Freundin und ich streiten uns immer wieder wegen Kleinigkeite. Trennung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, 

die Flinte gleich ins Korn zu werfen, ist natürlich der einfachste,  aber nicht immer gleich der richtige Weg. Wenn es bei euch dauernd zu Streitereien kommt und das auch noch wegen Kleinigkeiten, dann ist es an der Zeit, dass mal einer Stop sagt, sich weigert, sich deswegen zu streiten und dem anderen Partner klar sagt, dass es so nicht weiter gehen kann. 

Ich weiß ja nicht, ob du die Möglichkeit hast, mit deiner Freundin persönlich zu reden oder ob du eine Fernbeziehung führst. Wenn es eine Fernbeziehung ist, wirst du notfalls zum Telefon greifen müssen, um mit ihr zu reden. Solltest du die Möglichkeit für persönlichen Kontakt haben, dann schnapp sie dir und redet. Sie wird doch wohl auch sehen, dass es so nicht auf Dauer funktionieren kann. Das gehört dringend geklärt, da ansonsten die gesamte Basis verloren geht. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deine Freundin darüber. Es ist wichtig mal darüber gesprochen zu haben. Wenn es so weiter geht würde ich über eine Trennung nach denken. Es streiten sich alle mal in der Beziehung aber wenn es schon zum Alltag wird. Manchmal tut es beiden gut getrennte Wege zugehen. Der Streit macht dich unglücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich mit meinem Freund vor einem Jahr auch mal. Haben uns dann mal zusammengrauft. Haben beide total unter diesen Kleinigkeiten gelitten. Aber dann hat es plötzlich aufgehört. Mir war es wichtig und ihm war es auch wichtig. Seit dem haben wir so was eigentlich so gut wie gar nicht mehr. Vor allem sollte man nicht zu viel schreiben & nicht über Themen diskutieren die leicht missverstanden werden. Allgemein beim schreiben vorsichtig sein, weil der andere das schnell falsch verstehen kann. Und nie über SMS versuchen irgend ein Problem anzusprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal. Auch wenn es schwer ist und die Person echt liebst gib bitte nicht auf! Ich hätte es auch fast getan. Aber ich bin mehr als froh gekämpft zu haben. Du wirst es nicht bereuen denn bald kommt die schönste Zeit :)
Viel Glück noch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist, wenn es sonst gut läuft kein Trennungsgrund. Vorallem nicht wenn ihr euch liebt. Ihr solltet da mal ausführlich drüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fallen mir fast mehr Fragen als Antworten ein:

Was war an diesem gewissen Tag, seitdem Ihr Euch so oft streitet?

Wie oft genau streitet Ihr Euch denn ungefähr?

Weswegen genau streitet Ihr Euch da meistens?

Ist das Streiten nur wegen dem SMS-Schreiben?

Betrifft es den Inhalt, oder auch die Häufigkeit und Ausführlichkeit des Schreibens?

Hat es in den letzten vier Wochen schon einmal eine Situation gegeben, wo Ihr trotz eines möglichen Anlasses zum Streit nicht gestritten habt? Wenn ja, was war da anders?

Je nach dem, wie Deine Antworten auf diese Detail-Fragen ausfallen würden, könnte die Lösung der Wahl für Euer Problem ausfallen.

Vielleicht kommst Du anhand meiner Fragen schon selbst darauf, was Euch helfen könnte. Oder, wenn Du magst, kannst Du ja noch einmal genaueres im Kommentar schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sind Beziehungen manchmal ;)

Wenn du glaubst, dass es mit einer anderen besser wird, dann sei ehrlich zu ihr und trennt euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre nicht schlecht wenn man mit dem schreiben aufhört und anfängt zu reden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?