/ALG2rechner.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community