Frage von 4eversweet, 71

freundin vor der wahrheit schützen?

in meiner klasse ist ein mädchen, das ich ziemlich gerne mag. nenne wir sie mal anna. aber alle anderen finden sie irgendwie nicht so toll und schließen sie deshalb aus. das schlimme daran ist, dass sie es gar nicht so richtig versteht. es wurde ein treffen organisiert, zu dem alle, nur sie nicht, eingeladen wurden. sie weiß es eben nicht und ich fühle mich schlecht, wenn ich ihr nichts sage... aber ich weiß irgendwie nicht, was ich am besten tun soll...

denkt ihr, es würde was bringen, wenn ich dem mädchen, das das treffen organisiert hat, schreibe und sie frage, ob anna nicht doch kommen darf?

über andere tipps bin ich btw auch mega dankbar!

Antwort
von EnniLP, 6

ich würde sagen wenn sie schon ausgeschlossen wird was soll anna dann auf dem Treffen...
dort würden sie doch auch alle ausschließen und ich denke das Anna deswegen nicht so viel Spaß haben wird...
aber ich würde ihr sagen dass die anderen sie immer ausschließen denn so wie du das sagst weiß sie ja gar nix davon und deswegen würde ich es ihr sagen...
LG Enni

Antwort
von Heavengotmyhero, 17

Schreib mal dem Mädchen, welches das treffen organisiert hat und frag was sie und die anderen für ein Problem mit Anna haben.

Antwort
von DerHofi, 21

Sag deinen Freunden dass du das Sche***e findest und erzähle Anna, was hinter ihrem Rücken abläuft.
Wenn Anna trotzdem nicht kommen darf, würde ich persönlich nicht zu diesem Treffen gehen.

Antwort
von konstanze85, 25

Ich würde es ihr nicht sagen, sie wäre nur traurig. Sie weiß doch ohnehin schon, dass die anderen sie aus irgendeinem Grund nicht leiden können.

Wenn Du ihr eine gute Freundin bist, dann gehst Du da auch nicht hin und ihr unternehmt stattdessen etwas zu zweit.

Antwort
von Chaoist, 22

Denkst du dass es dir Spaß machen würde zu diesem Treffen zu gehen, während du weißt dass "Anna" ahnungslos irgendwo versauert?

Ich würde nicht zu dem Treffen gehen und mich stattdessen mit Anna treffen. Wenn jemand fragt warum ich nicht komme, sage ich einfach :"Weil ich lieber mit Anne zusammen sein wollte."

Sollte das in Zukunft nochmal passieren, kannst ja du einfach Anna "spontan mitbringen" oder selbst einladen.

Wenn du so etwas machst, ist das sehr mutig, denn es kann natürlich sein, dass du nächstes mal nicht eingeladen wirst. Wenn das nur von dieser einen Person ausgeht, kannst du auf SIE leicht verzichten. Veranstalte einfach selber öfters ein Treffen zu dem du alle einlädst, und mit voller Absicht SIE und Anna auch :)

Antwort
von HelpYou1995, 31

Wenn du sie gerne hast, sag es ihr dass sie die Einzige die nicht eingeladen wurde, dann frag die andere ob Anna mitkommen darf und wenn sie "nein" sagt, dann geh auch nicht hin.

Das würde ich tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community