Frage von 0swordman0, 95

Wie kann ich eine Freundin vor Selbstmord schützen?

Meine Freundin wohnt in oberhausen und ich in paderborn. Sie hat psychische Probleme und war schon in einer klinik die konnten ihr aber nicht helfen sie ritzt sich und hat wirklich heftige Depressionen .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jenna2699, 48

Du solltest sie jedenfalls nicht bedrängen, das würde sie nur weiter unter Duck setzten. Mach ihr aber trotzdem deutlich, dass du immer für sie da bist und sie dir sehr wichtig ist. Melde dich ab und zu einfach mal mit ner netten Nachricht oder nem kleinen Anruf. Oft werden depressive Leute mit Suizidgedanken nur deshalb hier "gehalten", da sie Leute, denen sie wichtig sind, nicht verletzen wollen. Und da zählt jede Person. Wenn sie weiß, dass sie dir sehr wichtig ist, und du es also schlimm fändest, wenn sie sterben würde, senkt das zumindest schonmal die Wahrscheinlichkeit auf einen Suizid. Und auch, wenn du mal irgendwie genervt bist, wende dich nicht von ihr ab, auch wenn es dir vielleicht schwerfällt oder sie dir nie antwortet oder zurückschreibt. Mach ihr deutlich, dass du dich für sie interessierst.

Kommentar von 0swordman0 ,

Ich mach das auch genau das die ganze zeit sie macht es mir aber trotzdem sehr schwer denn sie sagt sowas wie du findest jmd anderes und wirst schon glücklich oder das sie nicht mehr weiss was sie tun soll 

Antwort
von Laurena94, 24

Hallo 

Sei einfach da für sie. Zeig ihr das du sie magst und auch was du gut an ihr findest. Rede mit ihr.  Und lenk sie ab so gut das aus der Entfernung geht. 

Wissen ihre Eltern bescheid? Wenn sie selbstmordgefährdet ist können sie sie beschützen. Wenn du denkst das sie es durchzieht solltest du die Eltern auf jeden Fall darüber aufklären. Aber es kann auch sein das wenn sie sich nicht umbringen will und du es ihren Eltern sagst sie sich vielleicht von dir abwendet oder verraten fühlt. Da musst du halt Abwegen wie ernst es Ohr ist. 

Kannst du ihre Eltern nicht erreichen und sie hat damit gedroht sich jetzt umzubringen informiere die Polizei.  Es ist doch besser wenn sie etwas böse auf dich ist dafür aber am leben als umgekehrt.  

Als letztes will ich dir noch ans Herz legen auch auf dich aufzupassen. Es bringt weder dir noch ihr etwas wenn du dich Durch ihr kaputt machst. Wenn du merkst es nimmt dir zu sehr mit dann ziehe dich etwas zurück. Du musst ja nicht gleich dem Kontakt abbrechen sondern nur etwas mehr auf dich schauen. 

Und falls Sie den Kontakt abbricht oder sich wirklich umbringt gib dir nicht die Schuld daran. Diese Krankheit ist unberechenbar und ohne dem eigenen Willen kann ihr niemand helfen. Sie muss selbst da raus wollen. 

Viel Glück 

Antwort
von schokocrossie91, 36

Es ist niemandes Aufgabe, jemanden vor dem Suizid zu bewahren ist beschützen, das kann auch niemand. Ist sie in Behandlung?

Kommentar von 0swordman0 ,

Als ihr freund habe ich das mir zu aufgabe gemacht

Kommentar von 0swordman0 ,

Und ne grad nicht

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du kannst es aber nicht. Jeder entscheidet selbst, ob er leben möchte oder nicht und wofür. Du kannst und darfst niemandem zwingen.

Antwort
von Asereht1998, 31

Du kannst leider nur für sie da sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten