Frage von NoLif, 33

Freundin Stress wegen Freunden?

Hallo alle zusammen :) Meine Freundin meint, ich könnte ihre Freunde nicht leiden.. Nun ja jetzt wollte ich(m/21) mal fragen ob ich übertreibe oder nicht. Ich kann sie wirklich nicht leiden und das hat seine Gründe, meiner Meinung nach. Zum einen sind es fast nur Jungs, gegen ihre weiblichen Freunde hab ich nichts. Naja es geht speziell um drei ihrer besonderen Freunde. Der eine hat ihr mal in ehats app geschrieben ob sie in einem Po... mitspielt, weil er eben einen gesehen hat, und meinte das es sie war... Ist das normal ?! Ich dachte mir nur was geht, meine Freundin meinte nur ich soll nicht ausrasten weil ich gar keinen Grund dazu habe etc. Der andere, hat einen Ruf als "Geier" der auch nicht vor 16 zurück schreckt.. als wir ihn mal auf einer Party begegnet sind, hat er sie am Tag drauf angeschrieben, welchen hund er kaufen soll und so, hat dann noch sogar bei ihr vorbei geschaut, und den neuen hund bei meiner Freundin abgeliefert zum aufpassenn.. nun ja.. wäre da nicht dieser Ruf. Und der letzte nun ja, bevor ich mit meiner Freundin zusammen gekommen bin, kursierte schon immer das Gerücht, er würde auf sie stehen. Was ich selbst glaubte. Er hat sie bestimmt jede Woche 2 mal von der Arbeit abgeholt und heimgefahren, hat komischer Weise abprubt aufgehört als ich mit ihr zusammen war... Nun ja, ich vertraue meiner Freundin, aber ich hab einfach keine Lust auf diese Menschen.. übertreibe ich, wenn ich sage ich will nichts mit diesen Typen zu tun haben. Meine Freundin ist nicht besser in der Hinsicht, den ich hatte vor ihr eine sehr gute Freundin, die angeblich auch auf mich Stande, aber wir hatten nie was. Und als wir zusammen gekommen sind, hat mir meine Freundin zu spüren gegeben dass ich den Kontakt abbrechen soll, was für mich kein Problem war. Aber sobald ich irgendwas sag, von wegen ich hab kein bock auf die, dann wird sie sauer und sagt ich soll ihre Freunde akzeptieren etc...

Antwort
von Bartstoppel1902, 7

Hi Kumpel,

ich kann euch beide recht gut verstehen. Ich hätte auch meine Probleme mit den besagten Typen und ich denke das ist auch nachvollziehbar.

So wie ich die Sache aber interpretiere hat Sie dir während eurer Beziehung keinen aktiven Grund gegen das du eifersüchtig sein könntest, richtig?

Ich denke du solltest mit Ihr (vermutlich) noch einmal sachlich, ruhig darüber sprechen und Ihr deinen Standpunkt klar machen. Du musst dich aber auch schon vor dem Gespräch in Sie hinein versetzen... und zwar ernsthaft.

Sie sollte wissen das du Ihren Standpunkt siehst. Es aber nunmal nicht ändern kannst das du bei den dreien ein mieses Gefühl hast, für diese Gefühle kannst du ja nichts, die kann man nicht steuern.

Ihr müsst euch dann gemeinsam einen Plan überlegen wie Ihr vorgeht und es sollten beide kompromisse eingehen. Ihr solltet euch bewusst sein das es keine pauschallösung geben wird und das ein langer Prozess ist der viele Diskusionen mit sich führen wird.

Noch fragen? =D

Antwort
von Maiki1987, 13

Es ist sicher schwierig für dich zu akzeptieren das deine Freundin auch Kumpels hat. Ein wenig Eifersucht schwingt da sicher immer mit. Die Hauptfrage ist doch: vertraust du deiner Freundin? Vertrauen ist in einer Beziehung das wichtigste. Wenn sie dir keinen Grund gibt misstrauisch zu sein, solltest du versuchen die Freundschaft (auch zu schrägen Typen) zu verstehen und zu akzeptieren. Dasselbe gilt natürlich auch für deine Freundin. Sie kann von dir nichts verlangen (Beenden einer Freundschaft) dass sie nicht auch für dich tun würde.

Antwort
von Arrowfighter, 13

Sag ihr das so wie du es hier geschrieben hast und sag ihr das du ihre Freunde nicht magst aber es akzeptierst nur nichts mehr davon mitkriegen willst sei einfach ehrlich.

Kommentar von NoLif ,

hab ich schon unzählige male.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten