Frage von AbdelAziz44, 338

Freundin vllt schwanger was tun?

Hallo was passiert wenn ich (16) meine Freundin (27) schwanger ist von mir und sie will das Kind behalten was soll ich dann tun? Was kommt auf mich zu? (Meine eltern wissen nicht das ich eine Freundin hab) was passiert dann?

Antwort
von landregen, 157

Lasst euch am besten in der nächsten Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle einen Termin geben. Dort habt ihr offene Ohren und bekommt jede Menge Tipps zu allen Fragen, insbesondere, welche Hilfen ihr in Anspruch nehmen könnt usw.

Antwort
von carn112004, 20

"sie will das Kind behalten was soll ich dann tun?"

Versuchen weiterhin ein gutes Verhältnis zu ihr zu haben, denn jedem Kind tut es gut, wenn sich die biologischen Eltern vertragen.

Ob und was das genau für eine Beziehung sein soll und kann lässt sich bei 16 vs 27 nicht sagen.

Und versuch auch eine Beziehung mit dem Kind zu haben. Du bist zwar jung, aber du kannst das auch schaffen und es wird wohl eher nicht so stressig für dich, da sie vermutlich sowieso alles im Wesentlichen alleine schultern wird.

Ferner solltest du bedenken, dass auch wenn das mit dich mit 16 vermutlich viel früher ist als erwünscht, sie mit 27 sich vielleicht in genau dem richtigen Alter fühlt, um Mutter zu werden. Das musst du halt im Kopf haben, da ist der Altersunterschied eben doch nicht egal. Vielleicht solltet ihr auch irgendwann nochmal über das Thema Verhütung reden.

"Was kommt auf mich zu? "

Im Wesentlichen erstmal das Gespräch mit deinen Eltern. Nicht nur, dass denen das vielleicht auch ein bischen früh ist, die könnten auch Unterhalt zahlen müssen, denn unter gewissen Umständen können Eltern von minderjährigen Eltern zum Unterhalt des Enkelkindes mit verpflichtet sein.

Vor diesem Gespräch solltest du aber nochmal mit ihr zusammen überlegen, wie man das am besten angeht, denn wenn Großeltern die Mutter des Enkelkindes feindlich gesonnen sind, ist das auch nicht gut.

Ferner, klotzt ran in Schule, Ausbildung und dann später Job, es kommt einfach besser, wenn man einen Job hat oder wenigstens einem nahe ist, wenn das eigene Kind in die Schule kommt.

Alles gute und genieß auch das schöne, das ein Kind bedeutet.

Antwort
von annemarie37, 67

Da stell ich mir schon ein paar Fragen:

  • "Vielleicht"??? Da soll sie erst mal einen Test machen, bzw. besser zum Arzt gehen, um das festzustellen (inkl. genaue Schwangerschaftsdauer). Oder ist es vielleicht noch früh genug für die "Pille danach"? (Bis 5 Tage nach dem GV: EllaOne).
  • Hast du nicht daran gedacht, ein Kondom zu benutzen (gegen STD, AIDS, Schwangerschaft)?
  • Hast du sie gefragt, ob SIE verhütet?
  • Falls sie tatsächlich schwanger sein sollte und du kein Troll, dann würd ich an deiner Stelle auf jeden Fall einen Vaterschaftstest verlangen. Wenn sie so auf Jungs steht, hat sie ja vielleicht auch mit andern Sex gehabt... 
Kommentar von AbdelAziz44 ,

Nein also wir kennen uns Jetz schon ein bisschen länger und sie hat mit keinen anderen sex da wir ja eine art "sex Beziehung" bzw Affäre haben also sie wird die tage den test machen aber denke dss sie von mir schwsnger dein wird

Antwort
von quarklabor, 125

Hi,

schau mal unter Verführung Minderjähriger, dass könnte dir helfen. Vielleicht lässt sich dadurch der Unterhaltsanspruch mit abwenden. Ansonsten wirst du halt Vater und musst, wenn ihr nicht mehr zusammen seit ggfs. Unterhalt bezahlen sobald du ein Job hast. Du kannst sie nicht zum Abtreiben zwingen.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Da gibt es nichts mit Verführung Minderjähriger! Er muß Unterhalt zahlen, falls die Frage ernst gemeint ist, und das für nächsten Jahrzehnte. Sollte er im Moment nicht zahlen können, springt das Jugendamt ein, holt sich aber das Geld von ihm wieder, sobald er Einkommen hat.

Kommentar von quarklabor ,

okay, wieso greift das hier nicht?

Kommentar von glaubeesnicht ,

Er ist 16 und keine 13 mehr!

Kommentar von quarklabor ,

Gesetzlich ist er bis 18 geschützt. Klar ist die Sache nicht eindeutig, da gibt es viel Spielraum (seine Partnerwahl, ihre Partnerwahl..). Details muss er im Zweifel mit dem Anwalt klären. Auch sollte erstmal geklärt werden ob das Kind wirklich von ihm ist. 

Kommentar von glaubeesnicht ,

Solange er zu nichts gezwungen wurde - und das wurde er ja nicht, wie er selbst schreibt - ist alles völlig legal!

Kommentar von BellaBoo ,

Gesetzlich würde das nur greifen, wenn er unter 16 ist und sie über 21. Zweitens passt...ersteres nicht mehr. Und selbst dann müssten seine Eltern sie anzeigen.

Kommentar von AbdelAziz44 ,

Ich werde in paar Wochen 17 und wenn das baby da ist wär ich dann 18??

Kommentar von annemarie37 ,

Hast du noch nie davon gehört, wie lang eine Schwangerschaft dauert? Dann ist es höchste Zeit, dass du die informieren lässt.

Kommentar von AbdelAziz44 ,

Dann miss ich zahlen oder nicht??

Kommentar von glaubeesnicht ,

Ja, das mußt und zwar für die nächsten Jahrzehnte, mindestens so lange, bis das Kind seine Ausbildung bzw. Studium beendet hat.

Kommentar von BellaBoo ,

Ohja mein Freund, du wirst dafür zahlen müssen...

Antwort
von jahn2016, 65

Hallo 16 und 27 ? Ich glaub nicht das das passen würde

Kommentar von AbdelAziz44 ,

Guck mal bei anderen Antworten in den Kommentaren da hab ich alles ausführlich erklärt

Antwort
von Aleqasina, 116

Was auf dich zu kommt?

Unterhaltsforderungen.

Du kannst sie aber auch heiraten. ;-)

Antwort
von Glueckskeks01, 99

Ihr bekommt ein Baby und du wirst Vater. :-) Mit allen Rechten und Pflichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community