Frage von MonoTylien, 54

Freundin Wiedersehen nach mehr als 4 Jahre?

Hey Community,

Heute treffe ich eine alte Freundin aus der Ausbildung und nunja wie soll ich es beschreiben... Ich bin sehr aufgeregt etc

Damals hab ich mich hals über Kopf in sie verliebt etc und ich hatte mein erstes mal mit ihr... Nach 3 Monaten hat sie gekündigt und musste umziehen. Seit dem haben wir uns aus den Augen verloren und seit einer Woche schreiben wir wieder...

Ich weiß Frauen stehen auf Männer mit Selbstvertrauen etc.

So wie ich mich kenne... Stelle ich mich wieder total tollpatschig An so wie früher bei ihr... Jedes mal wenn ich an sie denke muss ich schmunzeln :D (wir sind beide 22).

Würde gerne wieder eine Freundschaft zu ihr aufbauen vielleicht auch mehr (Beziehung)

Hat jemand gute Tipps wie man sich nicht zum Idiot macht :D. Wäre cool wenn hier jemand hilfreiche vorschläge oder so hat^^

Antwort
von miaumiaum, 16

Sei wie du bist, Mädchen finden es süß, wenn Jungs mal tollpatschig sind und außerdem mag sie dich eher, wenn du so bist, wie du bist, als wenn du dich verstellst.
Mädchen mögen es eh um einiges lieber, wenn Jungs sie selbst sind, statt (zB) irgendwas zu machen, was gar nicht zu den gehören.

Also bleib du selbst und hab in dich Vertrauen, dann wird dir das gelingen.

Und es ist klar, dass du aufgeregt bist, ich war auch krass aufgeregt, als ich meinen besten Freund aus der Grundschule nach 6/7 Jahren wiedergetroffen habe.

Viel Glück & Viel Spaß.

#Mm

Antwort
von AbeSimpson, 24

Wenn Du Du selbst und locker bleibst, kann eigentlich nicht wirklich was schief gehen.
Aufregung gehört dazu und sollte sich legen, sobald Deine Freundin da ist und Ihr etwas unternommen habt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community