Frage von Girl385i, 56

Freundin war im Krankenhaus und danach 1 Woche unter Kontrolle wo war sie da?

Ne Freundin(17 Jahre) von mir war zwei Tage im Krankenhaus. Ihr wurd schwarz vor Augen und ihr war übel im Krankenwagen fanden die ihre Venen nicht und haben Sie deshalb in die intensiv gebracht.was sie genau hatte weiß ich nicht will sie mir nicht sagen. Danach haben sie sie in eine Einrichtung verlegt für eine Woche über die sie nicht reden will sie war in der Zeit auch nicht in der Schule. Da kommen wir zu meiner Frage hat jemand ne Idee wo sie danach war? Der Ort muss nicht zwangsläufig mit dem Krankenhaus zu tun haben und die durfte in der Zeit ihr Handy nicht benutzen.sie war dort mit anderen Jugendlichen zusammen musste dort jeden Tag um 6:40 Uhr aufstehen und dann duschen also geregelter Tagesablauf. Außerdem hat sie seitdem sie raus ist irgendwas an ihrem linken Arm etwas unter ihrem Handgelenk das sie zu verbergen zu versucht. Ich bedanke mich im vorraus

Antwort
von Girl385i, 49

Außerdem ich weis nicht ob das was mit dem zu tun hat aber sie hat mal kurz nachdem sie da war was von ihrem Rechtsverteidiger erwähnt und dass sie sich dumm verhalten hätte

Antwort
von Adrian593, 15

"Schwarz vor Augen" ist häufig psychisch bedingt. Deine Freundin war in einer Psychiatrie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten