Frage von bloppo, 59

Freundin zahlt Schulden nicht zurück, Kontakt abbrechen?

Hallo! Ich habe einer Freundin vor nun bald zehn Jahren 250 Euro geliehen, während unserer Ausbildung da ihr sonst der Strom abgestellt worden wäre. Jetzt sind es noch 200 Euro, und seit all den Jahren sagt sie immer sie hätte ja nicht soviel Geld, und sie möchte sich auch mal was gönnen. Ich kann es bald nicht mehr hören. Immer wieder sage ich ihr, sie soll mir das in Raten zurück zahlen per Überweisung. Aber dann passiert wieder nichts. Gleichzeitig sehe ich aber wie sie und ihr Freund sich ständig neue Sachen kaufen, sogar Möbel oder ne Playstation. Ich komme mir nur noch verarscht vor. Jetzt überlege ich: entweder den Kontakt abbrechen weil ich sie nur noch verachte, und auf das Geld verzichten. Oder weiterhin die nette Freundin spielen und auf das Geld hoffen?

Antwort
von moonchild1972, 14

Hi,

sage ihr, wenn sie nicht soviel Geld hat, wie sie sagt, soll sie es in kleinen Raten abbezahlen.

Und wenn sie sich immer noch weigert und sie Dich weiter verarscht (denn anscheinend scheint sie Dich nicht ernst zu nehmen), wirst Du ihr einfach nichts mehr leihen. Und vor allem würde ich ihr auch so nichts mehr geben, bis sie ihre verdammten Schulden bezahlt hat!

Sei etwas hart! Zur Not würde ich auch den Kontakt abbrechen und auf das Geld verzichten.

Für das nächste mal weiß ich dann einfach, dass ich niemals einem anderen Menschen soviel Geld auf einmal zukommen lassen werde, außer vielleicht Leute aus meinem engsten Familienkreis, oder Menschen, denen ich wirklich blind vertrauen kann.

Man, was gibt es nur für Abzockerschweine!!!

Ich an Deiner Stelle würde auch die Courage besitzen und sie anzeigen. 250,00 € ist eine Menge Geld.


Antwort
von grossbaer, 20

Ich finde das du mit 10 Jahren schon viel zu lange gewartet hast.

Da hättest du schon mal nach 2 oder 3 Jahren ordentlich auf den Tisch hauen müssen.

So einer "Freundin" kannst du nicht mehr vertrauen. Wenn sie schon mit dem Argument kommt, das sie sich auch mal was gönnen möchte. Solange sie dir gegenüber noch eine Zahlungsverpflichtung hat, hat sie sich nichts zu gönnen. Dann muss sie erst mal ihre Schulden zahlen, dann kann sie das Geld für sich ausgeben.

Auf der anderen Seite würde ich sie nicht so einfach davon kommen lassen. Denn Kontaktabbruch bedeutet dass das Geld endgültig verloren ist. Vielleicht wäre ihr das sogar ganz recht.

Ich würde mit ihr reden und ganz klare Ansagen machen. Sie kann ja auch wie du schon geschrieben hast Raten zahlen und wenn es nur 10 Euro sind. Die kann sie ja mit Sicherheit jeden Monat entbehren.

Wenn sie sich weigert zu zahlen, würde ich den Kontakt abbrechen auch wenn sie die Schulden bei dir bezahlt hat. Denn diese "Freundin" besitzt keinen Respekt und keinen Anstand. Mit so jemanden solltest du dich nicht abgeben.

Schon unsere Großeltern sagten: Bei Geld hört die Freundschaft auf!  

Antwort
von Peppi26, 18

Man verleiht nur Geld auf das man verzichten kann! Unter Freunden ist sowas eh schlecht! Bei Geld hört die Freundschaft auf! Entweder macht man es schriftlich oder man lässt es! Oftmals bekommt man es nie zurück! Pfeif auf sie und vergiss dein Geld!

Antwort
von CaptnCaptn, 5

sie möchte sich auch mal was gönnen

Mit dem Geld anderer oder was? Wer Schulden hat kann sich nicht "auch mal was gönnen" sondern hat erst mal seine Schulden zu zahlen.

Abgesehen davon hast du mit 10 Jahren eindeutig zu lange gewartet da hätte ich schon viel früher viel mehr Druck gemacht. Seid ihr denn sonst immer noch gute Freunde oder leidet eure Freundschaft sehr darunter? Falls ja würde ich die Freundschaft komplett beenden...

Antwort
von troublemaker200, 11

Letzeres auf keinen Fall!! Und auf die 200 EUR verzichten auch nicht.

Also: Nägel mit Köpfen machen!! Ansprechen, Frist setzen. Ratenzahlung vereinbaren mit fixen Terminen. Alles schriftlich fixieren, keine Nebenabsprachen. Bleib sachlich erkläre ihr deine Situation, dass Du ja auch nix zu verhscneken hast usw. Erwähne auch ihre ständigen neuen Anschaffungen wenn sie schwierig werden sollte.

"und sie möchte sich auch mal was gönnen" Bei diesem Satz wäre ich ihr ins Gesicht gesprungen glaube ich.

wenn alles durch ist und Du das Geld hast, brech den Kontakt ab.

Alles Gute!! Kann Deinen Frust verstehen und drücke die Daumen!!

Antwort
von Violetta1, 17

250€ in 10 Jahren. Sie schafft es also nicht, in einem Jahr 25€ an Dich zurückzuzahlen.

Sie hat also seit 10 Jahren keine  knapp 2€, um ihre Schulden bei Dir zu begleichen.

Mit Verlaub: wen will die vera*en?

Das Geld kannste eh haken, die hat nicht vor, Dir was zurückzugeben. Und wo Du schon dabei bist: die tolle "Freundin" hakst Du auch.

Wenn das vor fast 10 Jahrenn ind er Ausbildung war, dannwart Ihr da mindestens 16.. und mit 26 hält Madame es immer noch nicht für nötig, mal zuverlässig zu werden?

Vergiss es einfach, hak es ab. Zumndest die Freundschaft. Wegen dem Geld könntest Du sie mal schriftlich mit Fristsetzung zu Zahlung auffordern unud Dir juristische Schritte vorbhalten.

Und nicht weich werden, falls sie dann anfängt rumzumemmen.

Antwort
von Kuno33, 19

Meines Erachtens steht die Freundschaft auf dem Prüfstand. Wenn sie in 10 Jahren 50 € zurückgezahlt hat, wirst Du im Ernst nicht damit rechnen, dass Du mehr Geld sehen wirst. Bei der bisherigen Zahlungsgeschwindigkeit würde das noch 40 Jahre dauern.

Das Geld einzuklagen, dürfte auch nicht ganz leicht sein, weil es vermutlich keine Beweise gibt. Außerdem wäre das am Ende auch wieder mit Kosten verbunden.

Überlege Dir, ob Du - auch nur pro forma - mit einer Person befreundet sein, von der Du Dich wohl zurecht verarscht fühlst.

Antwort
von Sheireen1990, 3

Das Geld wirst du wohl abschreiben können. 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier die Verjährungsfrist nach BGB (3 Jahre) greift und du zumindest auf legalem Wege (Mahnbescheid, etc.) das Geld nicht mehr zurückverlangen wirst können. Es ei denn, du hättest irgendwas schriftliches in der Hand.

Es ist zwar bitter, ab schreib die 200,00 € ab und brich den Kontakt ab.

Antwort
von Veruschka61, 30

Sie schuldet dir das Geld, unabhängig davon wie nett du bist. Sogar, wenn du den Kontakt abbrichst, muss sie es zurückzahlen.

Wenn sie es bisher nicht zurückgezahlt hat, dann einfach, weil sie es nicht will. Das hat mit dem Charakter zu tun. Dann hat sie keine Integrität.

Du wirst das wahrscheinlich leider als Lebenserfahrung buchen müssen. Ich finde es sehr unwahrscheinlich, dass sie es dir zurückgibt, es sei denn du tauchst bei ihrem Freund oder Familie aus und erzählst ihnen das. Vielleicht könnte das helfen.

Antwort
von Pauli1965, 25

ich würde sie mal schriftlich anmahnen.  Dann ist die Freundschaft sowieso vorbei.

Antwort
von nettermensch, 20

ich befürchte, das du das Geld nicht wiedersiehst. habt ihr einen vertrag gemacht, offenbar nicht, oder. dann wäre sie fein raus

Antwort
von Lapushish, 10

Sie möchte sich auch mal etwas gönnen? Ja, Pech, das ist nicht dein Problem! Sie ist ja mal super dreist.
Du solltest weder Kontakt abbrechen, noch auf Freundin tun. Ich würde ihr mal ganz ernsthaft sagen, wie asozial das ist und dass DU auch kein Geld produzierst. Du bist nicht verantwortlich dafür, dass sie sich mal was 'gönnen' kann. Dann hätte sie sich kein Geld leihen sollen - fertig.
In 10 Jahren hätte sie das Geld mit etwas mehr als 2€ im Monat zurück zahlen können. Ihre Ausrede ist billig und ich würde ihr mal ganz ganz deutlich sagen, dass die echt das Letzte ist.

Sorry, aber solch dumme dreiste Leute machen mich wütend ...

Antwort
von FGO65, 22

Etwas schriftliches über das Leihen der 250 EUR habt ihr wahrscheinlich nicht?

Kommentar von bloppo ,

Nein leider nicht, das bereue ich heute natürlich. :-( 

Antwort
von JillTuck2010, 10

Mach einfach so lange Terror und tauch vor ihrer Wohnung auf oder bombardier sie mit Anrufen, bis du endlich dein Geld hast. Den Kontakt solltest du dann aber trotzdem auf jeden Fall abbrechen.

Antwort
von Gestade3, 18

Hallo,

vor 10 Jahren ? Pfeif was darauf und lass sie laufen.

Alles Gute

Antwort
von Wippich, 3

Vergesse die einfach,sonst lacht eines Tages dein Spiegelbild über Dich.

Antwort
von quinann, 8

Ich würde ihr einen Brief schreiben (Einschreiben/Rückschein) -  kurz und bündig:

Liebe XXX,

wie dir bekannt, habe ich dir im Jahr XXX 250 € geliehen. Von diesem Betrag schuldest du mir seit (Jahr) XXX noch immer 200 €. Ich bitte dich, diesen Betrag bis XXX (14 Tage) an mich zurückzuzahlen und zwar per Überweisung auf mein Konto XXX, IBAN-Nr. XXX, BIC XXX.

Falls dir dies nicht möglich ist, bitte ich um schriftliche Mitteilung bis XXX (7 Tage).

---------------

Danach kannst du ihr Ratenzahlung monatlich mit 50 € anbieten.

Kommentar von moonchild1972 ,

gute Idee :) und wenn sie Dir zurückschreibt, hast Du gleich etwas schriftlich in der Hand, falls es zur Anzeige kommt.

Antwort
von zombilla, 21

ganz ehrlich stell ihr ein Ultimatum etwa sie machst oder du brichst den Kontakt ab wegen das einfach nette Freundin spielen zerstört blos die Freundschaft 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten