Freundin wird nicht erregt / hat selten - garnicht das Bedürfniss nach Sex?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Deine Freundin steht bereits wegen der Arbeitslosigkeit unter Stress und sie macht sich sicherlich wegen allerhand Dingen große Sorgen. Mach ihr bitte nicht auch noch Druck, weil du Sex willst. Stehe hinter ihr, unterstütze sie und wenn du sie liebst, wirst du notfalls auch mal ein Jahr ohne Sex durchstehen.

Wichtig ist, dass du jetzt zu ihr stehst und ihr das mit jeder Faser deines Herzens zeigst. Überrasche sie mit kleinen Aufmerksamkeiten (ohne Hintergedanken). Hilf ihr bei der Jobsuche. Unternehmt gemeinsam etwas, das auch mal davon ablenkt. Schiebe fürs Erste mal jede Hoffnung auf ein Schäferstündchen beiseite und denke alleine an sie, ihre Gefühle und ihre Bedürfnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

vielleicht sollte deine Freundin auf eine andere Pille umsteigen,ebenso kann Stress ganz viel von eurer Lust nehmen.

Du hast eigentlich alle Probleme schon richtig erkannt.

Vielleicht hilft es euch einfach mal den Kopf frei zu bekommen. Macht einen schönen Ausflug, nehmt euch Zeit für einanderl, manchmal hilft einfach auch mal ein Besuch im Sex-Shop um euch Anregungen oder Spielzeug zu holen um es zusammen einmal auszuprobieren.

Macht einfach einmal andere Dinge, raus aus dem Alltag! Sex an anderen Orten, lasst eurer Phantasie freien Lauf, Ihr werdet euch wundern, was euch alles einfällt!!

Da deine Freundin momentan ein bißchen mit sich zu kämpfen hat, ergreif du die Initiative!! Überrasche sie, setz sie aber nicht unter Druck. Sie wird es bestimmt genießen

Aber macht nicht den Fehler, und redet dieses Thema tot. So macht Ihr es zu wichtig!

Wenn alles besprochen ist, probiert es mit Taten aus.

Viel Glück euch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackTeeth
10.06.2016, 10:30

Das Thema tot reden ist keine Option, das zieht uns sowieso nur runter. 
Aber danke für deine Tipps und Ratschläge.! 

0

Es kann durchaus an der Pille liegen: Die Hormone der Pille  gaukeln dem Körper der Frau ja eine bestehende Schwangerschaft vor, was dann eine "echte" Schwangerschaft verhindert.

Mutter Natur sieht natürlich keinen Sinn darin, dass sie sich dann um Sex bemüht, da ihr Streben ja anscheinend bereits Erfolg hatte.

Lies mal den Beipackzettel - eine gedämpfte Libido ist eine der häufigsten Nebenwirkungen. Millionen Paare verzweifeln daher an der fehlenden Lust der Frau... Schade eigentlich... .

Lasst Euch bei ihrem Frauenarzt mal über hormonfreie Verhütungsmethoden (z.B. Kupferkette/IUP) beraten.

Meine Frau hat lange Jahre mit verschiedenen Pillen verhütet - aber seit sie keine Hormone mehr nimmt ist sie wie ausgewechselt und wir würden nie wieder hormonell verhüten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackTeeth
10.06.2016, 10:24

Das hört sich Interessant an! 
Da Sie aufgrund der Pille sowieso zugelegt hat, hatte Sie ohnehin überlegt auf eine Alternative über zu gehen. Werde Sie einmal darauf ansprechen und mit Ihr einfe Lösung finden.!

DH und Danke!

1
Kommentar von schokocrossie91
10.06.2016, 10:45

Die Pille gaukelt keine Schwangerschaft vor.

0

Hallo JackTeeth,

vielen Paaren geht es so, ihr seid also kein Einzelfall. Ich kann jetzt nur ein paar Informationen runterschreiben und hoffen das sie euch helfen, ich wünsches mir für euch!

Also als erstes einmal kann Stress tatsächlich für Unlust beziehungsweise einfach dafür Sorgen das keine Erregung stattfindet, allerdings sollte die trotz alle dem "Körperliche" Erregungen bekommen, sprich die äußeren Erscheinungen einer Erregung bei Frauen. Der Stress kann ihr natürlich die Gedanken sprengen und sie kann sich deshalb nicht entspannen. Sollte keine Körperlichen Erregungen zu sehen sein oder zu spüren, würde ich einen Arzt beziehungsweise einen Frauenarzt aufsuchen, immerhin sind sie da Fachärzte!

Desweiteren kann man, wie du schon andeutest, ausgefallenere Methoden benutzen. Vielleicht ein längeres Vorspiel? Vielleicht aber auch etwas wo sich etwas entspannen kann. Abwechslung kann nie schaden, nur solltet ihr es auch beide wollen. Wenn einer was macht was der andere nicht mag, ist es klar das es mindestens einem nicht gefällt. Und dann gefällt es keinem mehr.

Ich hoffe ich konnte euch irgendwie helfen und wünsche euch viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackTeeth
10.06.2016, 10:14

Um es auf den Punkt zu bringen, ist es so, dass Sie schon bei dem Versuch abblockt. gemeint ist damit, dass wenn Ich zb. Erregt bin und Sie dann auf diese Art und Weise küsse und Sie merkt es ja, dann sagt sie meist von vornerein , dass SIe nicht in Stimmung/ nicht erregt ist und WENN wir es versuchen wird sie meistens trotz der Tatsache dass Sie Sex möchte nicht Körperlich erregt. 

0

Nun ich würde sagen "Abwechselung". probiert was neues aus neue Orte, neue Sachen, neue Situation (romantisch, Rollen Spiel)

klar der Stress und die Frust macht vieles aus, also lenke sie ab. Macht euch einen schönen abend vielleicht was trinken Wein, Sekt oder so. romantisches halt oder mache mal was ganz neues was sie noch nicht geht. 

kenne das sehr gut  das Problem. Dafür gibt es aber Lösungen. Manchmal sind es nur kleine Dinge die viel aus machen...Ein Kleidungsstück oder eine Geste. 

Umwerbe Sie doch einfach mal richtig und lasse wie gesagt mal was ganz neues einfallen. hilft oft um raus zu kommen aus dem Alltag Situation :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey JackTeeth,

erst mal ein schlechter Gag für dich. Wenn deine Freundin Stress hat, weil sie arbeitslos ist, dann besorg ihr doch nen Job. Nen Blowjob. :-D

Und jetzt zu deinem Problem. Natürlich kann es auch der Pille liegen. Aber deswegen würde ich besser mit einem Arzt reden. Die haben häufig Medizin studiert und Ahnung von Medikamenten. Aber alternativ findest du hier sich auch einige Leute die dir medizinischen Rat geben werden.

Es kann natürlich sein, dass deine Freundin darunter leidet das sie keinen Job findet. Sie würde gerne arbeiten und fühlt sich mit der Situation gerade unsicher und unwohl. Umso länger sie sucht umso schlimmer wird es. Viele Leute steigern sich unterbewusst in so etwas hinein. Das Problem erscheint immer größer, obwohl es eigentlich gar nicht so groß ist. 

Wichtig ist, dass du ihr bestehst und Verständnis für die Situation zeigst. Ihr könnt gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Wenn man das Problem teilt, ist es weniger groß. Zeig deiner Freundin, dass du für sie da bist, auch wenn mal Land unter ist.  

Und erzähl ihr unbedingt meinen Witz! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in vielen Beziehungen solche Phasen. Was ihr jetzt nicht machen dürft, ist euch gegeneitig unter Druck setzen. Akzeptiert es so wie es ist und probiert auch mal andere Dinge aus, aber zwingt euch nicht zu Sex wenns keinen Sinn hat.
Urlaub hat uns immer sehr geholfen, einfach mal aus dem täglich Trott und Problemen raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie steht unter sehr hohem stress und denkt in jeder freien minute an die arbeitslosigkeit... vieelleicht auch daran ob du zu ihr stehst wens länger dauert... da vergeht doch jeder / m die lust..... lasst euch zeit und sag ihr vor allem das du zu ihr stehst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackTeeth
10.06.2016, 10:07

Das ist eine Möglichkeit, allerdings sagt Sie von sich aus, dass Sie das mit der Jobsuche momentan nicht so zusetzt. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los, dass es eine Rolle spielt, sie spielt es immer ein bischen runter und sagt dass es Ihr nicht so viel aus macht. Dass ich bei Ihr bleiben werde egal was passiert, sage ich Ihr immer wieder und dass Ich halt für Sie da bin. 

1

Hello, also deine Freundin steht natürlich wegen der Jobsuche schon total unter Druck, und sie hat dadurch sicherlich unbewusst unter Stress, klar.
Schon alleine Stress vermindert, das Verlangen nach Sex, ganz klar!
Die Libido sinkt auch, da sie die Pille nimmt und ja vielleicht ist ihr der Sex auch langweilig.
Und du hast recht, das du dir sorgen machst, das die Beziehung kaputt gehen könnte, Beziehung ohne ausgiebigen oder mit schlechten Sex geht nicht lange gut!
Sei lieb zu ihr, verwöhne sie, massiere sie, wenn sie es mag, zeig ihr das du für sie da bist und sie unterstützt in allen Lebenslagen.
Koche vielleicht für sie, auch wenn es nicht schmeckt oder du es nicht kannst (der Wille zählt) bring ihr vielleicht eine Rose mit und und und.
Es sind Kleinigkeiten die am Wichtigsten sind und die sie den Stress vergessen lassen!
Desweiteren sinkt die Pille das Libido der Frau, klar, seit dem ich meine abgesetzt hatte (anfangs auf Grund einer Operation und Tromboserisiko) habe ich auch mehr verlangen, mehr Lust meinen Freund zu spüren, ihn bei mir zu haben und mit ihm zu schlafen!
Lasst euch zu dem vielleicht sehr eintönigem Sex etwas einfachen, sexspielzeug, oder oder oder!
Viel Glück!
Kämpft um eure Beziehung, Ihr seit so eine lange Zeit glücklich!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das kann unterschiedliche Gründe haben. Vielleicht ist sie ja wegen bereits genannten Jobsuche...vllt auch bloß so eine ,,Phase"...

Such einfach mal das Gespräch mit ihr, schildere ihr das. Hoffe, ich konnte Dir weterhelfen, lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung