Frage von Cutie123, 62

Freundin von Vater hasst mich jetzt, was tun?

Also, meine Eltern sind getrennt und ich lebe bei meiner Mutter. Ich musste vor ein paar Wochen zum Gericht mit meinem Bruder, da meine Eltern sich streiten, wie lange wir (also die Kinder) jetzt bei meinem Vater im Jahr sind und wann. Es ging um Weihnachten dieses Jahres und um die Ferien und die Wochenenden. Die Richterin stellte viele Fragen, auch wie wir die Freundin meines Vaters finden. Ich habe meine ehrliche Meinung gesagt, dass sie immer nett ist, aber ich denke das sie nur so tut, da meine Mutter immer sehr kuriose Nachrichten von ihr bekommt. Vor ein paar Tagen schrieb sie mir dann, dass sie sehr enttäuscht seie usw... ich weiß nicht ob sie mich manipulieren will, sodass ich ein schlechtes Gewissen kriege, oder was auch immer, aber ich weiß nicht was ich tun soll. Mein Vater war erst auch enttäuscht, aber er schreibt jetzt wieder normal mit mir und wir können einfach über normale Themen sprechen, aber seine Freundin hat nun auch unsere Gruppe verlassen, gestern schrieb sie mich nochmal an das sie enttäuscht ist. Bitte sagt mir, was ich tun soll, da ich in 2/3 Monaten wieder bei ihnen bin. ._.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sisi335l, 33

Rede mit deinem Vater darüber!

Kommentar von Cutie123 ,

Er ist eher zurückhaltend und wird nicht über sowas reden. :/

Kommentar von Sisi335l ,

Wäre es möglich 'privat', halt mal alleine kurz mit der Richterin zu sprechen?
Oder wem vertraust du denn 'ganz' und kannst dich mit ihr austauschen?

Kommentar von Cutie123 ,

Das war ein einmaliger Termin bei der Richterin. Ich vertraue meiner Mutter, habe ihr aber noch nichts davon erzählt, dass die Freundin meines Vater mir solche Nachrichten schreibt.

Kommentar von Sisi335l ,

Sie ist deine Mutter, sie sorgt sich doch um dich. Ich würde ihr sowas nicht verheimliche.. klär sie lieber auf du :/

Antwort
von Hairgott, 15

Wie alt bist du?
  
Meine Eltern haben sich auch getrennt als ich 5/6 war.  Da gabs auch immer Streit wo mein Bruder und ich leben sollen. Und so.
    
Dein Vater hasst dich nicht. Und die Freundin von ihm ist vielleicht bisschen böse. Dein Vater kann froh sein das du die Wahrheit sagst.
  
Aber wieso darfst du nicht entscheiden wo du in den Ferien sein willst? Ich hab einfach gesagt, da will ich zu meinem Vater. Und dann durfte ich. Ich find das ist die beste Lösung.
  
Und zu Weihnachten Wechsel ich mich immer ab wo ich bin.

Kommentar von Cutie123 ,

Ich bin 14, zum Zeitpunkt des Gerichts war ich noch 13.Ich weiß nicht wieso ich das nicht entscheiden darf, meine Eltern streiten sich jedenfalls immer darüber.

Kommentar von Hairgott ,

Ok, das ist blöd wenn du nicht entscheiden darfst...
    
Sag ihnen einfach das du entscheiden willst. Wenn du Angst davor hast es Ihnen zu sagen dann sag es irgendeiner Vertrauensperson die mit deinen Eltern reden soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten