Frage von Spezyra, 69

Freundin verändert sich wegen einer Beziehung?

Hallo,heute ist es etwas ernster:Ich habe eine Freundin(bin nicht lesbisch,einfach nur Freundin)nennen wir sie Lisa.Sie hat jetzt einen Jungen kennengelernt,nennen wir ihn Tim.Sie sind jetzt zusammen.Das belastet mich sehr,dieser Junge nimmt mir einfach nur die Freundin weg!An meinem Geburtstag besucht er sie,heißt meine Freundin wird sich an meinem Geburtstag nicht mit mir über Skype befassen,sondern nur mit dem Jungen.Ich bin total dagegen das sie zusammen sind,auch 4 Jahre Altersunterschied!Mir geht es deswegen sehr schlecht,meine Freundin ist einfach nicht mehr die gleiche.Ich weine jeden Tag deswegen,meine Noten sacken ab.In den Sommerferien fahre ich zu dem Mädchen(auch ander Bundesländer)soll ich da irgendwas sagen?Achja,der Junge wohnt auch in einem anderen Bundesland,deshalb ist es für sie so aufregend wenn er kommt,dass sie sicher alles andere vergisst.Weiß jemand was ich machen soll?Es geht um meine Freundin,nicht um den Jungen!

Danke :c

Antwort
von Rockige, 17

Ich war im Alter von 16 bis 20 mit einem 4 Jahre älteren Typen zusammen. Fast 4 Jahre hielt es. 4 Jahre Altersunterschied sind also nicht soooo tragisch.

In der von dir beschriebenen Situation gibts wirklich jemanden der ein Problem hat. Du bist es. Die beiden sind mehr oder weniger happy, führen eben eine Fernbeziehung mit guten und schlechten Tagen. Du siehst das alles negativ - für dich. Du siehst den Typen als Störfaktor, als Eindringling.

Doch im Endeffekt ist er kein Eindringling. Fast jeder verliebt sich mal, Freundschaften müssen daran nicht zerbrechen... selbst wenn man aufgrund einer  Beziehung nimmer dauernd Zeit hat für die "besten" Freunde. Deine Freundin hat ein Anrecht darauf selbst glücklich sein zu können und sich selbst zu entscheiden wem sie ihre Liebe schenkt

Antwort
von Russpelzx3, 38

Das ist absolut normal. Du solltest dich für Sie freuen. Warte mal ab, bis du deine erste richtige Beziehung hast, dann verstehst du sie.

Kommentar von Spezyra ,

Diese Antwort hat mir überhaupt nicht weitergeholfen,hättest dir die Mühe nicht machen sollen.

Kommentar von Rockige ,

Er/sie hat doch absolut recht. Wenn man eine Person wirklich gerne hat, dann freut man sich mit dieser Person wenn ihr etwas Schönes geschieht. Egal ob es ein tolles Kleidungsstück ist, eine gute Note, ein hübsches Geschenk oder das die Person sich verliebt hat und geliebt wird.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Dir sagen hier alle das gleiche, also denk mal über dein Verhalten nach.

Antwort
von poldiac, 46

Jeder entwickelt sich und 4 Jahre sind jetzt auch kein Drama. Sicherlich nicht gerade das gleiche Alter, aber auch kein Untergang. Lerne es ihr zu gönnen. Mit Deiner Missgunst wirst auf jeden Fall nichts erreichen. Und Du siehst ja auch schon, wie Du selbst mit dem Leben aktuell weniger klar kommst. Konzentriere Dich also auf Dich. LG

Kommentar von Spezyra ,

Echt ein bisschen dreist und unfreundlich von dir.

Kommentar von poldiac ,

Direkt, aber gut gemeint!

Antwort
von personohneidee, 32

Sag ihr freundlich das du möchtest dass sie mit dir mehr macht aber sie ist nicht dein Eigentum wenn sie verliebt ist ,ist sie verliebt .Berücksichtige das.

Antwort
von User5713, 21

Es ist normal das sie jetzt mehr Zeit mit ihm verbringen möchte :)
Das legt sich aber mit der Zeit glaub mir und du solltest dich eher für sie Freuen das sie jetzt Glücklich ist meinst du nicht? :)

Kommentar von Spezyra ,

Nein,meine ich nicht ;)

Kommentar von User5713 ,

Ok Alles klar, aber du musst immer anders herum denken stell mal vor deine Freundin wäre sauer auf dich weil du einen neuen Freund hast

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten