Freundin wird ausgeschlossen...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Halloooo :)

ich kenne das zu gut. Hatte auch eine Klassenkameradin (''Freundin'') die auch in so einer Situation war... sie gehörte zu uns aber auch irgendwie nicht... Meine ''Gruppe'' haben mit ihr klar text gesprochen und das arme Ding hat geweint und war einfach nur verletzt. Sie hat mir sehr leid getan und habe sie getröstet. Ich habe dann meiner Gruppe Vorgeschlagen, das wir in der Schule mit ihr bisschen abhängen und außerhalb der Schule immer alleine. Es hat eig. ganz gut geklappt. Das doofe ist, das man viele Erlebnisse auf Sozialen Netzwerke postet  wie z.B Snap-chat, Instagram, Facebook etc. und die Person es sehen könnte, das man ohne was mit ihr macht :/

Nimmt euch ein Ruck und lasst sie nicht völlig alleine. Versucht doch mal positive Dinge an ihr zu suchen. Was ihr vielleicht an ihr irgendwie mögt usw.

Stellt euch vor ihr wärt in der Situation... :/

wäre nicht so toll oder?

-Liebe Grüße Chelsea :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiicaabooss
08.11.2016, 19:22

Das hab ich meinen freunden auch gesagt. Aber sie sind eiskalt. Sie tut meinen freunden ja auch leid andererseits möchten sie auch nix mehr mit ihr unternehmen....

0

"Unser Freundeskreis empfindet sie einfach nur als nervig"

Dann redet doch mal mit ihr und erklärt ihr in Ruhe warum sie "nervig" ist. Wahrscheinlich ist es ihr gar nicht bewusst und es könnte ihr helfen wenn sie (endlich) erfährt warum viele sie nicht mögen. Vielleicht ändert sie sich sogar.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen auf dieser Welt die wenig bis gar keine soziale Kompetenz besitzen. 

Heißt, sie wissen nicht genau wie sie sich in sozialen Situationen zu verhalten haben. Sie wirken deshalb vielleicht nervig oder komisch, aber sind in Wirklichkeit einfach mega nervös und wollen nichts falsches sagen oder tun.

Ich würde dir empfehlen, da du scheinbar die Einzige aus deiner Clique bist die sympathisch ist, dich morgen mit ihrer zusammen zu setzen und ihr im Detail zu erläutern worauf sie vielleicht achten sollte wenn sie mit euch in der Gruppe ist, und ihr noch eine Chance geben.

Wenn sie danach immer noch nervt oder sonstiges, dann entfernt euch freundlich von ihr. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist garnicht gut. Ihr werdet ihr morgen wahrscheinlich das Herz brechen. Ich würds nicht tun://

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
08.11.2016, 19:09

Aber eine falsche Freundschaft ist noch schlechter

0

Ich finde das ganz schön krass. Sie denkt, sie ist eure Freundin, und dann sagt ihr ihr morgen, dass sie das nicht mehr ist, aus welchem Grund auch immer? Sie wird die Welt nicht mehr verstehen. Dann macht es doch eher so,d ass ihr z. B. in der Schule noch mit ihr zusammen seid,euch aber privat ohne sie trefft (das sollte sie natürlich nicht erfahren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung