Frage von Killuminati420, 56

Freundin wieder Vertrauen?

Meine Freundin hatte eine Art Beziehung mit einem Typen den sie schon seit sie 3 is kennt. Es war sowas wie eine Whatsapp beziehung die beiden haben sich halt viel geschrieben und viele Herzchen und ab und an auch mal paar sätze. nun bin ich ihr auf die Schliche gekommen. hab sie zu rede Gestellt und sie meinte er denkt sie wären zusammen und sie hatte auch immer so ein armband mit dem namen Von ihm eingraviert und nem Datum. hatt mich am anfang schon irritiert aber ich hab ich da noch vertraut. Jedenfalls mach ich mir sorgen ob ich ihr jetzt wirklich wieder vertrauen kann

sie hatt ihm sachen geschrieben wie ich Liebe dich mein Traummann<3<3<3<3<3<3<3 und tausende von herzchen. sie wollte das ich ihre whatsappnachrichten lese. das hab ich im nachhinein Getan und sie dann zur rede gestellt. Sie will mir sowas nicht mehr antun hatt sie mir versprochen. ich weiß grad nicht ob ich ihr das glauben kann denn einiges was sie mir gesagt hatt fühlt sich jetzt doch nicht so ehrlich an wie am anfang als ich noch nicht wusste was sie Hinter meinem Rücken tat. (es war schon so das sie als erstes morgens mit ihm geschrieben hatt bevor sie mir guten morgen sagt) sie hatt mir gegenüber gesessen und mit ihm in whatsapp geschrieben. sie hatt mir mitten ins gesicht gelogen und ich weiß nicht ob sie das wieder tut. jedenfalls hat sie mich paar tage danach nochmal gefragt ob es mir wirklich nix ausmacht wenn sie weiter mit ihm schreibt,ich sagte das ich es besser finde wenn sie keinen Kontakt mit ihm hätte. sie meinte sie habe das mit ihm geklärt als ich letztens eine Nachricht von ihm auf ihrem Bildschirm sah. an diesem tag war sie auch paar stunden daheim und hatte ihren status geändert

(Ich halte nichts mehr fest,was nicht bei mir sein will! ich bettle nichtmehr um zuneigung und liebe worte! wer bleiben will bleibt wer gehen will geht! ich habe stolz und bin wertvoll, habe herzz und verstand! ich brauche keinen der mich das gegenteil glauben lässt.)

jetzt ist es so sie hatt mir von ihrem anderen ex erzählt ich hab in ihrer Facebook chronik leider ein paar andere Namen entdeckt als sie mir gesagt hatte. sie ist auch noch mit ihren ex freunen befreundet in Facebook und ich habe gesehen das ihr beziehungsstatus immernoch nicht auf Vergeben geändert wurde, obwohl sie mir nach dem ersten Problem extra zeigte wie sie ihren status änderte. ein anderer Junge mit dem Sie schreibt M.... hatt sie letztens nachdem sie ihm sagte sie habe einen Freund gefragt ob er ein Bild von ihr haben kann. der chat mit M.... war dann später archiviert.

ich bin sowas von verwirrt, ob sie mich weiter verarscht oder irgendwelche spielchen mit mir spielt. oder was weiß ich.

ich will ihr einfach wieder vertrauen können, aber wie soll das gehen wenn sie mir da nicht entgegen kommt und chats löscht mir informationen verheimlicht oder mich anlügt ?!?!?!

=( ich dreh hier noch durch

Antwort
von Welfenfee, 15

Du solltest nicht durchdrehen, denn dazu besteht kein Grund. Ganz anders wäre es, wenn sie eine reale Beziehung zu dem Mann hätte. Wie oft in meinem Leben habe ich mitbekommen, dass sich da zwei Menschen ineinander verliebt haben und einer von denen in einer richtigen Beziehung gesteckt hat. Sich dann zu trennen und dem anderen weh zu tun braucht meistens seine Zeit. Sie hat ja keine Berührungspunkte zu dem Mann und er wird ihr auch sehr viel bedeuten und ist genaugenommen ihr bester Freund. Ok, sie hat da eine innige und liebevolle Beziehung zu einem anderen Menschen, doch teilt sie noch lange nicht so viel mit ihm, wie mit Dir. Stelle Dir mal vor, sie hätte mit ihrer besten Freundin gleich morgens geschrieben oder würde mit ihr schreiben, während ihr beim Essen wäret. Würde es Dich dann auch so sehr stören.

Du solltest die Beziehung zwischen Deiner Freundin und dem anderen Mann einfach so bewerten wie sie ist - es sind sehr gute Freunde und sie lieben sich auch. Deine Freundin wird auch noch andere Menschen lieben oder auch künftig lieben. Sie hat Eltern, Geschwister und bekommt vielleicht irgendwann mal ein Kind und auch da ist Liebe vorhanden und wird bei Dir wohl nicht anders sein. Wollte sie mit dem zusammen sein, dann wäre sie es auch und umgekehrt genauso.

Mit Dir ist sie intim und mit Dir verbringt sie von Angesicht zu Angesicht ihre Zeit.

Kommentar von Welfenfee ,

Und natürlich war ihr klar, dass es Dich verletzen würde und darum hat sie es Dir nicht gleich erzählt, denn es ist harmlos, doch halt ein Unterschied, ob sie ihrer Freundin schreibt, dass sie sie liebt oder einem Mann. Sie liebt ihren Sandkastenfreund heute noch und zwar als Freund und mit Dir teilt sie ihr Leben.

Kommentar von Killuminati420 ,

guck mal es war so das er ihr Geschrieben hatt das er ihre M**** streicheln will und so sachen und sie dann mit diesem äffchen smiley geantwortet hatt... ( macht sie bei mir auch immer)

mich würde es ja auch garnicht stören wenn sies mir nicht verheimlicht hätte und ganz offen darüber gesprochen hätte. aber sie hatt immer so ein auf Heimlich gemacht, das wegen irritiert mich das ich würde sowas niemals meiner Partnerin antun, wie kann sie nur nicht so denken?!?!?!

und wenn sie mit ihrem Besten Freund schreibt guten morgen schatz<3<3<3 dann hab ich da ein Problem mit den ich bin ihr schatz und ich sollte ja auch das Privileg haben als einzigster mann von ihr schatz genannt zu werden. (hab doch kein problem wenn sie ihre brüder so nennt)

aber sie wollte sich mit ihrem Besten freund bald Treffen...

sie hatt immernoch seine nummer und mit einigen anderen Ex iust sie noch in Fb befreundet.

normalerweise löscht man doch sowas wenn man nen neuen Freund hatt. ( oder macht sie das bewusst nicht damit ich eifersüchtig werde? oder weil sie die jungs braucht falls ich doch schluss mache)?!?!?!?!

Kommentar von Welfenfee ,

Die Frage kann ich Dir nicht beantworten, doch zumindest scheinen die dann ja keine Todfeinde zu sein, was auch wieder ein gutes Zeichen sein kann. Aber mal ganz davon ab, würde es mich auch stören und es ist immer Mist, wenn z.B. Worte oder auch Rituale noch anderen Menschen gehören. Aber Schatz ist doch eh ein Kosename, den man immer wieder verwenden kann und wenn es einfacher ist, dann wohl auch wird. Herr Kachelmann hatte ja einen etwas außergewöhnlichen und nannte sie alle Lausemädchen, da ist es dann noch tragischer.

Vielleicht hat Dein Mädchen auch nur innerlich starke Selbstzweifel und braucht darum die Bestätigung von Außen, dass sie toll ist. Doch es sollte Dich nicht interessieren, denn Du kommst damit nicht klar und vielleicht ist sie ja wirklich für andere offen und wenn schon so ein Zeug geschrieben wird und man sich dann auch noch treffen möchte, dann wartet sie vielleicht ab und wenn der Funke bei dem Anderen doch nicht überspringt, dann kommt sie wieder zurück, doch sie werden wohl zumindest fummeln.

Beende es und diskutiere da nicht und lasse Dich auch von Tränen nicht beeindrucken. Sage ihr einfach, dass Du kein Mädchen haben möchtest, was solch intime Kontakte zu anderen Männern pflegt. Wünsche ihr noch ein schönes Leben und sage ihr, dass Du auch keinen sonstigen Kontakt mehr zu ihr wünscht und blogge sie z.B. auf Facebook und schaue Du auch nicht mehr ihr Profil an oder beschäftige Dich. Denkst Du an sie, dann lenke Deine Gedanken woanders hin. Ist am Anfang nicht leicht, doch es wirkt.

Antwort
von Firekiss, 15

Eine Beziehung basiert auf vertrauen und  ehrlichkeit und wenn die dich jetzt schon so hintergeht, dann wird das einfach nichts. Solche Menschen werden sich leider nie ändern und du bist derjenige der immer und immer wieder verletzt wird. An deiner Stelle würde ich Schluss machen auch wenn das echt hart ist, aber du verdienst etwas besseres als das. Es gibt genug vernünftige Mädchen da draußen, die sowas nie machen würden. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. 

Antwort
von SvkEinsatz41, 23

Meine Freundin hatte eine Art Beziehung mit einem Typen den sie schon seit sie 3 is kennt.

Mach Schluss. Das wird NIE gut gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community