Freundin will keine Zärtlichkeiten schaut aber Porn*s, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey ich bin auch 15 und habe auch gerade einen freund mit dem ich schon länger zusammen bin und ich war am anfang auch so wie deine Freundin gerade.Das mit den "Ausreden" ist einfach nur Verlegenheit und man will es abblocken.Ich habe das auch gemacht obwohl ich meinen freund unbedingt küssen wollte.Ich hab es immer nicht zzugelassen weil ich noch keine kusserfahrungen hatte und Angst hatte mich zu blamieren,weil ich noch nicht so richtig wusste wie das geht.Vielleicht geht es deiner Freundin auch so,vielleicht will sie mit dir nicht darüber reden weil es ihr peinlich ist.

Ich hab es meinem freund auch nie gesagt weil es mir peinlich war und ich glaube auch das er das gemerkt hat.Um das Ganze zu lösen hat er mich dann irgendwann damit konfrontiert und mir gesagt das ich es sowieso irgendwann hinter mich bringen muss.Das hat dann in mir ausgelöst dass ich meinen inneren Schweinehund überwinden konnte und es danach einfach zu gelassen habe.Wenn es so nicht klappt dann belasse es nicht auf die Anspielungen sondern küsse sie einfach mal.Und selbst wenn es beim ersten mal nicht so klappt dann reagier nicht komisch darauf,das würde sie nur verunsichern.Einfach drüber hinwegschauen und weiter machen,das wird schon!:)

Wenn sie selbst noch nicht so weit ist dich zu küssen dann belass es auch erstmal beim küssen.Irgendwann macht es ihr selbst so viel spaß,das sie dich von sich aus küsst.Wenn sie das macht,kannst du auch langsam anfangen sie beim küssen ein wenig anzufassen und zu "befummeln".Wenn es zum Petting oder Sex kommen soll macht sie von sich aus ihre Zeichen.Wenn nicht ,probiere selbst in die Offensive zu gehen.Wenn sie es zulässt kannst du weiter gehen.Sobald sie etwas nicht mehr möchte meldet sie sich schon.Nur dann auch bitte darauf eingehen und nichts erzwingen!!Das mit den Pornos heißt vielleicht das sie Sex will,aber sie würde es wahrscheinlich nicht durchsetzten können.Pornos schaut jeder,egal ob Mädchen oder Junge!

Hoffe ich konnte helfen.Weiterhin alles gute für euch beide!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle einen Gang runter schalten, lass ihr Zeit. Dass sie auf diesen Seiten war, bedeutet lange noch nicht, dass sie diese Inhalte regelmäßig konsumiert. Was ich hier viel mehr in betracht ziehen würde, wäre eine langsame Annäherung an dieses Thema. Sie war einfach nur neugierig und suchte deswegen nach solchen Inhalten. Auch darfst du nicht vergessen, das sie und du noch sehr jung seid und Mädels in diesem Alter üblicherweise schüchtern sind und auch etwas angst davor haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie jetzt nicht auf die "Filmchen" ansprechen, tu lieber so, als ob du das nicht gesehen hättest (dich stört es ja sowieso nicht :D).

Zu dem anderen Problem, würde ich nochmal mit ihr reden. Es gibt natürlich auch Menschen, die nicht so viele Zärtlichkeiten brauchen, wie zum Beispiel du. Da kannst du dann echt nichts machen, außer ein Mittelmaß mit ihr zu finden.

Aber ihr seid ja auch gerade mal 4 Monate zusammen. Lasst euch einfach noch ein bisschen Zeit. Unternimm einfach öfter mal was mit ihr. Schau dir einen schönen Film mit ihr an, währenddessen kuschelt sie sich vielleicht an dich ran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie doch gucken? Nur weil sie sich selbstbefriedigt, heißt es nicht, dass eine andere Person an diesem privaten Moment bei sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Sexphantasien und tatsächlicher Sex sind da nicht zu vergleichen. Eine Frau, oder ein Mann kann so viel schauen wie er will, aber das heißt nicht dass ers machen will. Deine Freundin ist vielleicht noch nicht so weit und versucht noch sich an Beziehungen zu gewöhnen. Hatte sie schonmal vor dir einen Freund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, nur weil sie P*rnos schaut, heißt es nicht, dass sie auch Geschlechtsverkehr haben möchte. Dafür kann es viele Gründe geben, vielleicht hält sie sich noch nicht für bereit, hat Angst vor Schmerzen, oder hat Angst, dass du ihren Körper (im nacktem Zustand) nicht attraktiv findest. Bei der Selbstbefriedigung hat sie ja sich selbst unter Kontrolle und kann, falls es anfängt wehzutun, einfach aufhören. Wahrscheinlich schaut sie die P*rnos nur, damit sie eben vor der Selbstbefriedigung etwas "lockerer" oder geiler wird. Das sind nur Vermutungen.
Was ich dir aber raten kann, ist ein Gespräch mit ihr. Frag sie einfach, ob sie bereit dafür ist, ohne aufdringlich zu werden. Und falls sie noch nicht bereit ist, rate ich dir Geduld. ;)
Viel Glück noch! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Pornos sie keinesfalls ansprechen. Das ist ihre Privatsache. Und du hattest da nicht rumzuschnüffeln.

Sag ihr, dass du mehr Zärtlichkeit brauchst. Frag sie, warum sie zurückhaltend ist. Vielleicht gibt es einen akzeptablen Grund. 

Vielleicht bist du aber nicht ganz ihr Typ und sie möchte dich nicht verletzen und traut sich aber auch nicht Schluss zu machen.

Gib ihr noch etwas Zeit, aber ich glaube nicht, dass sich das ändert. Dann musst du entscheiden, ob du damit klar kommst. Durch die rosarote Liebesbrille sagt man schnell ja, das ist kein Problem. Aber nach einigen Monaten habt ihr Beziehungsalltag. Und du wirst dann jeden Tag aufs Neue gefrustet, weil du nicht die Zärtlichkeit und Zuneigung, oder später die Menge Sex bekommst, die du brauchst. Dann kann ein Beziehungsende und eine andere Beziehung eventuell die bessere Wahl sein. Leider ist es manchmal so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihr reden, aber ich denke da wird sich nicht viel ändern in Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass sie doch ruhig ihre pornxxs schauen, schläfst und kuschelst du derweil mit einer anderen, andere mütter haben auch schöne und willige töchter....., muss es diese spröde junge dame sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung