Frage von paul468, 514

Freundin will Sex für 2 Monate verbieten?

Ich bin seit knapp 1 Jahr und 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Eigentlich ist soweit alles ganz in Ordnung, ich mag sie immer noch und sie sagt, dass sie mich auch noch mag.

Wir hatten früher oft Sex (wöchentlich), in letzter Zeit deutlich weniger. Nun ist sie allerdings der Meinung, sie müsse den Sex in unserer Beziehung komplett verbieten. Erst in zwei Monaten wäre der "Verzicht" vorbei, so ihre Worte.

Was meint ihr dazu? Ist das in Ordnung? Würdet ihr das mit euch machen lassen? Irgendwie finde ich das nicht so toll.

Antwort
von Grautvornix16, 130

Hi,-  vielleicht will sie nur herausfinden ob der Sex dein Hauptgrund für die Beziehung ist oder ob deinerseits auch Interesse an ihrer Persönlichkeit besteht. Allerdings ist es schwierig sowas zu deuten wenn man den dazugehörigen Menschen in seiner ganzen Komplexität gar nicht kennt. Wäre deshalb auch nicht unerheblich zu wissen wie sie dir das vermittelt hat. Vielleicht ist sie halt unsicher ob ihr eine wirkliche oder nur eine "Bettbeziehung" habt und sie wünscht sich im Stillen ein überzeugendes Erleben einer echten Partnerschaft mit Perspektive.

Könnte eben aber auch die "geschmeidige" Einleitung einer Absetzbewegung sein bei der die Entscheidung schon gefallen ist und jetzt nur noch der Punkt der intimsten Verknüpfung gekappt werden muß. Dann wäre die Trennung aber vorher schon im Stillen spürbar gewesen.

Sprech sie auf deine Unsicherheit und Zweifel an. Das ist der Punkt. Und wenn ihr noch eine intakte Beziehung habt wird sich zeigen wie jeder sich bemüht, sie zu erhalten weil jeder sich um die Fragen des anderen wirklich kümmert.

Kommentar von paul468 ,

Vielen Dank für Deine Antwort. Ja, ich spreche demnächst mit ihr darüber.

Bisher hatte ich eher letzteres vermutet ("geschmeidige Einleitung einer Absetzbewegung"), über das Erstgenannte habe ich so noch gar nicht nachgedacht.

Ich spreche auf jeden Fall mit ihr. Noch weitere Tipps oder Anregungen?

Kommentar von Grautvornix16 ,

Hm, eher nicht. Leben muß man immer selber erleben weil jedes Leben immer irgendwie anders ist. - Bleib einfach ǹe ehrliche Haut, `n gerader Charakter und 'n lieber Kerl mit `nem Draht für andere ohne dich selbst zu verlieren dann findet sich alles. Vielleicht nicht jetzt aber irgendwann danach.

PS: Und was nicht jetzt klappt ist kein Fehler oder eine "Niederlage" sondern Erfahrung. Und die läßt dich wachsen für das nächste "Abenteuer". Und Leben ist eins. ;-)

Kommentar von paul468 ,

Danke!

Antwort
von TomMike001, 32

Ich denke mal, sie will Dich testen, ob Du es auch für eine gewisse Zeit ohne Sex aushältst oder ob Du deshalb fremdgehen würdest!

Kommentar von paul468 ,

Ich bin ihr nie fremdgegangen und hätte es auch nicht getan.

Nur finde ich es ziemlich frech von ihr, mir zu sagen, wann ich nicht mit ihr Sex haben darf und vor allem, wann ich wieder darf.

Wenn sie keine Lust hat, ist es das eine, aber mir vorzuschreiben, wann ich wieder darf ist echt nicht drin.

Antwort
von Ursusmaritimus, 152

Ich frage mich was sie mit diesem Dressurakt bezweckt, außer das sie hiermit sehr deutlich macht das ihr persönliches sexuelles Interesse stark reduziert ist.

Kommentar von paul468 ,

Ich habe schon versucht mir ihr darüber zu sprechen. Sie meinte, dass sie momentan keine Lust hat und dass der Sex in der letzten Zeit zu "normal" geworden ist und er nach der langen Auszeit wieder besonders sein soll.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Eine ganz persönliche Meinung welche nur auf den Erfahrungen von Jahrzehnten beruht:

In allen Fällen wo ich von diesem Vorschlag hörte war es nur der Einstieg in ein Nein, ich möchte das nicht (mehr)

Kommentar von paul468 ,

Ja, das denke ich nämlich auch.

Antwort
von realistir, 109

Du fragst hier natürlich typisch männlich und möchtest von Männern wohl das hören was du erwartest ;-)

Stelle doch mal deine typisch männlichen Fragen um, stelle dir vor du wärest eine Frau, die singemäß die Schnauze voll hat von dem stupiden rein raus innerhalb von meist nur 3 bis 5 Minuten. Würdest du solche - ich sag mal Zwangsarbeit- mögen, mitmachen wollen?

Mich stört beim Thema Sex meistens, dass Frauen nie oder kaum sagen was sie genau wollen, wie sie es wollten und es meist einfach dem Mann überlassen. Der hat dann einfach meist das Richtige zu tun und wenn es nicht richtig war, darf Frau meckern oder sich verweigern.

Ich kann nur aus meinen Erfahrungen sprechen und sage nicht nur dir, mir hat noch keine einzige Frau auf diverse Fragen sagen können was sie gerne wie haben möchte. Andererseits scheint das was ich gemacht habe entweder gut, oder zumindest teilweise in ihrem Sinne gewesen zu sein, denn sperren wie von deiner Freundin hatte ich bisher nie.

Andererseits habe ich etliche Bücher gelesen, mich also informiert was Frauen mögen, was nicht und was weniger. Hast du das auch gemacht, weißt du wie Frauen verführt, in Stimmung usw gebracht werden wollen?

Mit dem normal gewordenen Sex meint deine Freundin wohl eines. Einen Sex wie er für Männer als normal empfunden wird. Frauen können da manches vermissen oder anders haben wollen. Vielleicht wäre es jetzt an der Zeit, mal vernünftig dich mit ihr zu unterhalten welchen Sex Sie möchte.

Weil nach zwei Monaten Sperre deinerseits kaum was anderes als vorher gelaufen ist, zu erwarten wäre. Somit besteht das Risiko für dich, alle paar Monate gesperrt zu werden ;-)


Kommentar von Ursusmaritimus ,

Richtig ist das Frauen (insbesondere in jungen Jahren) ihre Bedürfnisse nicht in Worte packen können aber erwarten das ihr Traumprinz alles richtig und perfekt macht.

Hier scheint jedoch eine grundsätzliche Diskrepanz der Bedürfnisse vorzuliegen.

Kommentar von realistir ,

das ist nicht nur in jungen Jahren so!

Vorschläge wie man das ändern könne? Kolle und andere Aufklärer haben solcherlei Themen anscheinend nicht genüge behandelt.
Außerdem gibt es kaum noch Leute wie Kolle und Consorten und ob es die Seiten der Bravo noch gibt, keine Ahnung. ;-)

Kommentar von paul468 ,

Vielen Dank für Deine Antwort, realistir!

Der Sex bei uns war keineswegs so wie Du ihn beschreibst. Wir haben in verschiedene Stellung und teilweise länger als 30 Minuten Sex gehabt. Auch ein schönes Vorspiel war immer dabei.

Ja, bei ihr es es leider auch so, dass sie nicht sagen kann, was sie mag. Auch wenn ich sie direkt frage. Und es ist ihr peinlich, das Wort "Sex" zu benutzen oder im Detail darüber zu reden...

Was mich am meisten verwundert, ist dass sie trotz des Verbots, wenn ich sie küsse und liebkose manchmal nicht widerstehen kann. Doch ich habe immer das Gefühl, nach wenigen Minuten sagt ihr Verstand "Nein, da ist das Verbot." und dann wird sie immer wütend.

Wir hatten auch schon mehrere Beziehungspausen, mit bis zu drei Wochen Länge.

Antwort
von Nightlover70, 81

Was ist denn das für eine Basis für eine Beziehung ?

Ich würde ihr den Laufpass geben. Da hätte ich keine Lust zu.

Antwort
von xbcvrx, 185

Vielleicht ist ihr der Sex nicht mehr prickelnd genug oder einfach nichts mehr besonderes. Vielleicht will sie mit der Sexpause erreichen, das sie/Ihr sich/euch das nächste mal Sex um so mehr freut..

Kommentar von paul468 ,

Nur was ist, wenn wir das nächste Mal Sex haben? Dann wird doch sicher wieder der Zeitpunkt kommen, an dem sie es als "zu normal" empfindet.

Kommentar von xbcvrx ,

Als mein Freund und ich mal ne Pause gemacht hatten, war es nie wieder langweilig oder so weil die Zeit wo wir keinen Sex hatten so schlimm fanden :D Versuch sie mal zu reizen oder so dann wird sie eh wieder schnell demnächst mit dir in die Kiste gehen...

Kommentar von paul468 ,

Was mich am meisten verwundert ist, dass sie trotz des Verbots, wenn ich sie küsse und liebkose manchmal nicht widerstehen kann. Doch ich habe immer das Gefühl, nach wenigen Minuten sagt ihr Verstand "Nein, da ist das Verbot." und dann wird sie immer wütend.

Kommentar von xbcvrx ,

Vielleicht wird sie sauer, weil du ihr nein nicht akzeptierst und versuchst sie in die Kiste zu kriegen..?

Kommentar von paul468 ,

Aber warum findet sie es dann immer solange gut, bis sie wieder an das Verbot denkt?

Kommentar von xbcvrx ,

Weil sie in dem Moment geil auf dich ist ;)

Antwort
von borsti, 264

Das musst du mit Ihr ausmachen! Red mit ihr darüber wie du das findest. Ich meine könnte ja passieren dass dir dann deine Hand in den 2 Monaten nicht mehr reicht bei einer anderen Druck ablassen musst.... Auf alle fälle müsst ich darüber reden!

Kommentar von paul468 ,

Ich habe schon versucht mir ihr darüber zu sprechen. Sie meinte, dass
sie momentan keine Lust hat und dass der Sex in der letzten Zeit zu
"normal" geworden ist und er nach der langen Auszeit wieder besonders
sein soll.

Kommentar von borsti ,

Gut sie will anscheinend was probieren, damits mit euch wieder besser läuft. Ist ja eigentlich positiv. Du kannst entweder das "Experiment" mitmachen oder dir was anderes überlegen. Aber stell dir vor ihr macht 2 Monate Pause. Vielleicht bringts was vielleicht auch nicht... Weil danach macht ihr normal weiter?! ich meine das erste mal dann seid ihr zwar ausgehungert aber das hält auch nicht lange!  Entweder ihr probiert andere Sachen im Bett aus, damit wieder Schwung reinkommt.... oder es funktioniert halt dann nicht mit euch! Wichtig ist dass ihr euch immer gegenseitig abstimmt was ihr gerade wollt. Aber ein Verbot ist schon bisschen krass.

Kommentar von paul468 ,

Wir hatten schon mehrmals eine Beziehungspause, mal eine Woche, mal drei Wochen, etc.

Kommentar von borsti ,

ja, das ist aber auch nicht das ware!

Kommentar von paul468 ,

Finde ich eben auch.

Kommentar von borsti ,

diese Pausen gehen immer von Ihr aus???

Kommentar von paul468 ,

Ja

Kommentar von borsti ,

Kannst ja mal den Spieß umdrehen ;) mal schauen wie sie reagiert

Kommentar von paul468 ,

Theoretisch ja, aber das möchte ich eigentlich gar nicht.

Kommentar von borsti ,

das ist mir schon klar dass du das nicht willst^^ aber ich merk nur dass sie das Gefühlt hat, dass sie alles mit dir machen kann was sie will, und du dann brav ja sagst! Ich würde da klar mal kante zeigen, auch wenn sie wütend wird! Bist du schonmal wütend geworden? Ich mein klar willst du sie nicht verletzen, aber du musst ehrlich zu ihr sein! Wenn dir was nicht passt sags ihr. Punkt. Da kann sie toben wie sie will! Eier auspacken.

Kommentar von JK1705 ,

Verführe deine Freundin von Vorne bis Hinten.  Sei so romantisch wie nie zuvor und dann kann sie nicht mehr Nein sagen

Kommentar von paul468 ,

Mache ich schon, dann passiert das:

Was mich am meisten verwundert ist, dass sie trotz des Verbots, wenn ich
sie küsse und liebkose manchmal nicht widerstehen kann. Doch ich habe
immer das Gefühl, nach wenigen Minuten sagt ihr Verstand "Nein, da ist
das Verbot." und dann wird sie immer wütend.

Kommentar von paul468 ,

Okay, Eier auf den Tisch!

Ich habe ihr schon mal meine Meinung gesagt, aber das war sehr verhalten.

Kommentar von borsti ,

Sie sagt dir schließlich auch die Meinung, dann hast du auch das Recht dazu! - Wünsch dir alles Gute und zeig das du ein Mann bist^^, denk dir immer, würdest du das Verhalten von z.B. deinem besten Kumpel akzeptieren wenn er dich so behandeln würde?!

Antwort
von Tremswaldi, 133

Hallo Paul,

vielleicht solltest du erstmal herausfinden, was ihre Beweggründe für diese Pause sind?! Wie argumentiert sie das? Was verspricht sie sich davon?

Was genau beinhaltet dieses Verbot denn überhaupt?

Also wirklich verstehen kann ich es bisher nicht - aber gut, wenn ich die Gründe für solch eine Entscheidung nachvollziehen könnte...

Na ja, gibt Schlimmeres - was sind schon 2 Monate

Kommentar von paul468 ,

Sie meinte, dass sie momentan keine Lust hat und dass der Sex in der letzten Zeit zu "normal" geworden ist und er nach der langen Auszeit wieder besonders sein soll.

Kommentar von Tremswaldi ,

Na ja gut - versuchen kann man es ja....

Aber, da muss ich dich mal unterstützen...

  • Warum hat sie dir nicht schon vorher gesagt, das es ihr zu 'langweilig' ist?
  • Warum versucht sie nicht diese Langeweile zu 'bekämpfen'?

Es ist doch nicht nur an dir dafür zu sorgen, das der Sex immer aufregend und neu und unendlich spannend ist.... da gehören immer zwei zu!

Klar, zwei Monate - danach ist es wieder besonders prickelnd...

Aaaaber für wie lange???? Dann wieder ein Jahr - dann gibt es wieder 'ne Pause und so weiter und so weiter???

Das macht für mich keinen Sinn  **grübel**

Paul, mach was draus - wünsch dir Glück, oder Geduld, oder oder


Antwort
von irgendeineF, 73

dann sag ihr das doch! ich hab keine ahnung, was das bringen soll, denn sex gehört zu einer guten beziehung nunmal dazu. aber frag sie einfach, warum, wieso, weshalb und klärt das

Kommentar von paul468 ,

Sie meinte, dass sie momentan keine Lust hat und dass der Sex in der
letzten Zeit zu "normal" geworden ist und er nach der langen Auszeit
wieder besonders sein soll.

Kommentar von irgendeineF ,

wenn er aber zu normal geworden ist, müsst ihr was neues ausprobieren und nicht drauf verzichten! schlag ihr das doch mal vor

Kommentar von paul468 ,

Werde ich machen.

Antwort
von dressurreiter, 21

Deine Freundin ist schlau so kann sie dich schön dressierten und hat dich an der Kandare. Ich wette ihr macht es Spaß dich ab und zu kurz zu halten.

Kommentar von paul468 ,

Das kann gut sein...

Antwort
von user30, 56

das geht gar nicht. sehr kindisch und komplett unreif.

Kommentar von paul468 ,

Ich frage mich jetzt nur, wie ich darauf reagieren soll. Was soll die Konsequenz sein?

Was meinst Du?

Antwort
von Marcoooooo, 128

du hast ja noch deine hand. Alles halb so wild. wenn sie nit will, will sie nit.

Kommentar von paul468 ,

Ich finde, Sex gehört zu einer Beziehung dazu, deshalb ist das auch kein so richtiger "Ersatz"...

Kommentar von Marcoooooo ,

Naja also ich finde 2 Monate ohne Sex jetzt nicht SOO schlimm.

Kommentar von paul468 ,

Wenn man vorher regelmäßiger Sex hatte, schon. Außerdem hatten wir die letzten Monate auch fast nie Sex.

Antwort
von xVeroRainBow12, 43

Vielleicht bist du einfach nicht gut im Bett

Kommentar von paul468 ,

Das mag ja sein. Aber ihr ist es peinlich, über Sex zu sprechen, von daher werde ich es wahrscheinlich gar nicht erfahren, wenn Sie es nicht mag.

Kommentar von xVeroRainBow12 ,

also,ich finde es von ihr garnicht okay,das sie es einfach verbieten will,du bist ein Mann und du brauchst deinen Spaß,ob schlecht oder gut im Bett,das interessiert nicht,liebe interessiert da finde ich. (meinung einer Frau)

Kommentar von paul468 ,

Sehe ich auch so.

Antwort
von dereinedude, 88

Kompletter Schwachsinn und schon kindisch was sie da abzieht.

Kommentar von paul468 ,

Finde ich auch. Nur was sollte die Konsequenz meinerseits dafür sein?

Kommentar von xVeroRainBow12 ,

sei am besten sauer auf sie bis sie dir eine Erklärung gibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community