Frage von Fritznancy123, 138

Freundin Schwanger, brauner Ausfluss?

Heute ist Dienstag, hatten zuletzt am Sonntag sex.
Jetzt is es 2 Woche her dass sie ihre Periode hatte.
Gestern (Montag) ist sie erkrankt und muss Antibiotikum nehmen, heute (Dienstag) hatte sie einen Braunen Ausfluss (heute ist auch der Eisprung Tag laut Kalender)
Ist sie schwanger?

Mit freundlichen Grüßen Fritzi

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Fritznancy123,

Schau mal bitte hier:
Sex Periode

Antwort
von lemongrassxD, 55

Warum verhütet ihr so kurz vorm Eisprung nicht? Oder doch? Wird nicht ganz klar in der Frage.

Oder wollt ihr ein Kind? Dann solltet ihr euch ranhalten ;)

Mit braunem Ausfluss kenne ich mich nicht aus, jedoch wird durch das Antibiotikum die Wirksamkeit der eventuellen Pille (sollte sie die nehmen) außer Kraft gesetzt und es könnte zu einer Zwischen"blutung" kommen, welche auch eher braun sein wird (hier spreche ich nicht aus Erfahrung).

Wirklich sicher sagen, ob sie nach einem/zwei Tagen schwanger ist, kann man nicht, dafür ist es für jeden Schwangerschaftstest noch zu früh. Die Pille danach könnte aber noch wirken, sollte kein Nachwuchs gewünscht sein. Und in dem Fall solltet ihr mindestens noch eine Woche nach dem letzten "Antibiotikatag" mittels Kondome verhüten, am Besten noch ein wenig länger. Die Pille sollte dann noch 7 Tage hintereinander ohne Fehler eingenommen werden, um einen entsprechenden Schutz zu gewährleisten.

Alles Gute!

Kommentar von Fritznancy123 ,

Nein wir wollen keine Kinder ;) Ja sie nimmt die Pille regelmäßig und genau auch während ihrer Krankheit mit Antibiotikum nur heute hatte sie diesen Ausfluss..

Kommentar von lemongrassxD ,

Antibiotikum setzt die Wirkung der Pille außer Kraft, deswegen ist es so, als hätte sie die Pille komplett vergessen. Wie das mit der Einnahme nach der Zeit mit Antibiotikum aussieht weiß ich nicht, das müsstet ihr mit einem (Frauen-)Arzt besprechen. Ich würde auf jeden Fall die Pille danach empfehlen, um ganz sicher zu gehen. Ihr müsstet aber schnell handeln, je länger ihr wartet umso weniger hilft sie! Also möglichst gleich morgen früh holen

Kommentar von sozialtusi ,

Wie jetzt "So kurz vorm Eisprung"? Das ist mit Pille doch total egal ;)

Kommentar von lemongrassxD ,

Das wurde in der Frage nicht ganz klar :) Mit Pille gibt es normal KEINEN Eisprung, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass sie keine Pille nimmt

Antwort
von Goodnight, 34

Nicht besonders schlau, wenn man 2 Tage vor dem Eissprung ungeschützten Verkehr hat.

Wenn sie schwanger geworden ist, wird es ein Mädchen.

Der Ausfluss kann von ihrer Krankheit, vom Eissprung oder vom AB sein.

Antwort
von AnnaSonnench, 42

Wenn sie seit 2 Wochen meine Periode hat und jetzt Eisprung ist das völlig normal nach 14 Tagen Eisprung. Wenn Sie erkrankt ist kann das mit dem Ausfluss auch passieren.
Vielleicht einfach mal zum Arzt.
Lg

Antwort
von JohnTasse, 50

Da hilft nur ein Schwangerschaftstest

Kommentar von sozialtusi ,

Aber erst in knapp 3 Wochen ;)

Kommentar von JohnTasse ,

stimmt habe ich ganz vergessen

Antwort
von sozialtusi, 55

Also nimmt sie keine Pille, richtig?

Kommentar von Fritznancy123 ,

Doch nimmt sie schon, nur das Antibiotikum schwächt ja die wirkung oder?

Kommentar von sozialtusi ,

Wenn sie die Pille nimmt, brauchst Du im Kalender nicht nach dem Eisprung zu schauen, denn der findet mit Pille nicht statt ;)

Vergisst man die Pille oder setzt sie anderweitig außer Kraft, kann dann doch ein Eisprung passieren. Eingangs der drei Einnahmewochen schneller, später nicht mehr so flott. In Woche zwei ist Ein Vergesser unproblematisch, Antibiotikum FÜR DEN REST des Zyklus aber nicht. Ihr müsst dann jetzt zusätzlich verhüten.

Ich würde den Doc fragen, ob eine Pille danach angebracht ist.


Kommentar von sozialtusi ,

Hier ist mal eine Übersicht, was/wann/wie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community