Frage von Zittri, 26

Freundin verschließt sich immer mehr, was tun?

Hallo leute, und zwar habe ich (18) das Gefühl, dass meine Freundin sich mir immer mehr verschließt. Wir sind nun seit ca. 2 Monaten zusammen und waren bisher auch beide ziemlich glücklich. Allerdings ist die Stimmung seit ca. einem Monat gekippt, sie hat aufgehört Smileys zu verwenden und schreibt mir auch nicht mehr. Der Kontakt mit ihr kommt mir allgemein viel träger und trauriger vor als der Kontakt vor der Beziehung, weswegen mir natürlich der Gedanke kommt, das sie wegen mir so schlechter drauf ist als sonst. Als ich das thema ansprach, verneinte sie das allerdings, wollte mir den wahren Grund dennoch nicht nennen. Wir sehen uns jeden Tag in der Schule, was allerdings nicht viel hilfreicher für die situation ist, habe eher den Verdacht, dass das schädlicher für die Beziehung sein könnte, da sie in der Schule generell noch schlechter drauf ist als sonst. Ich bin einfach ratlos und weiß nicht weiter, ich habe ihr auch gesagt dass sie jederzeit mit ihren Problemen zu mir kommen kann und dass sie mir vertrauen kann, was aber nichts verändert hat. Was kann ich tun um sie in eine bessere Stimmung zu bringen bzw. damit sie sich mir öffnet?

Antwort
von offeltoffel, 18

Anhand des Geschriebenen kann man nur ganz schwer den Gemütszustand einer Person ablesen. Smilies täuschen oft über wahre Emotionen hinweg. Ich rate dir: mehr persönlicher Kontakt, weniger Geschreibe. Dann findest du sicher auch die Antwort auf deine Frage. Nach 1 Monat hat man doch eigentlich noch mind. die rosarote Brille auf. Wenn es da schon Probleme gibt, dann wird das eine Ursache haben, die schon vorher existiert hat. Geh auf sie zu und wenn du es schaffst, dass sie sich dir öffnet, dann könnt ihr gemeinsam daran arbeiten.

Kommentar von Zittri ,

Persönlicher Kontakt ist auch ein kleines Problem, in der Schule bin ich sehr häufig Luft für sie, z.b. in Kursen, in denen ich neben ihr sitze beachtet sie mich nicht wirklich und redet auch nicht mit mir, jedenfalls nicht von selbst. Aufgrund der leicht angespannten stimmung zwischen uns finde ich auch nicht immer den richtigen weg auf sie zuzugehen. Dazu kommt noch dass sie relativ wenig zeit hat (wovor sie mich zu beginn der beziehung gewarnt hat und ich ihr gesagt habe dass ich das in kauf nehmen werde, was ich auch mache) und sich ständig vorwürfe macht wenn sie mir absagt, obwohl ich ihr schon oft genug gesagt habe dass es nicht schlimm ist wenn sie mal keine zeit für mich hat. Ich weiß dass ein einziger stein im weg liegt, kann aber nicht sagen ob es an mir, an ihr oder an etwas anderem liegt und kann das auch nicht rausfinden da sie wie gesagt (noch?) nicht bereit ist darüber zu reden. Ich bin mir ziemlich sicher dass sich das problem schneller in Luft auflösen könnte als es aufgetaucht ist, aber alleine kann ich es nicht beseitigen. Obwohl sie weiß dass sie mit mir darüber reden kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten