Frage von MaxEich, 112

Freundin, Schwangerschaft und Abtreibung, wie hängt das alles zusammen?

Hallo liebes Forum,

ich hatte in letzter Zeit sehr viel Stress, Sorgen und Kummer. Mittlerweile habe ich das Puzzle zusammen und bin schon auf die Trennung mit meiner Freundin vorbereitet.

Folgendes ist /Februar/März/April passiert:

Freundin hat plötzlich keine Tage, na gut, kann ja ruhig passieren und ist völlig in Ordnung. Wegen Stress in der Schule und Arbeit kann das durchaus vorkommen, aber keine 2 Monate oder gar 3 Monate.

Als wir uns letze Woche gesehen haben, hat ich in Ihrem Handy gesehen, dass sie nach Abtreibung gesucht hat und die Infos gespeichert hat.

Das gute ist, dass ich mir Ihr keinen intimen Austausch oder gar geschlechtsverkehr hatte, wir haben uns oft geküsst aber vom küssen wird man ja nicht schwanger.

Für mich ist das alles sehr merkwürdig, sie geht 2x im Monat zum Frauenarzt, nimmt Proben usw.

Heute hat sie ihrer freundin geschrieben, dass wir in einem wirklichen problem steckt und hofft, dass alles bald vorbei ist.

ich weiß, ich bin ein schlechter freund, das weiß ich selber und habe ihre kontoauszüge gesehen, weil sie immer sagt, sie hat kein geld, es waren 11.000 euro drauf, woher, weiß ich nicht, sie ist azubi im 2 lehrjahr.

ständig ist sie entweder in ihrer nachhilfe oder arbeiten, selbst samstags arbeitet sie oft bis 18 uhr,s agt sie, aber schreibt im facebook zu ihrer freundin, dass sie schon um 11 uhr aus hat.

Am anfang als ich mit ihr zusammen gekommen war, klang alles gut und schön und ich hatte keinen verdacht, doch jetzt habe ich den verdaht, dass ihre mutter und sie unbedingt mir ein kind andrehen wollten.

Ihre Eltern sind von mir absolut begeistert, da ich gute Arbeit, gute Eltern und nette geschwister habe und eigentlich alles, was man zum leben braucht.

Ihr Mutter hat immer behauptet, sie will dass meine freundin endlich mal auszieht und familie gründet, und dafür suchen sie eben einen dummen, der sie versorgt.

Meine Freundin hat mir die bedingung gestellt vor 3 wochen, entweder haben wir gemeinsam sex oder es ist schluss.

also habe ich mich für schluss entschieden, da ich den verdacht hatte und sie hat aber kein Schluss gemacht.

irgendwie ist alles sehr merkwürdig, und ich kriege den puzzle nicht zusammen, ihre mutter und sie planen halt etwas, was, weiß ich aber nicht, weil beide wollen einen versorger haben.

was meint ihr zu solch einer situation?

Danke

Max

Antwort
von Allyluna, 46

In dem ganzen langen Text steht nicht ein einziges Mal, dass Du sie liebst oder dass sie Dich liebt - es klingt alles sehr nach einer ganz schlechten Seifenoper, ihr redet nicht wirklich miteinander, ihr spioniert Euch gegenseitig aus, ihr habt kein Vertrauen zueinander - das alles hat nichts mit einer funktionierenden Beziehung zu tun... Also liegt die Antwort eigentlich auf der Hand, oder?

Antwort
von Emmilie15, 56

Überleg dir wie wichtig dir die Beziehung ist, wie lange ihr schon zusammen seit.. Ob du ihr das zu traust etc. Kannst ja warten ob ihr Bauch wächst, wenn es alles so ist wie du denkst, solltest du Schluss machen.

Antwort
von CocoS2020, 35

Ich finde das klingt schon sehr merkwürdig... ich hätte ebenfalls Schluss gemacht nach der Bedingung sex oder Schluss... scheint ja als wäre sie schwanger und wolle es dir unterschieben....  

Aber auch wenn ihr sex gehabt hättet könntest du mit einem vaterschaftstest beweisen dass es nicht dein Kind ist....

Antwort
von Ebony20, 21

Meine Freundin hat mir die bedingung gestellt vor 3 wochen, entweder haben wir gemeinsam sex oder es ist schluss.

Das klingt leider nach nicht ganz so ehrbaren Absichten....

Falls sie wirklich schwanger ist, ihr aber keinen GV hattet, hast du nicht viel zu befürchten, solange du die Vaterschaft nicht anerkennst.

Zur Not muss eben ein Vaterschaftstest her...

Unter solchen Bedingungen ist eine Beziehung absolut zum scheitern verurteilt...kein Vertrauen, keine Liebe...

Aber tu dir einen Gefallen und lass das schnüffeln sein! Sowas gehört sich einfach nicht!

Antwort
von BlackGirl17, 36

hey

ich denke das sieht wirklich nach einem üblen Plan aus denn sorry ich will dir nicht zu nahe treten aber wenn deine Freundin dich lieben würde, würde sie doch weder versuchen, diese offensichtliche Schwangerschaft zu verheimlichen, noch, dich zum sex zu zwingen oder?

wenn es eine andere Erklärung für ihr Verhalten als eine Schwangerschaft gäbe, würde sie das sicher erklären, denn ich glaube kein mädchen will, das der Frend denkt sie wäre von einem anderen schwanger.

ich würde sie mit deiner Vermutung konfrontieren, denn hinter ihrem Rücken rumzuschnüffeln ist ja auch nicht viel besser, als das was sie abzieht.

tut mir leid für dich aber ich denke an deiner Vermutung ist auf jeden Fall was dran.

Antwort
von FeeGoToCof, 32

Wie alt bist Du denn?

Kommentar von MaxEich ,

,24 und sie 23

Antwort
von Lo06Viktoria, 14

Kontakt unbedingt abbrechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community