Frage von bunterhund90, 105

Freundin wurde von der Polizei angehalten, Sie besitzt kein gültigen Füherschein. Durch ihr aussage vor Ort bin ich am grübeln ob mir als Halter Was passieren?

Ich habe ein Dummheit getan. Wie in meiner Frage ist meine Freundin ohne ein Besitz eines gültigen Füherschein gefahren. Ihre aussage vor der Polizei macht mir angst " der Halter des KFZ wusste das ich fahre" zur Info ich war nicht dabei musste früh raus und zu Arbeit da sie die Nacht feiern gehen wollte.

Mit was muss ich rechnen.? Habe schon viel im Internet gelesen und finde soviel mir passieren könnte Wie 6 Punkte in Flensburg, Freiheitsstrafe oder Geldstrafe.

bin noch nie Mit dem Gesetz in Berührung gekommen hab also noch eine weiße Weste. müsste ich sogar mit Gefängnisstrafe rechnen?

das war einfach nur Dumm Sie fahren zu lassen und werde auch die Strafe dann in kauf nehmen Dummheit muss bestraft werden.

Antwort
von lesterb42, 26

Mitmachen wird belohnt. Stell dich den Dingen. Nichts beschönigen, nichts hinzufügen und natürlich tut dir die Sache leid. Dann wird die Sache mit einer Verwarnung oder einer kleinen Geldstrafe ausgehen.

Antwort
von RefaUlm, 18

Was lässt du deine Freundin mit deinem Auto fahren wenn sie keinen Lappen hat?! Entweder sie schaut selbst wie sie zu ihrer Party kommt oder sie bleibt zuhause! Zumal dich das jetzt richtig treffen kann und deine Freundin juckt es nicht?! Die säße bei mir sofort vor der Tür!

Antwort
von steefi, 38

Du sagst, daß Du Nicht wußtest, daß sie fährt - dann müssen die Dir erst mal beweisen das das nicht stimmt.

Kommentar von Herbert17 ,

Und dann kommt es doch raus und du bist am arsch 😂

Antwort
von bluemchen011, 50

Du wirst auf jeden Fall eine Straffe bekommen, wenn nicht sogar einen Führerscheinentzug. Dies kommt sicher auch darauf an ob du vorbestraft bist und wie lange du deinen Führerschein bereits hast. Ich empfehle dir daher dich bei der Polizei selbst zu melden und abzuwarten. Deine Freundin puhhhhhh , da fehlen mir die Worte. Das war von euch beiden sicher mehr als Dumm 

Kommentar von bunterhund90 ,

na vorbestraft bin ich nicht und mein Füherschein hab ich seit Januar. 2008.

 Ja warten muss ich noch auf ein Brief aber bin momentan so aufgewühlt das ich nicht in ruhe schlafen kann und meine Freundin redet nicht darüber und ist auch schon wieder feiern. 

Kommentar von lesterb42 ,

Vieleicht solltest du dir eine neue Freundin suchen. Diese scheint dir nicht gut zu tun.

Kommentar von SteffiJung76 ,

Das würde ich eigentlich auch empfehlen,aber ich hab früher auch so nen Mist gemacht und bin mit meinem Freund dessen Moped ich ohne sein Wissen und ohne Führerschein gefahren habe inzwischen seit 13 Jahren verheiratet. Manchmal lohnt es sich also so nen Blödsinn zu verzeihen. Vorausgesetzt natürlich sie zeigt Reue,was ja offensichtlich nicht der Fall ist.

Antwort
von FaTech, 43

Als Halter bist du mit verantwortlich... (Auch wenn du es nicht erlaubt hast. Es ist dein Auto)

Antwort
von joheipo, 40

Du hast es bereits erkannt: ob Du mit drinhängst, ist allein von ihrer Aussage abhängig.

Wenn sie behauptet, daß Du von ihrer Absicht wußtest, kommst Du aus der Nummer nicht mehr raus.

Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, könnten Dir weitere Umstände zum Verhängnis werden, beispielsweise die achtlose Aufbwahrung der Autoschlüssel usw.

Nimm Dir einen Anwalt, wenn es zu einer Anzeige / Ermittlung gegen Dich kommen sollte.

Kommentar von bunterhund90 ,

ja ein Anwalt werde ich mir auf jedenfall nehmen. Werde mir auch gleich Auskunft geben lassen drüber wie das alles ablaufen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community