Frage von Crunky149, 82

Freundin wird von Ex geschlagen etc.?

Hallo liebe Community,

ich habe eine sehr gute Freundin und Sie hat ein großes Problem mit Ihren EX.

Sie war sehr sehr lange mit Ihm zusammen und sind jetzt auch schon paar Jahre getrennt. Sie haben 2 Kinder zusammen...und haben noch Kontakt wegen den Kidz.

Das Problem, Sie kann keine neuen Typen kennenlernen und kann nichts machen, weil Ihr Ex sich immer einmischt und dann schlägt er Sie vor den Kindern.

Sie hat Angst zur Polizei zu gehen und will nichts machen, weil Sie immer sagt, er sei der Vater der Kinder. Ich denke aber einfach, Sie hat zu viel Angst vor dem Typ. Wollte schon öfters was sagen und machen, aber Sie lässt das nicht einfach zu und sagt, dass würde nur alles schlimmer machen. Das geht jetzt schon über Jahre hinweg.

Hat jemand einen guten Rat für mich? Ich kann das nicht mehr mit ansehen etc. Die Kidz tun mir auch leid, dass die beiden das immer miterleben müssen wie Ihre Mutter geschlagen wiird.

Antwort
von konstanze85, 15

Sie hat Angst zur Polizei zu gehen und will nichts machen, weil Sie immer sagt, er sei der Vater der Kinder.

Tja, dann kannst Du nichts tun und sie will es so.

Aber wegen der Kinder solltest Du sie beim Jugendamt melden, Freundin hin oder her.

Antwort
von TheAllisons, 40

Sie soll den Typen anzeigen, das ist der einzige Weg um da raus zu kommen. Sie braucht keine Angst haben, die Polizei regelt alles, der Typ wird nicht mehr in ihre Nähe von ihr oder ihrer Kinder kommen.

Kommentar von Crunky149 ,

Habe ich Ihr schon 100x gesagt, dass Sie das machen soll, Sie will aber nicht machen. Keine Ahnung wieso. Ich denke, Sie hat einfach nur Angst das es schlimmer wird.

Kommentar von TheAllisons ,

du musst sie dazu überreden, es führt da kein Weg vorbei, das musst du ihr klarmachen. Wenn sie es nicht macht, dann hört das nie auf

Antwort
von mirolPirol, 35

Leider ziehen manche Frauen das Unglück geradezu auf sich, weil sie es nicht schaffen, aus der Opferrolle auszubrechen. 

Sie MUSS zur Polizei gehen und ihren Ex anzeigen und - egal was er sagt oder tut - auf keinen Fall die Anzeige zurückziehen. Was soll denn noch schlimmer werden? Bedroht er sie mit dem Leben oder dem ihrer Kinder? Dann wäre es ein Leichtes, das alleinige Sorgerecht zu beantragen und ihn für immer los zu sein.

Leider sind solche Frauen aber immer wieder Opfer, weil sie nie gelernt haben, in aller Konsequenz NEIN zu sagen. Es wird schwer werden, sie zu überzeugen, aber wenn alles bleibt wie es ist, zieht sie zwei gestörte Kinder groß und wird selbst zum menschlichen Wrack.

Antwort
von offeltoffel, 35

Ich befürchte, solange sie nicht selbst merkt, was da mit ihr, ihrem Leben und vor allem dem Leben ihrer Kinder geschieht, kannst du ihr kaum helfen. Zig Anzeigen werden zurückgezogen oder die Ermittlung eingestellt, weil die Betroffenen glaubhaft versichern können, dass alles ganz anders sei, als von außen behauptet.

Man kann das als Außenstehender auch nicht rational verstehen. Sowas passiert wohl immer wieder und die betroffenen Frauen können einem nur leidtun - egal wie einfach das für uns von außen aussieht.

Antwort
von Nadinala, 41

Deine Freundin ist emotional abhängig von ihrem Ex, da er der Vater ihrer Kinder ist und genau das nutzt dieser Typ doch aus. Sie muss sich unbedingt von dem losreißen. Ihre Kids sind ohne Vater nämlich immer besser als MIT einem PRÜGELNDEN Vater! Ihre Kinder werden außerdem schwer psychisch traumatisiert, wenn sie mit ansehen müssen, wie ihre Mutter verprügelt wird. Sie muss unbedingt zur Polizei gehen, am besten JETZT!Solche Typen verlieren immer mehr die Hemmungen und irgendwann passiert noch Schlimmeres . 

Antwort
von Takumo2812, 35

Also, ich würde die Polizei rufen. XD
Oder den typen zeigen wo es lang geht xD
Ich muss mal selbst kurz überlegen... Hmmm...

Antwort
von muelli21, 25

entweder drängst du dass sie die polizei rufen soll, oder du rufst selber die polizei, oder du kloppst dem typen einfach mal auf die fresse

Kommentar von offeltoffel ,

Solange die Freundin nicht kooperiert, werden alle drei Optionen es nur noch schlimmer machen.

Kommentar von Crunky149 ,

Wollte ich schon paar mal...aber Sie ist immer dazwischen gekommen und hat gesagt das ich aufhören soll und ich würde nur alles schlimmer machen.

Antwort
von Goodnight, 13

Ganz so einfach ist das nicht. Viele Frauen haben Angst umgebracht zu werden, was leider nicht so abwegig ist. 

Die Polizei kann da gar nicht so beschützen wie man sich das wünschen würde.

Klappt eigentlich nur, wenn man Augenzeugen hat, dass er gleich für länger weg gesperrt wird. Man muss auch wirklich weit weg ziehen, dass der Schläger nicht immer wieder auftauchen kann.

Eine weitere sichere Methode ist, sich einen Schrank von einem Freund zu angeln. 

Kenne da selber einen Fall, dass der Freund und die Bodybuilder Szene einen Bannkreis um die Frau gezogen haben.

Das hat gut funktioniert, dass die Frau sich und das Kind schützen konnte.

Feigling die Frauen schlagen, haben enorm Angst selber auf die Schnauze zu bekommen.

Heute geht es beiden super gut :-)

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Sie geht zur Polizei und dann? Wer beschützt sie wenn er seine Aussage gemacht hat. Jeder schreit anzeigen doch damit ist es nicht getan

Antwort
von mrDoctor, 28

Deine Freundin soll mal auch an die Kinder denken!

Gut dass sie sich getrennt hat, nur sollte sie sich nicht von ihrem Ex bevormundet werden.

Sie soll sich mal vorstellen, wie das für die Kinder ist, wenn sie mitbekommen, wie ihre Mutter vor ihrem Vater geschlagen wird.
Egal was sie macht, es kann nur besser werden.

Antwort
von Fabian603861, 6

Servus, schreib mir mal eine PN mit allen Einzelheiten. Kann die Tage mal rum fahren, und dem Herr """sagen"""", was er Falsch macht.

Antwort
von Wippich, 15

Der beste weg ist wenn Du Anzeige erstattest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community