Frage von Jako1385, 287

Freundin und ich haben kaum Sex?

bin 21/M, meine Freundin und ich sind jetzt bald 2 Jahre zusammen. Als wir zusammen gekommen sind war sie noch Jungfrau und ich nicht mehr. Habe gemerkt das ihr ihre Jungfreulichkeit sehr wichtig war und habe dann 10 Monate auf sie gewartet, damit sie sehen kann, dass ich es ernst mit ihr meine. Das Problem ist wir sehen uns 2-3 mal in der Woche. Dienstags bei ihr und Freitag und Samstag dann halt bei mir. Wir haben noch kaum Sex. Ich liebe Sex und es macht mir auch sehr großen Spaß.

Wenn ich einmal bei ihr angefangen habe hat sie auch großen Spaß dabei und versuche auch fast jedes mal sie zum Höhepunkt durch spielerein extra zu bringen. Wir haben echt nur noch so wenig Sex, weil sie nie darauf Lust hat. Könnte echt jeden Tag mit ihr Schlafen. Ich könnte jedes mal wenn sie bei mir wäre 3 mal und ich bekomme echt von ihr nicht genug, sie macht mich schon bei jeder Kleinigkeit an, zB. wenn wir Löffelchen liegen, geht es bei mir schon los leider. Jetzt hatten wir letztes mal deswegen Streit und haben uns jetzt seit ca. 1 Woche nicht gesehen, weil sie auch Krank war. Hatten jetzt zwei Wochen keinen Sex und sie meinte gerade eben zu mir, dass sie nicht einmal jetzt nach zwei Wochen verlangen darauf hat. Bei mir ist das genau Anders herum, ich würde sie direkt auf mein Bettwerfen wenn sie zur Tür rein käme. Meine Frage an die Frauen hier: Ist das normal? Ich finde guter und viel Sex ist auch gut für die Beziehung oder nicht? Mich macht das echt fertig, weil wir sind ja erst 2 Jahre zusammen, ist das nicht erst bei älteren so, das die Kaum noch Sex haben?

Antwort
von Peeachy, 193

Ich weiß nicht ob das normal ist ich kann auch nur von meiner sicht sprechen. Bin auch mit meinem freund über zwei jahre zusammen am anfang war es eigentlich immer wenn wir uns gesehen haben und nach ca 1 1/2 jahren wurde es immer weniger. Ihm ging es genau so wie dir und mir so wie deiner freundin. Ich glaube für frauen ist es manchmal schwer die initative zu ergreifen darüber hat sich mein freund auch oft beschwert. Ich glaube das es einfach phasen in der beziehung gibt wo sex bei frauen eher weiter hinten ansteht und man lieber andere sachen mit seinem freund macht. Natürlich sollte es auch am sex nicht mangeln aber darüber würde ich einfach mal mit ihr reden. Außerdem hat jeder eine eigene vorstellung von seinem sexleben und vielleicht findet ihr ja einen kompromiss. 

Antwort
von wearethenina, 86

Vielleicht ist im Bett zwischen euch mal etwas vorgefallen? Vielleicht fällt es ihr nur schwer selbst nach der Zeit offen über das Thema zu reden. Was noch ein Grund sein könnte: Falls sie die Pille nimmt ist es vielleicht nicht die richtige und sie sollte auf eine andere umsteigen. Vielleicht hat sie auch einfach Schmerzen dabei und will es nicht sagen. Versuch sie einfach zum Reden zu bringen, aber unaufdringlich.

Antwort
von 19hundert9, 115

Bin zwar keine Frau ;) aber ich denke dass ist einfach von Beziehung zu Beziehung anders und hängt nicht mit dem Alter der Beziehung zusammen. Gibt viele die legen nicht sonderlich Wert auf Sex (wie ich z.B.) aber gehört wie du schon sagst zu einer Beziehung dazu. Aber ich denke es gibt bestimmt Menschen die haben gar keinen Sex in der Beziehung. Rede einfach normal mit deiner Freundin darüber aber du solltest sie nicht überreden wollen oder bedrängen.

Antwort
von sunflower2902, 75

Ich bin erst 15, mein Freund auch, sind aber seid zwei Jahren zusammen. Ich habe auch selten Lust, häufig kommt die Lust erst durch "spielen".
Da wir so jung sind, habe ich natürlich auch Bedenken und Angst, sodass Sex auch vermindert wird - Verhütungsmittel kann ja mal versagen (mein Gedanke immer!).
So ist das bei uns, ihn stört es nicht, hauptsache er hat mich an seiner Seite. :)

Antwort
von Maprinzessin, 120

Vielleicht ist sie einfach sehr gestresst oder es geht ihr nicht gut

da hat man als Frau sehr wenig Lust

Vielleicht gefällt es ihr der Sex aber auch nicht so?

Oder es ist ihr zu langweilig und sie will was neues ausprobieren

Rede in ruhe mit ihr und frage sie was sie sich wünscht, dann wird das schon wieder werden

Viel Glück!

Kommentar von Jako1385 ,

Gefallen tut er ihr. Also habe auch Überdurchschnittsgöße. Ich möchte ja schon immer verschiedene Stellungen ausprobieren und mit spielerein wie Zunge ihr es schöner zu machen, aber sie möchte es fast nie..

Antwort
von linda1429, 71

Also ich finde das alles andere als normal...Man hört das zwar öfter von Frauen,dass sie nicht so oft Lust haben wie die meisten Männer,aber ich finds dennoch nicht normal.Ich bin da eher wie du.Gerade wenn man sich nur 2-3 mal die Woche sieht.Selbst das fänd ich noch zu wenig,aber naja...
Ich finde auch,dass Sex sehr wichtig ist und ich würde dann auch nochmal mit ihr darüber reden...Es muss ja einen Grund für ihre Unlust geben...😒

Kommentar von Ashuna ,

Ich kenne das aus meinem Umfeld auch. Wenn Kollegen mal von Ihren "Sexleben" erzählen kommen Sachen wie "Ja wir machens so einmal im Monat" oder so.

Ich habe keine Ahnung ob es bei mir Glück ist oder nicht, aber bei mir geht es ebenfalls ganz anders zu. Sex ist für meine Freundin und mich ein sehr wichtiger bestandteil der Beziehung, je öfter desto besser. Natürlich nicht einfach "Rein-Raus" sondern auch mit viel Liebe und Gefühl, es ist immer sehr schön.

Gruß Ashuna

Antwort
von KuroMisa, 51

Ich (weiblich, 19) find das jetzt nicht normal, kann da aber nur von mir sprechen. Ich selbst habe gerne vielen, guten und langen Sex. Rede einfach mal mit ihr, ob sie irgendwas bedrückt und sie deswegen keinen feien Kopf hat ;)

Antwort
von nettermensch, 80

das mußt du jetzt mal akzeptieren, wen sie nicht will, will sie nicht, mit zwang, das sie dich zufrieden stellen will, das funktoniert so nicht. ihr müßt euch mal die frage stellen, ob ihr passt

Antwort
von chillathai1991, 73

Es kann auch sein das deine Freundin einfach kaputt ist von der Arbeit oder einfach nur ihre Ruhe haben möchte und nicht unbedingt gleich wieder drauf los poppen will ... mal Krass ausgedrückt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community