Frage von sh9999, 74

Freundin verliebt und sehr voreilig. Was tun?

Ich bin jetzt seit zwei Monaten in einer Beziehung. Sie ist total verliebt in mich und ich bin es auch. Sie ist ein sehr strebsamer Mensch, studiert in Regelstudienzeit mit guten Leistungen in einem sehr anspruchsvollem Studiengang sogar. Sie ist nett, höflich, hilfsbereit und charakterlich passt es sehr gut.

Nun schreibe ich natürlich nicht, wenn es da nicht ein Problem gäbe. Sie plant schon den Umzug in eine gemeinsame Wohnung, was ich nicht unbedingt für schlecht halte. Das wäre wenn überhaupt erst in drei Monaten realisierbar, da bestimmte Kündigungsfristen eingehalten werden müssen. Sie ist gerade auch dabei JETZT SCHON gemeinsame Gegenstände zu kaufen. So unter anderem einen TV-Gerät. Ihr Gerät findet sie mit 32 Zoll zu klein und will 55 Zoll. Dafür will sie sich auch verschulden.

Ich habe ihr zu dem TV Gerät schon gesagt, dass ich es nicht gut heißen würde, wenn sie sich dafür verschuldet. Sie hat es sein gelassen - fünf Tage später also heute hat sie sich das Gerät nun reservieren lassen.

ich habe Angst, wenn ich ein Machtwort spreche, dass ich alles kaputt mache. Das wäre sehr schade, aber auf der anderen Seite merke ich, dass sie etwas sehr schnell ist.

Was soll ich eurer Meinung nach tun?

Antwort
von JustUnicornXD, 39

Das wichtigste, was man in einer Beziehung gebrauchen kann (besonders wenn man so einen Zukunftsschritt wie Zusammenziehen wagt) ist Ehrlichkeit. Besprich deine Bedenken mit dir, ansonsten wird sie sich womöglich noch mehr für eure Beziehung verschulden und sie weiß nicht, dass es dich stört, wenn du es nicht ernsthaft mit ihr besprichst. Kaputt machen wirst du durch ein Gespräch sicherlich nichts, besonders nicht, wenn sie so verliebt in dich ist, wie du es geschildert hast. 

Antwort
von BecciBerry, 29

Ich würde ihr klar machen das das Verhalten ein bisschen voreilig ist. Ich glaube auch nicht das es eurer Beziehung schaden würde. Ich glaube kein Machtwort sprechen würde mehr schaden, weil du dich dann unwohl fühlst und sich nichts ändern wird. Erklär es ihr einfach ruhig und in einem angemessenen Ton dann wird sie das sicher verstehen. 

LG

Antwort
von Spuky7, 16

Sag ihr, sie soll mit Neuanschaffungen warten, bis ihr zusammenzieht. Erst solltet ihr eine Wohnung haben. Willst du überhaupt mit ihr zusammenziehen, klingt nicht so?!

Antwort
von Millena1997, 16

Ich denke, du solltest mit ihr über deine Meinung reden. Setzt euch hin und besprecht das miteinander. Vielleicht wird sie dich verstehen, kann aber auch sein, dass du ihr dann doch nachgeben musst, wenn du kein Streit riskieren willst (wobei Streitereien in einer Beziehung normal und sogar gesund sind).

Es ist nicht richtig, sich zu verschulden, nur, um einen neuen Fernseher zu kaufen, wenn man bereits einen besitzt, der u.A. fehlerfrei läuft. Sag ihr, ihr könntet gemeinsam darauf sparen, dann wäre das der allererste Gegenstand, den ihr gemeinsam, mit eurem gemeinsamen Geld gekauft habt! :D Versuch, zu argumentieren, aber nicht auf eine Art und Weise, als wäre sie dein "Gegner" oder so.

Antwort
von kath3695, 7

Rede ganz offen und ehrlich mit ihr. Wenn es nicht klappt, klappt es nicht. Findet gemeinsam eine Lösung.

Antwort
von lovecherry, 10

Auch, wenn du der Meinung bist, dass sie wohl sehr intelligent ist, spricht eine Verschuldung wegen eines Fernsehers (!!) da nicht gerade dafür...

Zum Thema zusammenziehen... also das ist schon sehr schnell, vor allem, weil du ja offensichtlich noch nicht wirklich bereit dafür bist und es nur ihr zu Liebe tun würdest. Du solltest wirklich mal ein Machtwort sprechen, sonst geht das euer Leben lang so weiter und keine Sorge, sowas sollte eine Beziehung nicht kaputt machen ;)

Antwort
von MrsShawnMendes, 10

Ein Machtwort sprechen! Aber vllt ruhig &' nett &' sie nicht so überfallen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community