Frage von infinityhate, 130

Wie kann ich meine Freundin vom Selbstmord abhalten?

Ich brauche eure hife. Eine meiner besten Freundinnen(14) hat schon lange Probleme zuhause und auch anderweitig. Mitlerweile ist sie so weit das sie ständig davon spricht anzuhauen. Sterben zu wollen. Bei einem Autounfall sterben zu wollen, ...

Sie will einen nerfenzusammenbruch haben und ins Krankenhaus kommen um von ihere familie und so weg zu kommen.

Es gibt doch auxh andere Möglichkeiten. Was soll ich machen. Sie braucht professionelle hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pinkberry3000, 25

mache am besten so viel wie möglich mit ihr. Wenn sie noch andere freunde aus der klasse oder so hat dann unternehmt etwas zusammen. gebe ihr das gefühl etwas wert zu sein. doch wenn sie wirklich gehen will, dann musst du sie gehen lassen denn früher oder später geht sie dann sowieso. ich weiß nicht wie es um sie steht aber versuche es zumindest herauszuzögern.

LG pinky :)

Antwort
von pilot350, 52

Begleite sie ins nächste Krankenhaus mit psychologischer Abteilung. Dort sind Psychologen die ihr sofort helfen können. Alleine kommst sie da nicht von los. Sie braucht fachärztliche Hilfe. Sie braucht keinen Nervenzusammenbruch und kann sich jederzeit selbst einliefern.


Antwort
von DerHans, 46

Damit dürftest DU hoffnungslos überfordert sein.

Entweder du sprichst mit ihren Eltern oder direkt mit der Polizei.

Damit fällst du deiner Freundin nicht etwa in den Rücken, sondern rettest ihr vielleicht das Leben.

Antwort
von EmmarRemmit, 62

Sei für sie da..mir geht es selbst recht ähnlich und es wäre der Horror für mich wenn einer meiner Freunde es einfach meinen Eltern erzählen würde. Vieleicht könntest du ihr anbieten mit ihr zu einer Beratungsstelle oder ähnlichem zu gehen, aber wenn sie noch nicht soweit ist musst du das akzeptieren. Für sie da zu sein ist wirklich etwas was schon von großer Bedeutung sein kann. Ich wünsche dir und natürlich auch ihr Viel Glück!

Antwort
von Kasumix, 49

Wie ist denn dein Draht zu deiner Mutter, deinem Vater oder vllt. einem älteren Geschwisterteil? Könntest du mit einem von denen über deine Freundin reden?

Ich glaube, dass sie, weil sie deine Freundin auch kennen, vllt. einen guten Rat für dich haben und zur Not eben auch selbst eingreifen können.

Antwort
von spanky2000, 39

Rede mit deinen Eltern oder anderen Erwachsene denen du vertraust

Antwort
von Juyas, 36

Rede mit ihr... Und überzeuge sie, dass sie sich dir und anderen anvertraut. Überzeuge sie von einem Besuch beim Psychologen... Aber zwinge sie zu nichts... Und rede nicht böse auf sie ein... Und halte ihr nicht vor, was sie falsch macht (machen könnte)

Antwort
von hjklmnbvcxy, 26

Ich kann dich verstehen bei mir und einer freundin war das auch mal so. vielleicht zum Psychologen aber die meisten machen es eh nicht deswegen würde ich sagen (was bei mir geholfen hat) einfach nur reden sie soll dir alles sagen alles raus lassen was sie bedrückt ..vllt gibt es doch noch eine lösung ..es gibt da eine seite nummergegenkummer heißt sie da kann man auch mit jemanden schreiben der euch bzw deiner freundin vielleicht helfen könnte .. ich hab ich dann frei gefühlt aber hatte zwar trotzdem die probleme aber hatte keine suizid gedanken mehr

Antwort
von psychopathicus, 36

schleife sie zum psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community