Frage von hairstylist22, 86

Freundin will alles abschreiben?

Hallo Leute, ich weis einfach nicht mehr weiter ... Eine Freundin von mir, die mit mir studiert, will ständig von allen Hausaufgaben die Lösungen. Wir müssen die Hausaufgaben abgeben und die werden auch bewertet. Ich sag ja nichts wenn man einmal Stress hat und es nicht geschafft hat, dass man dann mal abschreibt. Aber sie will ständig alles. Jetzt hat sie schon wieder gefragt, ob ich ihr meine Hausaufgaben schicken kann. Was soll ich ihr sagen? Wie kann ich ihr höflich schreiben, dass ich sie ihr nicht geben will? Gegen Tipps hab ich ja nichts, aber ich Sitz da auch Stunden dran und ich finde es einfach unfair ... Das Schlimme daran ist, dass sie sich letztens einfach meine Hausaufgabe von meinem Tisch kurz vor der Abgabe genommen hat, die Aufgabe abgeschrieben, wieder zurück gelegt und sich nichtmal bedankt hat. Ich stand nur noch sprachlos da ... So kann es nicht weiter gehen.

Antwort
von FlyingCarpet, 63

Schreib ihr das genauso, wie Du es hier beschrieben hast und Du Dich dabei schlecht fühlst. Wenn sie dann meckert, solltest Du wirklich überlegen, ob sich diese Freundschaft für Dich erledigt hat.

Mach ihr auch klar, das sie bei Arbeiten, nicht abschreiben werden kann.

Kommentar von Irukandji00 ,

*...abschreiben können wird ;-)

Kommentar von FlyingCarpet ,

Dialekt OWL  :D , trotzdem Danke Dir!

Antwort
von wilees, 21

Sei doch einfach mal fies, lasse Hausaufgaben mit komplett falschen Lösungen offen auf dem Tisch liegen. Wenn sie sie nimmt prima.

Oder sage ihr einfach, dass es zukünftig keinerlei Aufgaben zum Abschreiben gibt. Sie studiert und zwar "auf eigene Rechnung (Leistung)".

Antwort
von KlausB89, 44

Liebe Freundin!

All diese Aufgaben gibt es ja nicht einfach grundlos. DU hast dich für ein Studium eingeschrieben, und das bedeutet, dass DU auch wirklich studieren musst. Machst du es nicht und lässt du die ganze Arbeit an mir hängen, dann wirst du früher oder später versagen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 5

Es spricht natürlich explizit nichts dagegen, der Freundin dann und wann auch mal sprichwörtlich unter die Arme zu greifen, zu Gewohnheit sollte das allerdings nicht werden zumal es deiner Freundin auf längere Sicht auch nichts nutzen würde. Irgendwann stehen Klausuren und mündliche Prüfungen an und dann ist sie auf sich alleine gestellt und das sollte deine Freundin auch nicht aus den Augen verlieren. Rede also einfach mal mit deiner Freundin darüber und vielleicht begreift sie auch, dass es so nicht weiter gehen kann.

Antwort
von Timijoe, 48

Solange es für dich keine negativen Konsequenzen hat, lass sie doch einfach abschreiben..

Früher oder später - nämlich dann, wenn es wirklich drauf ankommt - kann sie nicht abschreiben und merkt, dass es ihr nichts gebracht hat.

Gruß.

Antwort
von beangato, 38

Sag einfach und immer wieder nein. Und behalte Deine Hausaufgaben immer in Deiner Tasche bis zur Abgabe.

Wenn sie mal arbeitet, muss sie auch alles allein machen. Da sagt ihr niemand was vor oder macht ihre Arbeit.

Antwort
von woflx, 27

Den Schaden bei diesem Vorgehen hat sie, nicht Du. Bei der nächsten Prüfung ist es aus mit abschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten