Frage von Kogy3, 41

Freundin und beste Freundin in einem. Gut oder eher Nachteil?

Wie Ihr bereits lesen könnt, ist meine Freundin gleichzeitig meine beste Freundin. Ich habe selbst oft überlegt, ob das von Vor oder Nachteil ist. Wir erzählen uns alles, können uns gegenseitig blind vertrauen und sind immer für einander da, die Beziehung läuft nun fast 2 Jahre und ich bin in der Zeit zu einem viel besseren Menschen geworden. Hatte keine "einfache" Jugend aber durch sie, wie gesagt, sie hat es geschafft mich stück für stück zu einem besseren Menschen zu machen und dafür bin ich ihr auch sehr dankbar. Meint ihr dass es notwendig ist, eine person als beste Freundin zu haben? Da man in der Beziehung meist aus Liebe nicht zu direkt gegenüber seinem Partner sein möchte und sich bei einer BF einfach direkt darüber äußern kann? Habt ihr vllt selber solche Erfahrungen gemacht? Soll jetzt auch nicht so rüber kommen dass ich unbedingt eine beste Freundin brauche! Ich bin so auch sehr glücklich, bloß einfach aus neugier die Frage :) Danke

Edit: Ich spreche über Beste Freundin, weil ich persönlich die Erfahrung gemacht habe dass Frauen generell bessere Tipps geben können in diesem Thema

Antwort
von Schuhu, 16

Selbstverständlich ist mein Mann gleichzeitig mein bester Freund. Ich könnte mir nicht vorstellen, vor meinem Mann Geheimnisse zu haben, die ich duchaus mit anderen zu teilen bereit wäre. Ich hoffe, er sieht das genauso (ist aber wohl so, da wir die Silberne Hochzeit schon hinter uns haben und es in der langen Zeit der Ehe zu keinerlei bekannten Vertrauensbrüchen gekommen ist).

Antwort
von BellaMarie17, 10

Ich hätte es gerne, wenn ich auch die beste Freundin von meinem Freund wäre. Allerdings hat er eine andere beste Freundin (was für mich jetzt kein Problem ist), aber ich glaube, dass das was du da hast was ganz besonderes ist. Halt es fest :)

Antwort
von Fishmeaker, 22

Du solltest dich nicht an diesem Begriff "beste Freundin" aufhängen. So wie du das schreibst läuft es doch perfekt! In einer richtig guten Beziehung sollte die Freundin auf eine gewisse Art und Weise doch eine beste Freundin sein.

Meine Freundin ist demnach auch meine beste Freundin. Es gibt keinen Menschen dem ich mehr Vertraue.

Vertrauen ist die Essenz einer guten Beziehung! Ich wünsche dir auch weiterhin eine tolle Zeit mit ihr!

Antwort
von dolores2101, 7

Da hast du es wirklich gut getroffen. Mehr brauch man da gar nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community