Frage von Mallimallo, 231

Freundin will mich verlassen2?

Hey Leute, Nunja wie ich schon erwähnt habe denke ich, dass meine Freundin bald Schluss machen könnte. Ich war nämlich gestern mit ihr und meiner besten Freundin auf einer Party und als ich später am Abend von einem Unfall meiner Schwester (momentan im Ausland) gehört habe war ich dann traurig. Als dann meine beste Freundin ins Zimmer gekommen ist hab ich gesagt sie könnte mich trösten und sie geküsst... Sie hat mich dann weggeschoben, mir eine geklatscht und ist gegangen...und dann habe ich meine Freundin gesehen, die nurnoch wütend weggelaufen ist...sie antwortet jetzt schon den ganzen Tag nicht mehr und ich hab echt Angst vor ihrer Reaktion...habt ihr irgend eine Idee, was ich machen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MilleW, 32

Sorry aber: du hast es total verschissen. Ich hätte genauso reagiert. Und ich hoffe die macht Schluss! Wir sind keine Gegenstände die man einfach mal tauschen kann nach Lust und Laune! Für Fremd küssen gibt es keine Entschuldigung! Das deiner Schwester was passiert ist tut mir ja leid aber wie kommst du darauf dann jemand anderen zu küssen?  Genau in solchen Momenten ist doch die Unterstützung der Freundin perfekt, besser als eine andere zu küssen zumindest. Was hast du dir dabei gedacht? "Hm wenn ich meine beste Freundin küsse fühle ich mich vielleicht besser, ????? Wird es sicher nichts ausmachen" oder was? Ich verstehe dich nicht.
Das einzige was du tun kannst ist doch bei ihr zu entschuldigen und alles zu erklären. Viele Mädchen mögen es auch wenn um sie gekämpft wird, da könnte vielleicht ein schönes Date etwas helfen ihr zu zeigen das es dir leid tut, und wen du dich nicht sofort abwimmeln lässt. Aber da musst du auch merken wann es genug ist und wenn sie dich wirklich nicht mehr sehen will lass es. Aber suche dir nicht schnell eine neue Freundin, das kommt so rüber als hättest du sie nie geliebt und nur eine Freundin haben wollen.

Kommentar von Mallimallo ,

Ich weiß ja dass ihr keine Gegenstände seid ...und natürlich hätte ich mich von meiner Freundin trösten lassen sollen...aber der Moment war einfach zu perfekt...ich hab einfach nicht drüber nach gedacht sondern einfach gemacht...

Kommentar von MilleW ,

Oh man. Dann viel Glück die zurück zu gewinnen. Aber vergiss nicht: wenn sie dich wirklich nicht mehr sehen will lass sie auch.

Kommentar von Mallimallo ,

Wieso sollte ich sie dann lassen oder mir nicht sofort eine neue suchen?

Kommentar von MilleW ,

Du solltest sie lassen wenn sie sich nicht mehr sehen will weil es sonst an Belästigung grenzt. Und wenn du dir sofort eine neue suchst ist es als ginge es dir nur darum eine Freundin zu haben und nicht um die Liebe. Das macht beides auch einen schlechten Eindruck auf andere Mädchen und alle anderen Personen. Sowas könnte sich dann auch rum sprächen und du könntest als "Player", "Männliche Schla***" oder "Stalker" betitelt werden. Ich persönlich würde einem aber auch nicht zu nahe kommen wollen wenn der kurz nach einer Trennung direkt eine neue hatte.

Kommentar von Mallimallo ,

Hmmm...das ist erstaunlicherweise eine wirklich einleuchtende und verständliche Antwort!Gar nicht schlecht.

Antwort
von MzHyde1, 120

Ihr Zeit für eine Entscheidung lassen. An ihrer Stelle würde ich auch Schluss machen.

Kommentar von Mallimallo ,

Aber es war doch sowas wie eine Kurzschlussreaktion...ich liebe sie doch eigentlich

Antwort
von sveja26, 38

Das arme Mädel.

Wenn du in Zukunft immer sowas unüberlegtes tust und es damit abklatscht, dass du "verwirrt" und "traurig" warst, dann herzlichen Glückwunsch.

Dass mit deiner Schwester ist absoluter Mist - keine Frage. Aber sich dann SO zu verhalten, ist noch ein viel größerer Mist! In solchen Situationen hätte ich a) anderes im Sinn als jemanden zu küssen und b) würde ich vor allem die Nähe zu meiner Freundin suchen und mich von ihr trösten lassen!

Hör auf das auf das Unglück, welches deiner Schwester widerfahren ist,  zu schieben und entschuldige dich für den Müll! Wenn sie dann die Beziehung mit dir beendet, hast du das zu akzeptieren.  

Kommentar von Mallimallo ,

Ja ich weiß dass es falsch war...und natürlich entschuldige ich mich auch dafür...aber es war einfach ein zu perfekter Augenblick...sie kam direkt danach ins zimmer und ich wollte mich irgendwie entspannen...

Kommentar von sveja26 ,

Das erzähl mal genau so deiner Freundin.

Kommentar von TrudiMeier ,

Ja, das ergibt Schlussmachen mit Arschtritt!

Kommentar von sveja26 ,

Zurecht.

Antwort
von swimmingdemon, 58

Wieso küsst du eine andere? Ich an ihrer Stelle würde auch Schluss machen.

Kommentar von Mallimallo ,

Aber das war doch aus der Situation heraus...ich war einfach nur traurig und wusste nicht was ich machen soll

Antwort
von lanlan0000, 84

Eine neue Freundin suchen

Antwort
von mausi000131, 96

Entschuldige dich bei ihr und das es ganz anders war als sie denkt

Antwort
von eyrehead2016, 73

Halte dich von ihr fern, für immer

Antwort
von StupidGirl, 68

Du wunderst dich jetzt aber nicht wirklich?

Kommentar von Mallimallo ,

Ich weiß doch auch nicht...ich war doch einfach nur verzweifelt...

Kommentar von StupidGirl ,

Quatsch, du hast die Situation schamlos ausgenutzt. Wer verzweifelt ist, lässt sich vielleicht trösten, aber knutscht nicht fremd.

Kommentar von Mallimallo ,

Es war ein schockmoment und ich wusste einfach nicht was ich machen soll, weil ich so traurig war...und dann kam sie so perfekt rein...

Kommentar von TrudiMeier ,

Je mehr du versuchst dich rauszureden, desto mehr redeste dich rein. Steh wenigstens ehrlich zu dem, was du verbockt hast und schieb nicht noch die Mitleidsnummer.

Kommentar von Beniinchen ,

Sorry, ich kann das absolut nicht nachvollziehen.

Kommentar von Mallimallo ,

Hmm... Ich hoffe meine Freundin reagiert anders... :/

Kommentar von Mallimallo ,

Wenn aber die Mitleidsnummer höhere Erfolgschancen hat, werde ich diese natürlich nutzen...

Kommentar von TrudiMeier ,

So blöd sind die Mädels nun auch nicht, dass sie sich davon noch beeindrucken lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community