Freundin will keinen sec?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Es kann natürlich tatsächlich sein, dass die Pille die Libido in Falle deiner Freundin stark gedämpft hat. Das kommt manchmal vor. Ob eine andere Pille dann die Lösung wäre, ist aber fraglich. Vielleicht sollte sie lieber auf die Gynefix setzen -- zumindest sollte sie unbedingt ihren Frauenarzt darauf ansprechen und sich dazu beraten lassen.
  • Die Gynefix ist als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen. Sie ist eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de 
  • Du musst dich selbst aber auch nicht schlecht fühlen. Sehr vielen Menschen ist Sexualität wichtig und es ist ganz normal, dass man ein Verlangen nach Sexualität und Zärtlichkeiten hat. Das gehört zu einer Partnerschaft schon dazu und auch wenn einer mal gerade keine große Lust hat, sollte Kuscheln und gewisse Formen der Sexualität dennoch möglich sein.
  • Es kann aber auch sein, dass eure Beziehung kriselt oder sie sich allmählich entliebt oder andere Dinge wie Stress und Sorgen im Bereich Beruf, Schule, Familie ihre Libido schwächen. Es gibt viele Möglichkeiten. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadLion
30.08.2016, 14:11

Sehr hilfreich vielen Danke 🙂

2

Hey DeadLion!

Lass dich nicht veräppeln. Natürlich ist das eine belastende Situation und überhaupt nicht witzig. Die These mit der Pille hätte ich jetzt auch vermutet, da die Hormone echt heftig auf das weibliche Gemüt hauen können. Ich merke das aktuell an mir selbst, da ich sie gerade abgesetzt habe.
Ich würde erstmal abwarten, wie sich das mit der neuen Pille so gibt, sie aber auch davon überzeugen, dass ihr mal wieder miteinander schlaft.

Augenscheinlich redet ihr ja auch miteinander über dieses Thema und in diesem Fall sollte sie einsehen, dass nicht nur du einen Schritt auf sie zumachen solltest, sondern sie genauso.
Ich glaube schon, dass die Lust auf beiden Seiten irgendwann weniger wird, aber es sollten beide verstehen, dass Sex in einer Beziehung weiterhin nicht unwichtiger, sondern für einen oder beide Ausdruck der eigenen Liebe ist.

Ich hoffe, eure Probleme werden gelöst!

LG Zelda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadLion
30.08.2016, 14:10

Danke sehr, sehr freundlich von dir 🙂

1

Das mit der Pille kann gut sein. Sowas ändert sich aber eigentlich, wenn man die wechselt. Aber wenn man lange zusammen ist, dann ist es auch normal, dass man nicht mehr so viel Lust hat, wie am Anfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die Pille kann für fehlende Lust durchaus verantwortlich sein..vllt sollte sie sich nach einer gänzlich anderen Verhütungsmethode (nicht hormonell) umschauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann schon an der Pille liegen,

vielleicht hat sie einfach vermehrt Stress?

Hast du mit ihr darüber geredet, gefällt ihr der Sex nicht, fehlt ihr was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadLion
30.08.2016, 14:03

Sie sagt sie würde gern wieder mit mir schlaffen aber die Lust ist einfach nicht da sie hat aber auch manchmal überhaupt kein Verlangen danach weder mit mir noch mit einem anderen !

0

Wieso nimmt sie überhaupt die Pille wenn ihr sowieso keinen Sex habt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daria78
30.08.2016, 14:13

Tja...

0
Kommentar von MissLeMiChel
30.08.2016, 17:14

merkwürdig

0

Was möchtest Du wissen?